Mit Frauen umgehen

Wer würde nicht gerne locker mit dem anderen Geschlecht umgehen können? Männer, die Frauen ganz einfach um den Finger wickeln können, werden so sehr beneidet wie fast niemand sonst. Manche Männer können von Natur aus gut flirten und wissen wie sie Frauen behandeln müssen, damit diese ihnen in Scharen zugelaufen kommen, wohingegen es auch Männer gibt, die sich sehr schwer beim Umgang mit dem schwächeren Geschlecht tun. Wenn du auch ein Mann bist, der sich in Sachen Frauen eher wie ein riesen Trampel verhält anstatt wie ein schmeichelnder Prinz, dann solltest du diesen Artikel lesen, der dir im Nu dazu verhilft, die Frauenwelt zu erobern.

Methode 1 von 3: Frauen schmeicheln

  1. Du solltest ein bisschen verspielt sein. Laut Studien wirkt das auf Frauen Wunder. Wer mag schon gerne Zeit mit einem ernsten Menschen verbringen, der nie lacht? Necke sie ein wenig in euren Gesprächen, sei witzig und missverstehe ab und an Dinge mit Absicht, sodass sie lachen muss. Wenn sie in der Stimmung für solche Späße ist, sammelst du so schon einmal kräftig Pluspunkte.
    • For instance, let's say that you're talking to a lady you're attracted to at a party. If she says that she's in from out of town and that she's going home soon, you might try saying something like "What, you're already sick of us?" with a smile on your face. When she starts to protest, pretend to get exaggeratedly offended, all while smiling to make you sarcasm clear. Many women react really well to this sort of gentle, playful teasing (which some call "flirting").
  2. Du solltest die Konversation steuern. Am besten ist es, du lenkst das Gespräch in die Richtung, die du willst ohne, dass dein Gegenüber es überhaupt merkt. Das ist ein wertvolles Talent und hilft dir sehr weiter, vor allem im Gespräch mit Frauen.
    • Dabei ist jedoch sehr wichtig, dass du das nicht auffällig tust. Wenn jemand sehr dominant ist und offensichtlich nur über ein bestimmtes Thema reden will, das vielleicht sogar nur in seinem Interesse ist, werden andere Menschen sich schnell von ihm abwenden. Achte also darauf, das Gespräch unauffällig in eine Richtung zu lenken!
    • Verwende auf keinen Fall irgendwelche Bücher, in denen etwas von der perfekten Flirtstrategie oder den besten Anmachsprüchen steht. Falls du ein solches Buch gelesen hast und die Regeln beim Gespräch anwendest, bist du doch in Wahrheit gar nicht du selbst oder? Außerdem versuchst du dann sicher das Gespräch zu dominieren und das wirkt nie gut.
  3. Achte auf deine Reaktion. Du siehst es immerzu im TV: coole Typen, die sich nie aus der Ruhe bringen lassen, bekommen eine Frau nach der anderen. Schau dir zum Beispiel James Bond an. Versuche also auf alles, was um dich herum passiert, immer gelassen zu reagieren. Selbstbewusst sein ist meist immer sexy und solche Menschen werden oft bewundert.
    • Das bedeutet nicht, dass du immer einen coolen Spruch auf den Lippen haben musst, aber es wirkt auf jeden Fall gut, wenn du ein gewisses Maß an Selbstbewusstsein hast. Wenn dich eine Frau zum Beispiel nach deinem Wohnort fragt, kannst du keck zurückfragen: „Oh wieso möchtest du das denn wissen? Wolltest du dort später hingehen?“ Diese Antwort ist nicht aufdringlich und du gibst auch nichts von dir preis, aber die Frau erahnt dennoch deine Absichten.
