Einen Daiquiri herstellen

Hier geht es nicht darum, "wie man einen gefrorenen oder einen Erdbeeren-Daiquiri" macht. Hier geht es um den originalen Daiquiri, so wie er damals schon genossen wurde. Das sollte man jetzt nicht falsch verstehen. Der Erdbeeren-Daiquiri schmeckt großartig, aber es gibt immer noch Menschen, die noch niemals in den Genuss eines wahren Daiquiri kommen durften. Mit diesem Artikel sollte sich das jedoch ändern, probiere es aus und du wirst es verstehen.

Vorgehensweise

  1. Dein Martini-Glas solltest du vorab schon einmal kühlen, indem du z.B. Eiswürfel mit Mineralwasser in das Glas füllst. Das Wasser wird den Schmutz, der wohl möglich noch an dem Glas haftet, entfernen. Es wird auch dazu beitragen das Glas schneller zu kühlen. Stelle dein Martini-Glas erstmal zur Seite. Es wird genügend gekühlt sein, bis du es wieder benötigst.
  2. Gebe deine 2 Tassen Eiswürfel, 60 ml milden Rum, 30 ml Limettensaft (frischer ist immer am Besten) und 15 ml Sirup in einen Cocktail Shaker und verschließe den Behälter. Wenn du einen Cocktail Shaker mit Deckel hast, dann verschließe diesen einfach damit, solltest du keinen Deckel dazu haben, könntest du ein Glas darüber stecken und als Deckel verwenden.
  3. Schüttele es gut. Entweder schüttelst du es circa 10 mal oder solange bis du siehst das sich Wasser außerhalb des Shakers kondensiert. Rum schäumt nicht so wie Gin es tut, mach dir also keine Gedanken darüber, ob du zu viel geschüttelt hast. Wie auch immer, du willst ja nicht, dass das ganze Eis schmilzt, also sollte 10 mal Schüttel vollkommen ausreichen.
  4. Schütte das Mineralwasser und das Eis aus dem Martini-Glas.
  5. Gebe den Inhalt des Shakers, entweder mit Hilfe eines Weißdorn-Siebs oder eines Julep-Siebs in das Martini-Glas.
  6. Serviere den Drink unverzüglich und genieße ihn!

Zutaten

  • 2 Tassen Eiswürfel
  • 60 ml milder Rum
  • 30 ml frischen Limettensaft
  • 15 ml Sirup

Tipps

  • Du kannst diesen Drink mit Verschiedenem garnieren. Das passende wäre wohl eine Limettenscheibe.
  • Um den Sirup selbst herzustellen, musst du zwei Löffel Zucker mit einem Löffel Wasser köcheln lassen, bis das Zucker sich aufgelöst hat. Nehme es von der Herdplatte und lasse es abkühlen. Bewahre es in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf.
  • Man sollte den originale Daiquiri nicht mit einer Erdbeere garnieren, es könnte sonst vermutet werden, dass es ein Erdbeeren-Daiquiri ist. Der Trinker könnte dann enttäuscht sein, wenn er/sie den Daiquiri probiert.
  • Du kannst mit der Menge an Limettensaft und Sirup variieren und austesten. Manche mögen den Daiquiri süßer, andere wiederum bitterer.

Warnungen

  • Trinke verantwortungsbewusst!

Was du brauchst

  • 1 Martini-Glas
  • 1 Shaker und 1 Sieb
  • 60 ml milden Rum
  • 30 ml Limettensaft (frischer)
  • 15 ml Sirup
  • 2 Tassen Eiswürfel
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.