Treiber für "Unbekannte Geräte" installieren unter Windows XP

Die meisten Computernutzer begegnen nach der Installation von XP der gefürchteten Meldung "Unbekanntes Gerät", sobald sie das erste Mal den Geräte-Manager öffnen. Im Folgenden lernst du einige Schritte kennen, die dir dabei helfen, die richtigen Treiber für dein PCI-basiertes Gerät zu finden.

Vorgehensweise

  1. Finde die "Plug and Play ID" (PNPID) des Geräts heraus.
  2. Öffne den Geräte-Manager. Klicke doppelt auf das unbekannte Gerät und wechsle zum Reiter "Details". Wähle aus der Dropdown-Liste die Option "Kompatible IDs". Markiere mit deiner Maus die erste Zeile im Feld "Wert" und kopiere sie mit STRG+C. Öffne anschließend dein Notepad und füge die Zeile ein.
  3. Gehe jetzt auf http://www.pcidatabase.com/vendors.php?sort=name
  4. Nehmen wir diese ID als Beispiel: PCI\VEN_1131&DEV_7134&REV_01
  5. Der Teil nach "PCI/ven_" und vor "&" ist die Hersteller-ID. Gib die ID rechts oben in das Suchfeld ein und starte die Suche. Klicke in den Suchergebnissen auf den Namen der Firma.
  6. Du gelangst zu einer Auflistung aller Geräte dieser Firma.
  7. Die Geräte-ID findest du in der ID hinter "dev_" und vor "&". Benutze einfach die Suchfunktion deines Browsers, um das Gerät und dessen Namen herauszusuchen.
  8. Finde die passenden Treiber. Am besten gehst du dafür auf die Website des Herstellers und lädst die aktuellsten veröffentlichten Treiber herunter. Falls dies nicht möglich ist, solltest du nachschauen, ob du einen Datenträger mit den richtigen Treibern besitzt. Falls keine der beiden Möglichkeiten funktioniert, findest du im Internet eine Reihe an Websites, die alte Treiber archiviert hat.
  9. Installiere die Treiber.
  10. Falls du mehr Hilfe brauchst, dann frage jemanden um Rat, der sich gut mit Computern auskennt.

Tipps

  • Schreibe dir vor einer Neuinstallation auf, welche Geräte im Geräte-Manager momentan aufgeführt sind.
  • Falls es sich um ein OEM-System handelt, findest du meist eine Downloadseite, die speziell für dein Modell ausgelegt ist.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.