    • Dass du immer cool bleibst ist auch wichtig, damit du dir Rückschläge nicht zu sehr zu Herzen nimmst. Viele Frauen werden kein Interesse an dir haben und du solltest das einfach auf die leichte Schulter nehmen und dich nicht fertig machen. Das ist normal!
  4. Du solltest deine Zuneigung immer nur vorsichtig preisgeben und nie zu voreilig sein, denn das wirkt sehr verzweifelt, so als ob du es nötig hättest und die Frau nur ins Bett bekommen willst. Natürlich wünschst du dir auch Körperkontakt, aber auf diesem Gebiet musst du wirklich vorsichtig sein. Die Frau weiß das sowieso und wenn du ihr gleich bei der ersten Begegnung zu nahe kommst, wird sie schneller verschwinden als du schauen kannst. Selbstbewusste Männer halten sich in Sachen Körperkontakt auch zurück, weil sie es nicht nötig haben, die Frau sofort anzumachen. Achte unbedingt darauf!
    • Wenn du zum Beispiel mit einer wunderschönen Frau ein Date hattest und ihr geht gerade aus dem Restaurant, in dem ihr gegessen habt und du den Drang verspürst ihre Hand zu halten, bietet sich folgende Situation perfekt an: wenn ihr durch eine Menschenmenge lauft, kannst du einfach ihre Hand halten und so tun als wolltest du sie nicht verlieren. Falls sie sich wehrt, solltest du ihre Hand nach der Menschenmasse wieder loslassen. Falls sie deine Hand auch hält, ist das doch ein super Zeichen!
    • Achtung: Richtige Frauenschwärme halten sich zurück und verletzen nicht den persönlichen Freiraum der Frau. Behalte deine Hände also bei dir und wage dich erst weiter vor, wenn du dir sicher bist, dass die Zeit gekommen ist!
  5. Besonders wichtig ist, dass du nicht nur mit Frauen redest, weil du sie ins Bett bekommen willst. Frauenhelden genießen einfach die Zeit mit Frauen, sich mit ihnen zu unterhalten und auszutauschen. Eine Beziehung oder eine nette Nacht ist nur ein guter Nebeneffekt der Unterhaltung. Du solltest also immer natürlich mit Frauen reden und dich einfach wirklich auf das Gespräch konzentrieren und nicht auf deine Wünsche danach.
    • Das ist ein weiterer Grund, warum du dich von solchen Frauenheldenratgebern fernhalten solltest. Diese sind meist auf das Ziel Sex ausgelegt und so verhältst du dich dann auch, wenn du dich an die Regeln in diesen Büchern orientierst. So wirst du nie erfahren, wie ein normales, natürliches Gespräch mit einer Frau ist, bei dem man keine Hintergedanken hat.
  6. Humor ist sehr wichtig! Menschen lieben Menschen, mit denen sie lachen können. Mit solchen Menschen verbringt man gerne viel Zeit. Du solltest also versuchen deine Mitmenschen so oft wie möglich auf eine positive Art und Weise zum Lachen zu bringen (das heißt, du solltest dich zum Beispiel nicht über andere lustig machen). Natürlich fällt es nicht jedem Mann leicht, lustig zu sein. Falls dir das auch Probleme bereitet, kannst du im Internet und auch in vielen Büchern wertvolle Tipps finden.
    • Du solltest auch über dich selbst lachen können, aber übertreibe es nicht. Sonst sieht es so aus, als ob du kein Selbstbewusstsein hast und dich nur die ganze Zeit schlecht reden willst.

