Eine Unternehmensbroschüre erstellen

Um Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens gut vermarkten zu können, ist die Erstellung einer Broschüre eine sehr gute Idee. Diese Art des Marketings funktioniert in den meisten Branchen außerordentlich gut, ist höchst effektiv, kann komplett an die eigenen Bedürfnisse angepasst und durch geeignete Programme günstig erstellt werden.

Vorgehensweise

  1. Entscheide dich für einen Grundton. Es hängt davon ab, wie du dein Unternehmen erscheinen lassen möchtest. Soll es eher frisch und flippig oder alteingesessen und traditionell klingen? Der erste Eindruck zählt einiges und du solltest daher gut überlegen, welcher Stil zu der Unternehmensbroschüre am besten passt.
  2. Lege die Zielgruppe fest, die du mit der Broschüre hauptsächlich ansprechen möchtest. Bevor du also mit dem Schreiben beginnst, solltest du genau im Kopf haben, wen du mit dem Text ansprechen möchtest. Einige der Charakteristika können solche sein:
    • Alter, Bildung und Hobbys
    • Familienstand und Anzahl der Kinder
    • Wohnort, Beruf und Einkommensbereich
  3. Lege dich auf das Hauptaugenmerk der Broschüre fest. Soll die Broschüre dein Unternehmen im Allgemeinen oder einige Produkte im Speziellen vorstellen?
  4. Schreibe nun den Text für die Broschüre, während du Zielgruppe und Marketingzweck im Auge behältst. Verwende eine klare, einfache Schreibweise, die ansprechend auf den Leser wirkt und die Aufmerksamkeit hoch hält. Stelle deine Kontaktinformationen klar und deutlich heraus, so dass potentielle Kunden dich schnell erreichen können.
  5. Passe dein Design der Zielgruppe an. Zum Beispiel so:
    • Kinder und Jugendliche mögen bunte Bilder und verrückte Überschriften. Die Texte dürfen nicht zu lang sein und häufig wird noch ein Extrainformationsbereich für die Eltern eingefügt.
    • Ältere Teenager und junge Erwachsene bevorzugen ein klares, modernes Design. Sie reagieren gut auf Jugendliche in ihrem Alter, die sich nicht sozial und angepasst verhalten.
    • Junge Paare werden gut von Bildern mit kleinen Kindern oder Babys angesprochen.
    • Paare im mittleren Alter und Eltern, deren Kinder gerade aus dem Haus sind, kämpfen meist auf zwei finanziellen Linien: ihrer eigenen Altersvorsorge und den Ausbildungskosten für die Kinder. Spartipps und ähnliches können gute Aufhänger für diese Gruppe sein.
    • Rentner sind häufig über ihre finanzielle Abhängigkeit besorgt. Für sie ist daher Sicherheit das absolute Hauptinteresse.
  6. Frage mindestens zwei Menschen, die mit deinem Unternehmen vertraut sind, ob sie Korrektur lesen können, um etwaige Grammatik- und Rechtschreibfehler zu korrigieren.
  7. Benutze unbedingt professionelle Bilder. Selbstgemachte Bilder ziehen die Qualität deiner Broschüre in jedem Fall runter und lassen dein Unternehmen in einem schlechten Licht erscheinen. Du kannst Probleme mit dem Copyright bekommen, wenn du Fotos ohne Erlaubnis verwendest.
  8. Investiere in einen Experten, der dir mit dem Design und Druck deiner Broschüre hilft, sofern du nicht selbst sehr versiert bist. So unterscheidest du deine Broschüre von den billigen Flyern, die eh jeder entsorgt.

Tipps

  • Lege dein Preislimit fest, damit du dich schnell für entsprechende Designmöglichkeiten entscheiden kannst und deine Zeit nicht unnötig verschwendest.
  • Professionelle Berater können dir dabei helfen, deine Zielgruppe zu ermitteln.
  • Verfalle nicht der Versuchung, jedes einzelne deiner Produkte zu beschreiben, sondern konzentriere dich darauf, einige Kernpunkte zu nennen, damit die Neugier der Lese geweckt wird und sie deine Internetseite besuchen.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.