Speicherplatz beim Mac freisetzen

Wenn du ein typischer Computeranwender bist, kommt es zu dem Punkt, wo der Platz knapp zu werden beginnt. Platz auf einem Mac zu schaffen ist genauso einfach wie auf einem PC, aber mit ein paar kleineren Veränderungen.

Vorgehensweise

  1. Öffne Macintosh HD und gehe zu Filmen. Suche alles, das cool und witzig ist, aber jetzt eine Platzverschwendung. Videos nehmen viel Platz ein. Verschiebe alle Videos in den Papierkorb.
  2. Gehe zu Musik/iTunes/iTunes Musik/TV Shows oder Filme. Dies sind deine iTunes Filmdateien, und wenn du sie von YouTube oder einer anderen Videoseite bezogen hast, lösche die Dateien auch von dort! (sei vorsichtig, nicht die Dateien zu löschen, die du haben möchtest).
  3. Lösche Dateien aus vergangenen Jahren. Zum Beispiel Fotos, belanglose Videos oder einfach alte Worddokumente.
  4. Lösche Lokalisationsdateien. Viele Programme, die du installierst, setzen automatisch Hilfedateien in Fremdsprachen für internationale User in deinen Computer. Downloade und führe ein Programm aus wie DeLocalizer, dies setzt manchal ein Gigabyte oder mehr an Festplattenplatz frei.
  5. Lösche deine Browserhistory in Safari oder Firefox.
  6. Überprüfe, ob du Leopard ausführst. Was bedeutet, dass du, außer du brauchst sie wirklich, deine vergangenen Elemente löschen kannst (aus dem Sucherfenster, wo es heißt suche nach: heute, gestern, etc. …)
  7. Lösche alle Dateien im Cache und Logdateien, die du hast. Das geht in Safari leicht mit Cmd-Opt-E, für alle weiteren Applikationen kannst du Cleaner Apps suchen wie CleanGenius Free, Wartung oder Aufräumen. Oder sucher einfach in Macintosh HD User/ (dein Name), Bibliothek/Cache und Bibliothek/Logs.
  8. Öffne den Finder und klicke auf Anwendungen. Durchsuche diesen Ordner nach Anwendungen, die du nicht verwendest und lösche sie mit einer Anwendung, die alle sich auf andere Ordner woanders auf der Festplatte beziehenden Ordner entfernt. Ein gutes Beispiel ist AppDelete.
  9. Werde alle gesperrten Dateien in deinem Mülleimer los, die sich nicht löschen lassen.
  10. Wenn du eine zweite Festplatte mit viel Platz hast, ändere diese Festplatte mit viel Platz zu deiner Hauptfestplatte. Dies erhöht extrem deinen Speicherplatz.
  11. Gehe zu DiskUtility. Wähle deine Festplatte, gehe auf Löschen und klicke freien Speicherplatz löschen.
  12. Deine Musikdateien werden in Musik/iTunes/iTunes Musik dupliziert. Lösche alle transferrierten oder üebrtragenen Dateien aus ihrem originalen Ordner für Platz und Organisation.

Tipps

  • Vergiss nicht, deinen Papierkorb zu leeren!

Warnungen

  • Pass auf, dass du keine wichtigen Programme oder Dateien löschst. .
  • Ändere nicht deine Festplatte, wenn du alle guten Dateien behalten möchtest.
  • Formatiere die Festplatte nicht neu, andernfalls verlierst du deine Daten.

Was du brauchst

  • Macintosh G4 oder höher, das auf Mac OS 10.4 oder höher läuft
Mac
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.