Als Mann eine gesunde, strahlende Haut bekommen

Willst du eine schöne Haut, ohne die Zeitschriften deiner Schwester zu durchforsten oder deine Mutter zu fragen? Makellose Haut ist der Traum jedes Mädchens, aber seien wir ehrlich – es ist auch Männern ein Anliegen. Auch wenn es Wichtigeres gibt, unterstützt eine gesunde, strahlende Haut das Selbstvertrauen und vermittelt anderen, dass du auf dich achten kannst.

Vorgehensweise

  1. Verwende Sonnenschutz. Du hast es wahrscheinlich schon einige Male gehört, aber Vorbeugung ist besser als Heilung. Trage Sonnenschutz, eine Mütze und vernünftige Kleidung, um schlechte Haut zu vermeiden, wenn du älter wirst.
  2. Wasche dir täglich Gesicht und Körper. Wasche dir dein Gesicht einmal nach dem Aufstehen und einmal am Abend, bevor du schlafen gehst. Verwende eine milde Seife, nicht die Seife zum Duschen (diese ist zu scharf für dein Gesicht). Wasche deinen Körper mindestens einmal täglich.
  3. Verwende Akne-Medikamente. Dies gilt für Jungs mit unreiner Haut, egal ob stark oder nicht. Viele Leute hatten bereits Erfolg mit Produkten, die Salicylsäure und/oder Benzoyl-Peroxyd enthalten. Ein gutes Programm wäre eine Seife mit mindestens zwei Prozent Salizylsäure, gefolgt von einer Lotion wie Oxy 10 mit fünf bis zehn Prozent Benzoyl-Peroxyd. Wende es zuerst am Morgen im Gesicht, auf den Schultern, dem Rücken und überall sonst an, wo du Pickel bekommst, und wiederhole es bis zu zweimal täglich vor.
  4. Versorge die Haut mit Feuchtigkeit. Wenn du eine Feuchtigkeitscreme suchst, sollte auf der Packung noncomedogen stehen, was bedeutet, dass sie die Poren nicht verstopft und keine Pickel verursacht. Bei Haut, die keine Probleme mit Hautunreinheiten hat, ist normale Lotion gut. Für Knie und Ellbogen ist Körperbutter vorzuziehen.
  5. Peele. Nimm mindestens einmal die Woche eine Luffa oder ein Peeling und reibe die obersten Hautschichten ab, um glattere, weichere Haut freizulegen. Für deinen Körper ist ein Peeling an jedem zweiten Tag machbar. Was dein Gesicht angeht, versuche, das Peeling auf höchstens zweimal die Woche zu beschränken. Versorge dein Gesicht nach dem Peeling mit Feuchtigkeit.
  6. Iss gesund. Obst, Gemüse, du kennst das, Fleisch ist auch wichtig, du kannst immer noch dein Steak essen, aber übertreibe es nicht. Versuche, dich an die Nahrungspyramide zu halten. Auch ein Multivitamin pro Tag ist eine gute Idee.
  7. Treibe Sport. Spiele Fußball, Kricket, Tennis was auch immer! Gehe spazieren oder radfahren. Tu dies 30 Minuten am Tag.
  8. Trinke Wasser. Mindestens 8 Glas Wasser am Tag. Dein Körper braucht Flüssigkeit.

Tipps

  • Rauche nicht, und vermeide große Mengen Alkohol.
  • Halte dein Haar sauber, fettige Haare und Schuppen sind nicht attraktiv. Head & Shoulders funktioniert gut und ist ziemlich billig.
  • Es gibt im Grunde vier Hauttypen (für das Gesicht): normal, trocken, fettig und Mischhaut. Normale Haut ist weder trocken noch ölig und sollte, wenn überhaupt, nur selten Pickel bekommen. Trockene Haut ist oft schuppig und fühlt sich rau und trocken an. Fettige Haut bekommt schnell Akne und das Gesicht sieht glänzend aus. Bei einer Mischhaut sind die Wangen trocken und Kinn, Stirn und Nase (die „T“-Zone") sind fettig. Du kannst zu Akne neigen. Bestimme also deinen Hauttyp und kaufe dann eine Feuchtigkeitscreme, die sich für diesen Hauttyp eignet in einer Apotheke, Drogerie, etc. Bitte einen Verkäufer um Hilfe. Es ist auch empfehlenswert, eine Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor zu verwenden und zwar mit einem LSF zwischen 15 und 30. Alles über 30 kann die Haut fettiger machen.
  • Biore, Clean & Clear, Oxy 10 und Clearasil sind gute Marken für Gesichtsreiniger, Körperreiniger und Cremes.
  • Vermeide Makeup, es sei denn, du spielst in einer Boy oder Punk Band.
  • Wenn du dich rasierst, sei vorsichtig und nimm dir Zeit.
  • Trockne dein Gesicht und deine Haut immer mit einem Handtuch ab, das mindestens einmal in der Woche gewaschen wird.
  • Verwende ein Deo mit einem unaufdringlichen Geruch, damit die Leute nicht in Ohnmacht fallen, wenn du dich ihnen näherst.
  • Trage Lippenbalsam, keinen Lippenstift oder Lipgloss. Lippenbalsam-Stifte verhindern, dass die Lippen trocken werden. Verwende einen mit einem LSF von mindestens 10.

Warnungen

  • Dieses Hautpflegeprogramm funktioniert nicht bei jedem. Manche Leute brauchen stärkere Medikamente, mehr Feuchtigkeitscreme, etc. Probiere dieses Programm mindestens zwei bis drei Wochen.
  • Dieses How-to mag manchen etwas extrem vorkommen, das ist verständlich, wenn du nicht peelen willst, bewege dich einfach viel und dusche täglich, auch wenn dies nicht ganz so gut wirkt.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.