Einen Mimosa Cocktail zubereiten

Ein sehr leichtes und leckeres Getränk, welches zu jeder Jahreszeit zubereitet werden kann. Es passt ebenfalls super zu einem Muttertags-Brunch. Du kannst es in Gläsern oder in einer Bowlenschüssel machen. Verwende dafür einfach die gleiche Menge Champagner und Orangensaft. Du musst keinen teuren Champagner benutzen, denn dieses Getränk schmeckt so oder so einfach köstlich.

Methode 1 von 2: Klassicher Mimosa-Cocktail

  1. Gieße die gleiche Menge Champagner und Orangensaft in ein Sektglas.
    • Welchen Champagner wählen? Entscheide dich für einen Schaumwein der nicht zu süß ist, ansonsten könnte es durch die Süße des Orangensaftes zu süß werden.
    • Denke immer daran den Champagner und den Orangensaft schon im Voraus kühl zu stellen. Ein lauwarmer Mimosa ist definitiv nicht so köstlich wie ein kühler.
  2. Gib einen Spritzer Triple Sec Likör hinzu (optional). Während die meisten Menschen der Auffassung sind ein Mimosa bestünde nur aus Orangensaft und Champagner, besteht der wahre Mimosa jedoch noch mit einem Spritzer Likör, welcher das Getränk stärken soll.
  3. Rühre vorsichtig um und garniere den Cocktail mit Minze oder frischen Früchten.
    • Eine großartige Methode Früchte in den Mimosa zu integrieren ist verschiedene Früchte einzufrieren - Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, Mangos, Ananas usw. - und diese vor dem Servieren in das Getränk zu geben. Zum einen werden sie als Eiswürfel dienen und zum anderen passen sie hervorragend.

Methode 2 von 2: Mimosa-Cocktail Variationen

  1. Ein Mimosa mit Preiselbeeren. Eigentlich kannst du den Mimosa mit jedem Fruchtsaft variieren. Du musst nur auf das Verhältnis von Fruchtsaft zu Champagner achten, ansonsten sind dir keine Grenzen gesetzt. Dieses Rezept ist genau richtig, wenn du in der Stimmung bist etwas neues auszuprobieren.
  2. Ein Mimosa mit Aprikosen. Kombiniere Aprikosen-Nektar, Ananas-Nektar und Orangensaft mit Champagner und du wirst einen tropischen Mimosa erhalten.
  3. Eine weitere Variante. Diese Variante ist eine Mischung aus Guave und Champagner, welche mit Maraschinokirschen garniert wird. Sehr lecker.

Tipps

  • Für eine größere Menge kannst du Orangensaft und Champagner in gleichen Mengen in eine Bowlenschüssel geben.

Warnungen

  • Serviere diesen Cocktail nicht Minderjährigen.
  • Trinke nicht, wenn du noch Auto fahren musst.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.