Den Google Play App Store herunterladen

Der Google Play App Store ist der wichtigste Marktplatz zum Finden und Herunterladen von Apps auf ein Android-Gerät. Er ist auf praktisch allen Android-Geräten standardmäßig installiert, aber Updates des Stores sind nicht immer sofort für alle Benutzer verfügbar. Wenn du deine Google Play Store App aktualisieren willst, kannst du das leicht machen, indem du die Installationsdateien aus dem Internet herunterlädst. Wenn dein Gerät nicht mit dem Google Play Store ausgeliefert wurde, kannst du ihn manuell installieren, solange dein Gerät gerootet ist hat. Dies ist besonders nützlich für Kindle-Besitzer. Lies weiter bei Schritt 1 unten, um zu erfahren, wie es geht.

Methode 1 von 2: Die neueste Version von Android bekommen

  1. Erlaube eine Installation von unbekannten Quellen. Gehe auf deinem Gerät in die Einstellungen und scrolle nach unten zur Option Sicherheit. Tippe sie zum Öffnen an und suche dann nach dem Kästchen "Unbekannte Quellen". Setze hier ein Häkchen, um die Installation von Apps aus anderen Quellen als dem Google Play Store zu ermöglichen.
  2. Lade die neueste APK herunter. Android-Apps werden zu APK-Dateien gepackt und können aus einer Vielzahl an Quellen im Internet heruntergeladen werden. Die Google Play Store App auf deinem Gerät aktualisiert sich automatisch, aber es kann eine Weile dauern, bis diese Updates an dein Gerät geschickt werden. Du kannst diese Wartezeit umgehen, indem du die APK aus dem Internet herunterlädst und einen sogenannten "Sideload" auf dein Gerät machst.
    • Lade mit deinem Gerät die APK-Datei herunter, nicht mit deinem Computer, so ersparst du dir die Übertragung.
    • Achte darauf, dass du die neueste Version herunterlädst und dass du sie von einer vertrauenswürdigen Quelle herunterlädst, z.B. von Android Police.
  3. Tippe auf die heruntergeladene APK. Wenn der Download abgeschlossen ist, gehe in die Benachrichtigungen und tippe die APK-Datei an. Du wirst gewarnt, dass du ein Systemprogramm ersetzt; du kannst dies akzeptieren, indem du auf "OK" tippst. Lies dir die Berechtigungen durch und tippe auf "Installieren", um mit der Installation der APK zu beginnen.
  4. Öffne den Google Play Store. Wenn die Installation abgeschlossen ist, kannst du den Google Play Store öffnen und mit dem Stöbern anfangen. Wenn die Google Play Store App nicht auf deinem Home-Bildschirm zu sehen ist, findest du sie im App Drawer.

