Als afro amerikanisches Mädchen die Haare wachsen lassen

Afro-amerikanische Menschen haben einen der schönsten Haartypen. Afro-amerikanisches Haar wächst genauso schnell wie jeder andere Haartyp. Man sieht die Länge aufgrund der Locken nicht und chemische Behandlungen und nicht zu wissen, wie man afro-amerikanisches Haar pflegt macht es anfälliger für Haarbruch. Es ist für sich gesehen wunderschönes Haar, aber es ist empfindlich, genau wie afro-amerikanische Haut oder pigmentierte Haut es ist, wenn sie nicht ausreichend gepflegt und gehegt wird. Wenn du diese Tipps befolgst, wirst du wunderhübsches Haar bekommen!

Vorgehensweise

  1. Wasch dein Haar ganz normal mit Shampoo feuchtigkeitsspendendem Shampoo oder auch nur mit Conditioner (auch Co-Wäsche genannt), um gesundes afro-amerikanisches Haar wachsen zu lassen.
  2. Mach etwa einmal wöchentlich mindestens 20 Minuten lang mit Conditioner unter einer Plastikhaube eine Tiefenhaarkur. Wärmehauben können eingesetzt werden, um die Wirkung der Haarkur zu verstärken.
  3. Trage danach einen Leave-In Conditioner gefolgt von einem Öl auf, um das Leave-In einzuschließen. Achte darauf, dass du alle Haare mit Leave-In und Öl bedeckst.
  4. Schränke direkte Hitze ein. Tolle Frisuren, die dir ermöglichen aggressive Hitze-Frisierwerkzeuge zu reduzieren, sind Lockenwickler Sets, geflochtene Zöpfe, gedrehte Zöpfe, Bantu Knoten, Dutts und Pferdeschwänze. Du kannst deine Haare auch natürlich trocknen lassen. Wenn du Hitzewerkzeuge verwenden musst, dann trage ein Hitzeschutzspray oder ein Silikonserum auf das Haar auf, bevor du das Werkzeug verwendest. Überschreite maximal 195° nicht. Denke daran, dass Hitzeschutz viel bringt. Erwarte aber nicht, dass er Wunder vollbringt.
  5. Pflege das Haar täglich mit Feuchtigkeitspflege und versiegle die Feuchtigkeit mit einem leichten Öl (natives Olivenöl, Kokosöl, Avocadoöl, Jojobaöl – du hast eine große Auswahl!)
  6. Schütze dein Haar während der Nacht, indem du einen Schal/eine Schlafmütze aus Seide oder Satin verwendest oder indem du auf einem Satinkopfkissen schläfst.
  7. Versuche dein Haar in Zöpfen oder Cornrows zu tragen, um Haarbruch und Haarverlust zu reduzieren. Es müssen keine Extensions haben – wenn dein Haar lang genug ist, um es zu flechten, sollte das ausreichen.

Tipps

  • Wenn du das Haar in Cornrows trägst, dann achte darauf sie nicht zu fest zu flechten.
  • Halte Hitzewerkzeuge von deinem Haar so gut wie möglich auf Abstand. Wenn du sie verwendest, dann nimm ein Hitzeschutzserum. Denke daran, dass sie dein Haar nicht zu 100% vor Hitzeschäden schützen, aber sie bieten zumindest ein wenig Schutz.
  • Versuche dein Haar gedreht oder geflochten/in Zöpfen an der Luft trocknen zu lassen.
  • Pflege das Haar gut mit Feuchtigkeit.
  • Verwende einen grobgezinkten Kamm und verwende keinen Kamm/keine Bürste mit feinen Zinken/Borsten.
  • Bedecke das Haar nachts mit einem Schal oder einer Mütze aus Satin oder Seide!
  • Versuche beim Haarewaschen nicht an deiner Kopfhaut zu kratzen. Massiere die Kopfhaut stattdessen kräftig.
  • Ernähre dich richtig, treibe häufig Sport und nimm Biotin (optional).
  • Öle dein Haar ab und an. Teile dein Haar in vier Partien ab und bedecke sie leicht mit Öl.
  • Rubble nicht mit einem Handtuch über dein Haar. Tupfe es trocken oder lass es einfach an der Luft trocknen. Das wird Frizz reduzieren.

Warnungen

  • Kämme nicht grob. Das würde zu Haarbruch führen.
  • Afro-amerikanische Menschen können ihr Haar genauso lang und gesund wachsen lassen, wie jede andere Rasse der Welt. Es dauert einfach nur seine Zeit und benötigt eine sanfte Hand und vielleicht während dessen ein wenig über Haarpflege zu lernen!

Was du brauchst

  • Vorschläge für gute Produkte!
  • Feuchtigkeitsspendende Shampoos: Creme of Nature (rote oder grüne Schrift), Elasta QP Creme Conditioning Shampoo, Keracare Hydrating Detangling Shampoo,Nexxus Therappe Shampoo, Softsheen Carson Breakthru Shampoo, Elasta QP Shampoo for Relaxed Hair, Neutrogena Triple Moisture Shampoo, Kenra Moisturizing Shampoo, etc.
  • Gute, feuchtigkeitsspendende Conditioner: Organic Root Stimulator Replenishing Pak (die Packungen sind auch in Flaschen erhältlich, auf denen 'Replenishing Conditioner' steht), Suave Humectant, Keracare Humecto, Queen Helene Cholesterol, Lustrasilk Cholesterols, Le Kair Cholesterol, Hollywood Beauty Olive Oil Cholesterol, Silk Elements Mega Treatment, Africa's Best Hair Mayonnaise etc.
  • Öle: Unraffiniertes, natives Kokosöl. Natives Olivenöl, Hot 6 oil, Jojoba oil, Kemi Oyl, Africa's Best Herbal Oils uny Doo Gro oils, Jamaican Black Castor Oil oder normales Rizinusöl etc.
  • Leave-In Conditioners: Herbal Essences Long-Term Relationship Creme, Silken Child Leave-in, Sunsilk Straighten-Up Creme, Cantu Shea Butter Leave-In Conditioner, Creme of Nature's leave-in conditioner, etc.
  • Tägliche Feuchtigkeitspflege (kann abwechseln mit Leave-In Conditioner verwendet werden): Sunsilk TLC Creme, Organic Root Stimulator Olive Oil Creme, Hollywood Beauty Olive Oil Creme, Neutrogena Silk Touch leave-in
  • Hitzeschutz: Aveda Brilliant Serum, Fantasia IC Polishing Serum, Organic Root Stimulator Olive Oil Serum, Chi Silk Infusion Gloss, Tresemme Heat Tamer Spray, etc.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.