Methode 2 von 3: Cool und selbstsicher wirken

  1. Ganz wichtig ist dein Selbstbewusstsein. Es ist normal, nervös zu sein, aber noch wichtiger ist es, diese Nervosität zu kontrollieren. Andere Menschen merken, ob du nervös oder cool in einer Situation bist. Du kannst deine Umwelt jedoch ganz leicht austricksen, indem du so tust, als wärst du total ruhig, innerlich rast aber dein Herz. Falls dies der Fall ist, ist das aber egal, weil deine Umwelt nichts davon mitbekommt. Dadurch wirst du dann vielleicht wirklich ruhiger. Kontrolliere also deine Nervosität!
    • Am Anfang ist es ganz wichtig, dass du nicht zu lange nachdenkst. Handle einfach! Wenn du zum Beispiel in einer Disko unterwegs bist und die Frau deiner Träume ausfindig gemacht hast, dann geh doch einfach mal zu ihr rüber und frag sie, ob sie tanzen möchte. Was kannst du schon verlieren? Trau dich und verschwende keine Zeit mit zweifelnden Gedanken!
  2. Ganz wichtig ist auch deine Körpersprache. Du musst selbstbewusst wirken, denn kleine Feiglinge, die nicht aus sich herauskommen und sich nicht einmal trauen, ein Gespräch zu führen, wirken auf Frauen wie richtige Waschlappen- und das traurige daran ist ja meist auch, dass das stimmt. Verhalte dich also selbstbewusst, denn dann denken die Frauen, du bist es wirklich und dadurch wirst du auch selbst sicherer. Hier sind ein paar Tipps für eine selbstbewusste Körpersprache:
    • Stehe aufrecht und drücke deine Schultern nach hinten. So streckst du deine Brust nach vorne und deine Muskeln kommen so gut zum Vorschein.
    • Du solltest deinen Kopf nicht senken. Halte ihn einfach normal oben. Achte jedoch auch darauf, dass du nicht hochnäsig wirkst.
    • Du darfst dir ruhig Platz machen. Wenn du sitzt, kannst du dich sehr wohl zurücklehnen und deine Beine ein wenig spreizen. Ebenso solltest du in Menschenmassen nicht vor anderen Leuten zurückschrecken. Als selbstbewusster Mensch kannst du dir Platz verschaffen.
    • Du solltest deine Arme nicht verschränken, sonst wirkst du verschlossen.
    • Schau nicht dauernd auf dein Handy. So wirkst du sehr beschäftigt und voreingenommen, was andere Menschen abschrecken kann.
  3. Sehr bedeutend ist auch Augenkontakt. Das hast du schon tausendmal gehört, aber es ist auch etwas Wahres dran. Wenn du anderen Menschen nicht in die Augen schauen kannst, wirkt das, als wärst du schüchtern oder hättest etwas zu verbergen. Wenn du es jedoch schaffst, einer sehr hübschen Frau immer in die Augen zu sehen, zeigst du ihr, dass du selbstbewusst bist und wirklich Interesse an ihr hast.
    • Dabei ist jedoch sehr wichtig, dass du es nicht übertreibst und die Frau auch nicht anstarrst! Wenn du mit ihr redest, kannst du sie natürlich ansehen, wenn ihr euch nicht unterhaltet, sind ein paar Sekunden jedoch genug.
  4. Wie oben schon erwähnt, ist es gut, wenn du in stressigen Situationen einen kühlen Kopf bewahrst und dich nicht aus der Ruhe bringen lässt. Das ist natürlich leichter gesagt als getan und jede Person reagiert in einer Situation anders, aber dennoch gibt es ein paar generelle und hilfreiche Tipps:
    • Spiele die Situation in deinen Gedanken herunter oder lache darüber
    • Treibe Sport
    • Schlaf dich aus
    • Atme tief durch
    • Meditiere
  5. Du musst interessant wirken! Wenn du ein Date mit der Dame deiner Träume hast, möchtest du ihr dann nur erzählen können, dass deine Hobbies TV schauen und Chips essen sind? Das wird sie nicht beeindrucken. Es ist wichtig, dass du ein interessantes Leben führst und viel erzählen kannst. So wirkst du attraktiv, vorbildlich und selbstbewusst. Stecke dir Ziele, die du erreichen willst und zeige somit Ehrgeiz.
    • Schau dich um, und baue deine Interessen aus. Wenn du handwerklich begabt bist, kannst du zum Beispiel deine eigenen Möbel bauen. Liebst du Musik? Dann schnappe dir doch ein billiges Instrument und übe ein wenig. Sogar dein Interesse an Videospielen kann ausgebaut werden, indem du einen YouTube-Channel erstellst oder an Wettbewerben teilnimmst.

