Einen Unterrichtsplan schreiben

Als frisch gebackener Lehrer oder Ausbilder kann es überwältigend sein, sich all den Verantwortungen beim Schreiben eines guten Unterrichtsplans gegenüber zu sehen, der alle Schüler deiner Klassen erfasst. Hier sind einige hilfreiche Schritte, wie du eine Unterrichtseinheit für deine Schüler bedeutsamer gestaltest.

Deinen eigenen Unterrichtsplan schreiben

  1. Definiere deine Ziele. Es hilft, sich auf das Lernen deiner Schüler und dein Lehren zu konzentrieren, wenn du für jede Unterrichtsstunde und jede Aktivität ein klares Ziel aufschreibst.
  2. Nimm eine Standardvorlage für die Vorbereitung einer Unterrichtseinheit. Normalerweise beginnen diese mit Zielen, enthalten aber auch angesprochene Standards, Materialien, Lektionen, Einschätzungen, Ressourcen und Unterbringung für alle Schüler im Klassenzimmer.
  3. Überprüfe deine Ressourcen. Nimm dir etwas Zeit, um zu überprüfen, welche Ressourcen dir bereits zur Verfügung stehen. Oftmals sind gute Ressourcen bereits in Gebrauch und wenn du dir Zeit nimmst, eine vorherige Lektion oder Lernmethode zu nutzen, spart dir das auf lange Sicht eine Menge Zeit.
  4. Studiere die Staatsstandards und mache dich sachkundig über die derzeitigen Inhalte/ Themen deines Lehrplans.
  5. Liste die größeren Konzepte stichpunktartig in der richtigen Reihenfolge auf, um Klarheit zu erlangen, welche Konzepte du innerhalb eines gegebenen Zeitraums lehren willst.
  6. Plane und erstelle deine Beurteilungsmethoden. Wenn du dir angeschaut hast, auf welche Ressourcen du zurückgreifen kannst, ist das Nächste die Erstellung einer Reihe von Beurteilungsmethoden. Sowohl summative als auch formative Maßnahmen sollten eingerichtet werden, um sicherzustellen, dass die Ziele von allen Schülern erfüllt werden.
  7. Wähle die Unterrichtseinheiten aus. Wähle unter Berücksichtigung der vorgegebener Zeit und der Bedürfnisse deiner Schüler aus, was zu deren Lernstil und Herangehensweise passt sowie ihre Neugier und ihr Interesse weckt.
  8. Halte Benchmarks bereit. Wenn die Einheit begonnen hat, habe Benchmarks, um dich durch die Einheit zu manövrieren. Dies wird dir helfen, in Bezug auf die Zeit auf Spur zu bleiben und sicherzustellen, dass die Lernziele erfüllt werden.

Tipps

  • Denke daran, dass die besten Ressourcen Menschen sind. Sprich mit denjenigen, die zuvor schon Unterrichtspläne erstellt haben oder die Experten in einem Studienbereich sind, zu dem du eine Einheit erstellen willst.
  • Sammle Listen von Ressourcen, die du jedes Mal, wenn du diese Einheit vorstellst, hinzufügen kannst.
  • Plane mehr - es ist immer besser, mehr Aktivitäten zu haben, als zu wenig.
  • Sei dir über bestimmte Staats- und Bezirksrichtlinien für Unterrichtsstoff bewusst, für den du einen Unterrichtsplan schreiben willst.
  • Sei vielseitig in Unterrichtseinheiten, Einschätzungen und Ressourcen - lass die Schüler die Lerneinheit auf viele Weisen erleben.

Warnungen

  • Du musst die Ressourcen für die Aktivitäten haben, bevor du mit der Planung der gewählten Lektionen beginnst.
  • Du musst bei einem Zeitplan bleiben, um eine Einheit abzuschließen.
  • Du musst dir der Lehrstandards und auch der Standards für den Unterrichtsstoff bewusst sein.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.