Einen Enthaltsamkeitsring tragen

Einen Enthaltsamkeitsring zu tragen ist eine Aussage, dass du dich bis zur Ehe dem Sex enthältst. Die Entscheidung, einen zu tragen, ist eine große Verpflichtung und sollte nicht leicht genommen werden. So machst du es.

Vorgehensweise

  1. Nimm dir die Zeit, wirklich darüber nachzudenken. Schau, ob du engagiert genug bist, um zu warten. Wenn du schon die ganze Zeit über Sex nachdenkst und nicht vorhast, enthaltsam zu bleiben, brauchst du keinen Enthaltsamkeitsring. Mache kein Versprechen, das du nicht halten willst. Wenn du jedoch jeden wissen lassen willst, dass du mit dem Sex bis zur Ehe wartest, dann lies weiter beim nächsten Schritt.
  2. Wähle einen Enthaltsamkeitsring. Enthaltsamkeitsringe müssen nicht unbedingt Bibelstellen eingraviert haben; sie können verschiedene Dinge haben. Ein beliebter Satz, der auf Enthaltsamkeitsringen eingraviert ist, lautet "Wahre Liebe wartet". Es ist klar, liebenswert und einfach und drückt exakt das aus, worum es beim Sex gehen sollte: Liebe. Alternativ kannst du einen einfachen alten Ring nehmen, den du am Ringfinger trägst. Achte jedoch darauf, dass er nicht zu sehr wie ein Ehering aussieht; du möchtest nicht, dass die Leute denken, dass du schon vergeben bist! Wenn du wirklich einen Ring willst, der speziell als Enthaltsamkeitsring gefertigt wurde, suche in christlichen Läden wie z.B. Bereans oder im Internet. Dort gibt es eine breite Auswahl an Ringen, aus denen du wählen kannst. Es gibt auch Gruppen und Veranstaltungen wie True Love Waits und The Silver Ring Thing, die du dir anschauen kannst.
  3. Trage deinen Ring mit Stolz. Wenn dich die Leute fragen, was er ist, sage mutig "Es ist ein Enthaltsamkeitsring. Er symbolisiert meine Jungfräulichkeit und dass ich vor der Ehe Abstinenz praktiziere." Wenn du zu schüchtern bist oder nicht so deutlich sein willst, sage einfach, was er ist.

Warnungen

  • Denke daran, dass wie bei jeder Wahl deine Entscheidung, dich dem Sex zu enthalten, manchmal negative Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann. Manche Leute kritisieren dich vielleicht und sagen, dass Abstinenz aus Gründen, die ihrem eigenen Glauben widersprechen, falsch oder schlecht ist. Vielleicht sagen sie dir, dass "Sex nur Sex" ist oder dass Abstinenz zu einer schlechte Ehe führen kann. Denke einfach daran, dass Abstinenz deine eigene persönliche Entscheidung ist und dass du in deinem Herzen weißt, dass es für dich das Richtige ist ; andere entscheiden sich für sexuelle Aktivitäten, so wie du dich entscheidest, dich diesen zu enthalten.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.