Anime Haare zeichnen

Diese Anleitung zeigt dir, wie du männliche und weibliche Anime-Haare zeichnest. Anime-Haare sind, was Anime-Helden einzigartig und schön macht - wie bei den Menschen sind sie die Krönung der Schönheit. Lass uns anfangen!

Methode 1 von 6: Haare

  1. Zeichne eine Umrandung des Kopfes mit Bleistift, diese dient nur als Führung beim Zeichnen der Haare!
  2. Zeichne die Haarlinie!
  3. Stell dir vor, welche Art von Frisur du möchtest und in welche Richtung die Haarsträhnen fließen! Versuch, einfache Bündel der Frisur, die du möchtest, zu zeichnen!
  4. Füge detailliertere Linien zum Anfangsstil hinzu, den du dir vorgestellt hast, um die Haare realistischer zu machen!
  5. Nimm einen dunklen Filzstift für die Außenlinien der Haare, die du gezeichnet hast, und radiere alle unnötigen Linien und Bögen von deiner Umrandung weg!
  6. Wenn du erst deine gewünschte Frisur gezeichnet hast, kannst du jetzt weitere Details in deine Zeichnung einfügen, wie Augen usw.
  7. Füge nach Wunsch Farbe hinzu!
  8. Hier sind ein paar Beispiele der am häufigsten verwendeten Anime-Frisuren für männliche Figuren.

Methode 2 von 6: Weibliche Anime-Haare

  1. Zeichne eine Umrandung des Kopfes mit Bleistift, diese dient als Führung beim Zeichnen der Haare!
  2. Zeichne die Art von Haarlinie, die du für deine weibliche Figur möchtest!
  3. Mal dir in deiner Vorstellung die Frisur aus, die du möchtest! Bei den meisten weiblichen Figuren sind die Haare üblicherweise länger.
  4. Füge detailliertere Linien zum Anfangsstil hinzu, den du dir vorgestellt hast, um die Haare realistischer zu machen!
  5. Nimm einen dunklen Filzstift für die Außenlinien der Haare, die du gezeichnet hast, und radiere alle unnötigen Linien und Bögen von deiner Umrandung weg!
  6. Wenn du erst deine gewünschte Frisur gezeichnet hast, kannst du jetzt weitere Details in deine Zeichnung einfügen, wie Augen usw.
  7. Füge nach Wunsch Farbe hinzu!
  8. Hier sind ein paar Beispiele der am häufigsten verwendeten Anime-Frisuren für weibliche Figuren.

Methode 3 von 6: Männliche Manga-Haare

  1. Zeichne eine Umrandung des Kopfes mit Bleistift, diese dient als Führung beim Zeichnen der Haare!
  2. Zeichne die Art von Haarlinie, die du für deine männliche Figur möchtest!
  3. Male dir in deiner Vorstellung eine einfache Umrandung von kurzen und stacheligen Haaren aus! Du kannst Zickzack-Linien um den Kopf herum zeichnen, oder spitze Winkel für deine Haare.
  4. Füge detailliertere Linien zum Anfangsstil hinzu, den du dir vorgestellt hast, um die Haare realistischer zu machen!
  5. Nimm einen dunklen Filzstift für die Außenlinien der Haare, die du gezeichnet hast, und radiere alle unnötigen Linien und Bögen von deiner Umrandung weg!
  6. Wenn du erst deine gewünschte Frisur gezeichnet hast, kannst du jetzt weitere Details in deine Zeichnung einfügen, wie Augen usw.
  7. Füge nach Wunsch Farbe hinzu!

Methode 4 von 6: Weibliche Manga-Haare

  1. Zeichne eine Umrandung des Kopfes mit Bleistift, diese dient nur als Führung beim Zeichnen der Haare!
  2. Zeichne die Haarlinie!
  3. Stell dir eine Langhaarfrisur vor, die du möchtest, und in welche Richtung die Haarsträhnen fließen! Versuch, einfache, lange schräge und gebogene Linien der Frisur, die du möchtest, zu zeichnen!
  4. Füge detailliertere Linien zum Anfangsstil hinzu, den du dir vorgestellt hast, um die Haare realistischer zu machen!
  5. Nimm einen dunklen Filzstift für die Außenlinien der Haare, die du gezeichnet hast, und radiere alle unnötigen Linien und Bögen von deiner Umrandung weg!
  6. Wenn du erst deine gewünschte Frisur gezeichnet hast, kannst du jetzt weitere Details in deine Zeichnung einfügen, wie Augen usw.
  7. Füge nach Wunsch Farbe hinzu!

Methode 5 von 6: Alternative männliche Anime-Haare

  1. Zeichne eine Skizze für einen Männerkopf, um den Rahmen für die Haare zu bieten!
  2. Zeichne die Haare mit einfachen Kurven oder Strichen, die bis zu den Schultern reichen!
  3. Zeichne die Details der Haare mit kurzen, geraden Linien und auch mit Kurvenlinien!
  4. Ziehe alles mit einem Kugelschreiber nach und radiere unnötige Linien weg! Füge Details für das Gesicht hinzu!
  5. Verfeinere und koloriere nach deinem Geschmack!

Methode 6 von 6: Alternative weibliche Anime-Haare

  1. Zeichne eine Skizze für einen Frauenkopf, um den Rahmen für die Haare zu bieten!
  2. Zeichne die Haare mit gerundeten Kurven, die sich entlang des Rahmens bis zum Hals ausdehnen!
  3. Verfeinere die Haare mit einfachen Kurven und Strichen rund um die Haare!
  4. Zeichne Details für das Gesicht, insbesondere die Augen!
  5. Ziehe alles mit einem Kugelschreiber nach und radiere unnötige Linien weg!
  6. Koloriere die Zeichnung wie es dir gefällt!

Was du brauchst

  • Papier
  • Bleistift
  • Anspitzer
  • Radiergummi
  • Buntstifte, Wachsstifte, Filzstifte oder Wasserfarben
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.