Methode 2 von 2: Den Google Play Store auf einem Kindle Fire installieren

  1. Führe einen Root deines Kindle durch. Der Amazon Kindle Fire läuft mit einer modifizierten Version von Android, wird aber nicht mit dem Google Play Store ausgeliefert. Stattdessen wirst du gezwungen, den Amazon App Store zu nutzen, welcher nicht so viele Möglichkeiten hat. Um den Google Play Store zu installieren, musst du Root-Zugang auf deinen Kindle Fire erlangen. Du kannst den Google Play Store nicht auf einem iOS-Gerät, Windows Phone oder BlackBerry installieren.
    • Lade die Root-Software herunter. Du brauchst die Datei "Root_with_Restore_by_Bin4ry", welche du in den XDA Entwicklerforen findest. Extrahiere die Datei auf deinen Computer.
    • Schließe deinen Kindle Fire über USB an deinen PC an. Öffne den Gerätemanager (Start → Suche → "Gerätemanager") und erweitere den Abschnitt Tragbare Geräte. Klicke mit der rechten Maustaste auf deinen Kindle und wähle Eigenschaften. Klicke auf den Reiter Treiber und dann auf "Deinstallieren". Trenne deinen Kindle vom Computer.
    • Lade die Kindle ADB-Treiber herunter und installiere sie. Du findest diese in den XDA Entwicklerforen.
    • Gehe in den Einstellungen deines Kindle in das Menü Sicherheit. Schalte "ADB aktivieren" ein.
    • Schließe deinen Kindle Fire wieder über USB an deinen Computer an. Warte, bis die Treiber wieder installiert sind.
    • Öffne den Ordner Root with Restore, den du zuvor extrahiert hast. Mache einen Doppelklick auf die Datei RunMe.bat. Wähle aus dem eingeblendeten Menü Option 1.
    • Führe ein Backup deines Kindle durch und setze ihn zurück. Tippe auf dem Bildschirm auf dem Kindle auf "Meine Daten sichern". Wenn das Backup fertig ist, drücke eine Taste auf der Tastatur deines Computers. Tippe danach auf deinem Kindle auf die Option "Meine Daten wiederherstellen" und drücke eine Taste auf der Tastatur deines Computers, wenn dies abgeschlossen ist.
    • Lasse deinen Kindle zwei Mal booten. Entsperre das Gerät nach dem ersten Booten und warte dann, bis es wieder neu startet.
    • Stelle deine Daten wieder her, drücke auf der Tastatur deines Computers auf eine Taste, wenn dies abgeschlossen ist, und warte dann, bis der Kindle wieder neu startet.
    • Suche nach der Superuser App. Wenn das Gerät mit dem Neustart fertig ist, öffne den App Drawer und suche nach der App mit der Bezeichnung Superuser. Wenn sie zu sehen ist, dann war der Root erfolgreich.
  2. Lade die notwendigen APKs herunter. Um den Google Play Store zu installieren, brauchst du mehrere Google APK-Dateien sowie eine App zur Dateiverwaltung. Lade die folgenden APKs herunter, welche alle in den XDA Entwicklerforen oder bei Android Police zu finden sind. Achte darauf, dass du die neuesten Versionen herunterlädst:
    • Account And Sync Settings
    • Google Login Service
    • Google Play Services
    • Google Play Store
    • Google Services Framework
    • Vending
    • ES File Explorer
  3. Übertrage die APK-Dateien auf deinen Kindle. Du kannst deinen Kindle an deinen Computer anschließen und die APK-Dateien dann in den Speicher des Kindle übertragen. Lege sie an einem einfach zugänglichen Ort ab, z.B. im Stammverzeichnis.
  4. Öffne ES File Explorer. Tippe auf den Menü-Button, erweitere den Abschnitt Tools und tippe dann auf "Root Explorer". Wähle "Mount R/W" und setze dann beide Optionen auf "RW".
  5. Installiere die ersten APKs. Wenn ES File Explorer konfiguriert ist, bist du bereit für die Installation der APKs. Navigiere an den Ort, an den du die APKs kopiert hast, und installiere die folgenden vier, in dieser Reihenfolge:
    • Account And Sync Settings
    • Google Services Framework
    • Google Login Service
    • Google Play Services
    • Mache nach der Installation der obigen APKs einen Neustart.
  6. Öffne ES Explorer. Navigiere zurück auf die verbleibenden APKs und kopiere Vending.apk. Du kannst durch langes Drücken auf die Datei und die Auswahl von Kopieren aus dem eingeblendeten Menü kopieren. Füge die Datei in den Ordner System/App ein und überschreibe die bestehende Datei. Starte das Gerät noch einmal neu.
  7. Installiere den Google Play Store. Öffne ES File Explorer und navigiere zur Google Play Store APK, die du heruntergeladen hast. Tippe sie an, um mit der Installation zu beginnen.
    • Wenn die Installation abgeschlossen ist, starte dein Gerät noch einmal neu.
  8. Starte den Google Play Store. Wenn dein Kindle neu gestartet ist, kannst du den Google Play Store öffnen. Du wirst aufgefordert, dich mit deinem Googe-Account einzuloggen, welchen du kostenlos erstellen kannst, wenn du keinen hast.
    • Lade mit dem Google Play Store alle Apps herunter, die normalerweise über den Amazon App Store nicht erhältlich sind.

Warnungen

  • Der Google Play Store kann nicht auf Apple-Geräten installiert werden, ob mit Jailbreak oder ohne.
  • Der Google Play Store kann nicht auf einem PC installiert werden, außer über BlueStacks, einem Android-Emulator
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.