Methode 3 von 3: Einzigartig sein

  1. Schäme dich niemals für deine Interessen. Es ist sehr wichtig, zu dem zu stehen, der man ist. Wenn du nun einmal schnulzige französische Filme liebst, dann stehe doch dazu und verheimliche das nicht. Es ist cool, wenn man etwas Einzigartiges liebt und dazu steht. Das beweist nur dein Selbstbewusstsein. Frauenhelden sind laut Umfragen nett, cool, gut angezogen und selbstbewusst. Diese Punkte sind beim Flirten sicher alle hilfreich. Aber in Sachen Hobbies solltest du dich nicht zu sehr unter Druck setzen.
  2. Normalerweise heißt es immer, man trifft am ehesten Singles in Bars, Clubs oder Diskotheken. Das kann schon sein, aber dort spielt auch laute Musik und es ist nicht die idealste Umgebung, um sich mit jemandem zu unterhalten. Wenn du vor allem lieber gerne im Park joggen gehst, dann versuche doch dort dein Glück. Sicher triffst du dort ebenfalls Frauen an, mit denen du sogar schon einmal einige Interessen teilst.
  3. Stehe zu deiner Person und deinem Style. Selbstbewusste Menschen klonen niemanden oder orientieren sich auch nicht an anderen. Es ist wichtig, dass du einzigartig bleibst und das sollte sich auch in deinem Style wiederspiegeln. Lass die anderen Leute doch urteilen. Es kann dir doch egal sein, was die anderen denken, solange du dich wohlfühlst!
    • Auf jeden Fall kannst du dich von der restlichen Masse abheben, wenn du deine Kleidung aus einem Second Hand Shop kaufst oder sie selbst nähst oder zerreißt. So hast du sicher einen sehr coolen Vintage Look, den nicht viele Menschen tragen!
  4. Sei ehrlich. Das ist immer sehr wichtig. Du solltest nicht lügen. Frauen merken, ob du ehrlich bist oder nicht. Das Schlimmste, was dir passieren kann, ist, dass du eine Frau nicht mehr daten kannst, weil sie dich nicht mehr leiden kann. Aber verlierst du so wirklich etwas? Wenn sie dich nur gemocht hätte, weil du gelogen hättest, wärst du doch auch nie glücklich geworden.
    • Wenn dich zum Beispiel einige Dinge an deinem Gegenüber oder deinem Partner stören, solltest du es immer auf jeden Fall gleich sagen. Glaubst du wirklich, es ist besser deinem Partner eine Zeit vorzuspielen, es sei alles in Ordnung und dann platzt die Bombe? Sei lieber gleich ehrlich und sage ihm, wenn es dich stört, dass er raucht oder was er hört.
    • Achte jedoch auch darauf, dass du nicht alles was du denkst, von dir gibst. Du solltest wissen, wo die Grenzen sind. Alles muss deine Geliebte nicht wissen und alles wäre vielleicht auch ein wenig zu verletzend. Verpacke deine Gedanken einfach immer gut.
  5. Es ist wichtig, dass du mit dir selbst zufrieden bist und dich selbst liebst, denn sonst kannst du keinen anderen Menschen lieben. Wie schon gesagt, es ist bedeutend, dass du nicht verzweifelt wirkst und deine Zufriedenheit von einer Beziehung abhängig machst. Natürlich ist eine schöne Beziehung ein Faktor, der dich glücklich macht, aber sie sollte nur noch das Tüpfelchen auf dem i sein. Zunächst solltest du auch ohne Partner glücklich sein, dann klappt das mit der spitzen Beziehung von ganz alleine. Und dies sind wichtige Punkte, damit eine Beziehung für lange Zeit halten kann:
    • Es ist wichtig, dass du während der Beziehung auch noch genug Zeit für dich und deine Interessen hast.
    • Du solltest immer noch deinen Hobbies und Interessen nachgehen können.
    • Wichtig sind auch langanhaltende, normale Freundschaften.
    • Du solltest dein Privatleben gut mit deinem Berufsleben engagieren und nirgends übertreiben, aber dennoch erfolgreich sein.

Tipps

  • Gute Witze oder andere Bemerkungen, die das Eis brechen, können ein guter Einstieg in ein super Gesprächs sein.
  • Zeige Mitgefühl, wenn sie dir etwas von ihrer Vergangenheit erzählt.
  • Vertrauen, Respekt und die Fähigkeit zuhören zu können sind die drei wichtigsten Eigenschaften, wenn du mit einer Frau in einer Beziehung bist.
  • Zeige ihr mit kleinen Dingen, wie sehr du sie liebst. Halte ihr die Tür auf oder trage ihre Koffer. Frauen lieben das!

Warnungen

  • Trage niemals dieselbe Kleidung zwei Tage hintereinander. Frauen MERKEN das und finden es abstoßend.
  • Beleidige niemals Frauen. Sie sind schneller weg als du schauen kannst.
  • Respektiere Frauen!
  • Du solltest dich nicht zu cool verhalten. Manche Frauen finden das nicht anziehend.
  • Respektiere die Grenzen einer Frau. Sie sollte sich wohlfühlen und dir nicht immerzu berichten müssen.
  • Wenn du Frauen respektierst, solltest du in ihrer Gegenwart nicht fluchen.
  • Lass dich niemals auf eine Frau ein, die vergeben ist!
  • Wenn du nur schlecht nein sagen kannst, dann war dieser Artikel für dich wohl umsonst.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.