Irischer Wasserfall

Das französische Inhalieren, auch bekannt als Irischer Wasserfall, ist ein einfacher Rauchtrick, beidem eine dichte Rauchwolke deinen Mund verlässt und in deine Nase aufsteigt. Wenn du dich erst an das einfache Rauchen gewöhnt hast, wird dir dieser Trick in kürzester Zeit gelingen. Wenn du wissen möchtest, wie du französisch inhalierst, wenn du das nächste mal rauchst, befolge einfach diese Schritte!

Vorgehensweise

  1. Nimm einen langen Zug von der Zigarette, ohne zu inhalieren! Dies ist die Grundlage des Tricks. Behalte den Rauch in deinem Mund und außerhalb deiner Lunge, in dem du deinen Unterkiefer fallen lässt und deine Zunge im Mund nach hinten ziehst! Inhaliere so viel du kannst, ohne dich zu verschlucken! Du brauchst den Rauch, um den Trick auszuführen.
    • Manche Leute bewegen den Rauch gern von einer Wange in die andere oder dehnen ihre Wangen einfach aus, bevor sie zum nächsten Schritt übergehen. Wenn du dich an diesen Trick gewöhnst, hast du ein besseres Gefühl dafür, was bei dir wirkt.
  2. Öffne langsam deinen Mund! Lass den Rauch langsam und stetig heraus! Wenn du dies zu schnell tust, ist der Rauch aus deiner Lunge heraus, und du kannst ihn nicht mit deiner Nase einatmen. Blase den Rauch nicht so aus, wie du es normalerweise tun würdest; warte einfach, bis er aus deinem Mund fließt!
  3. Schieb deine Unterlippe vor! Wenn deine Lippen leicht auseinander gegangen sind, solltest du deine Unterlippe vorschieben, als hättest du einen Unterbiss oder als würdest du den Rauch direkt zu deinen Augenbrauen oder deiner Stirn blasen.
  4. Schieb den Rauch mit deiner Zunge! Um den Rauch dick oder "gut aussehend" zu halten, schieb einfach deine Zunge vom hinteren Teil deines Mundes aus vorwärts! Dies führt den Rauch und lässt ihn deinen Mund in einer dicken Wolke verlassen. Versuch, deine Zunge zu benutzen, um den Rauch nach oben zu dirigieren, nicht vor dich, wie er normalerweise fließen würde!
  5. Inhaliere den Rauch durch deine Nase! Wenn du den Rauch in deine Nase treiben fühlst, fang an, ihn vorsichtig durch deine Nasenlöcher einzuatmen! Tu dies langsam, um kein unangenehmes Gefühl zu bekommen! Fahre damit fort, den Rauch aus deinem Mund zu entlassen und lass ihn direkt in deine Nase fließen! Dies führt den Rauch aus deinem Mund zurück und bringt ihn zurück in deinen Rachen.
  6. Fahre damit fort, den Rauch durch deine Nase einzuatmen, bis zu all den Rauch aus deinem Mund ausgestoßen hast! Halte diesen Prozess aufrecht, bis der Rauch aus deinem Mund geflossen ist! Wenn dies zu viel für dich ist, kannst du den Rest des Rauchs auch einfach freilassen und es nochmal versuchen.

Tipps

  • Dieser Trick funktioniert drinnen am besten, ohne Wind und Zugluft.
  • Eine Menge Rauch auf einmal einzuatmen, wie etwa mit Bongs oder Hookahs, ist keine gute Basis für den Trick. Pfeifen, Zigarren, Zigarillos und Zigaretten funktionieren am besten.
  • Durch deine Nase auszuatmen, bevor du den Mund öffnest, hilft, dass der Trick glatter geht.
  • Dieser Trick funktioniert nicht, wenn du eine Erkältung hast.

Warnungen

  • Die Intensität des Rauchs könnte dich zum Husten bringen, wenn du den Trick zuerst lernst, oder wenn du ein Anfängerraucher bist.
  • Dieser Trick mag cool aussehen, aber er kann deinen Atemwegen richtig wehtun!
  • Rauchen – besonders exzessives Rauchen – kann deiner Lunge und anderen Organen irreparable Schäden zufügen.
  • Diese Technik verbraucht das "Produkt" effizient und verschwendet nicht viel Rauch.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.