Einen Chicago Hot Dog machen

Du hast noch nie wirklich einen Hot Dog gegessen, wenn Sie noch nie einen Chicago Hot Dog gegessen hast. In nur wenigen Schritten kannst Du diese gastronomische Delikatesse machen und mit Deinen Freunden teilen und dabei der Elite der Fleisch essenden Snobs beitreten!

Vorgehensweise

  1. Dämpfe das Sesam Brötchen bis es weich, aber nicht matschig, ist.
  2. Lege die gekochte Hot Dog Wurst in das Brötchen.
  3. Besprühe den Hot Dog mit gelben Senf in Zick Zack Form.
  4. Gib die gewünschte Menge neongrünes Relish darauf.
  5. Lege ein paar rohe, geschnittene Zwiebeln auf den Hot Dog.
  6. Lege zwei Tomaten Stücke zwischen die Wurst und das Brötchen.
  7. Stecke 2-3 Chilischoten neben die Tomaten.
  8. Lege eine saure Gurke zwischen die Wurst und das Brötchen.
  9. Füge etwas Selleriesalz dazu.
  10. Fertig.

Zutaten

  • Gedämpftes Sesam Hot Dog Brötchen
  • Eine gedämpfte oder gegrillte Hot Dog Wurst aus Rindfleisch
  • Gelber Senf
  • Geschnittene weiße Zwiebel (roh)
  • Neongrünes Relish
  • grüne Chilipfefferschoten
  • Tomaten (in Stücken)
  • Saure Gurken
  • Sellerie Salz

Tipps

  • Nimm nur eine Wurst, die aus reinem Rindfleisch besteht. Diese kann durch nichts ersetzt werden werden, wenn Du einen authentischen Chicago Hot Dog möchtest.
  • Verwende nur gelben Senf.
  • Das Relish sollte neongrün sein.
  • Manche Puritaner behaupten, dass nur Tomaten Viertel und keine Scheiben, wie auf dem Foto, erlaubt sind.
  • Du kannst auch zwei Gurkenscheiben anstatt der sauren Gurken nehmen.

Warnungen

  • Auf einen Chicago Hot Dog kommt nie Ketchup.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.