Kokosnussreis kochen

Am besten machst du den Reis direct, bevor er serviert wird. Er ist eine tolle Beilage zu Currygerichten, schnellen Bratgerichten und asiatischen Vorspeisen.

Vorgehensweise

  1. Wasche den Reis in einem Sieb unter kaltem Wasser, bis das Wasser, mit dem du ihn durchspülst, klar ist.
  2. Lass den Reis abtropfen und gib ihn mit der Kokosnussmilch, dem Wasser und Salz in einen Topf.
  3. Koche den Reis und rühre ab und an um.
  4. Drehe die Hitze runter und lass alles noch 10-12 Minuten oder kürzer wenn die Flüssigkeit aufgesaugt ist, köcheln.
  5. Du kannst den Reis jetzt gleich servieren.

Zutaten

  • 240 g Basmati- oder Jasminreis
  • 120 ml Kokosnussmilch
  • 360 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Meersalz (am besten grobes)

Tipps

  • Dieses Rezept reicht für 8 Portionen.
  • Der Reis kann bei Wunsch eingefroren werden.

Was du brauchst

  • Ein Sieb
  • Einen Topf
  • Einen Rührlöffel
  • Einen Servierteller (optional)
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.