DLL Dateien wiederherstellen

Die zusätzliche Installation von Software zum Betriebssystem kann manche geteilten Systemdateien überschreiben, wie zum Beispiel Dynamic Link Libraries (.dll Dateien) und Ausführbare Dateien (.exe Dateien) in MS Windows.

Vorgehensweise

  1. Fehlende DLL Dateien , die irgendwie verschwunden sind, können dazu führen, dass dein Computer sich seltsam verhält, z.B. dass er nicht richtig herunter fährt. Eine Art, dies festzustellen, ist ein Systemscan, wie er in Norton Antivirus enthalten ist. Norton Antivirus hat zum Beispiel einen guten „Windoctor“, der Reparaturen automatisch vornimmt. Wenn man Norton Antivirus gegen ein gratis Antivirusprogramm eintauscht, sollte man Norton Utilities/ Win Doctor und Speed Disk zum Defragmentieren behalten.
  2. Führe bei jedem Download immer einen Virencheck durch, bevor du es öffnest. Entferne Programme, die du nicht verwendest oder brauchst. Zu viele Programme verlangsamen den Computer. Defragmentiere periodisch. Jedes Mal, wenn man Programme, Musik, etc. herunterlädt oder entfernt, plus die normale Dateierstellung, fragmentiert dies den Computer, verlangsamt ihn und stört die normale Funktion. "Wenn Systemdateien überschrieben werden, wie etwa.sys, .dll, .ocx, .ttf, .fon, und .exe Dateien, wird die Systemleistung unvorhersehbar, Programme benehmen sich seltsam und das Betriebssystem arbeitet fehlerhaft".
  3. Wenn festgestellt wird, dass eine oder mehrere DLL Deteien fehlen, können sie ersetzt werden, wenn man sie identifizieren kann. Suche z.B. auf Google nach einer Website, die kostenlos Downloads von DLL-Dateien anbietet. Suche nach der fehlenden DLL. Lade sie auf den Desktop herunter und entzippe sie. Dafür benötigst du Winzip oder WinRAR.
  4. Nun muss man die DLL-Datei in den richtigen Ordner platzieren. Eine Art, um herauszufinden, in welches Programm die DLL Datei gehört, ist sie in Google einzugeben.
  5. q_encutl.dll+program'. Nimm zum Beispiel die Nachricht aus 'Norton Windoctor': "C:\Program Files\Common Files\InstallShield\Professional\RunTime\0701\
  6. Intel32\DotNetInstaller.exe" cannot access a necessary file, "mscoree.dll." Downloade die Dll Datei mscoree.dll.
  7. Mit 'Windows Explorer', würde man in diesem Fall zur lokalen Festplatte [C] Program files/Common Files/Install Shield/ gehen und die Unterordner durchsuchen, bis man in diesem Fall Professional/Run Time/Intel32 findet. In diesem Fall kann man die DLL in diesen Ordner kopieren. Statt die DLL einfach in den Ordner zu kopieren, kann man den Download auch etwa in „Meine Dokumente“ als zusätzliche Kopie ablegen.
  8. Oder du kannst das „Ausführen“-Menü verwenden. Gib "SFC" ein, und es wird nach fehlenden oder veränderten Dateien suchen. Wenn dies nicht funktioniert, überschreibe die fehlende DLL mit deiner Windows-Installations-CD.

Tips

  • Wenn Du keine Software zum Entzippen hast, kannst Du hier kostenlos eine finden: http://www.7-zip.org/
  • Manchmal kommt Software selbst mit DLL-Dateien, eine Installation kann daher auch andere Programme reparieren.

Warnungen

  • Wenn dies noch immer nicht funktioniert, musst die .dll evtl. in einen anderen Unterordner verschieben.

Was du brauchst

  • Internet
  • Software zum Entzippen(WinZip, WinAce, 7-Zip...)
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.