Einen guten ersten Eindruck hinterlassen

Ist es dir schon mal passiert, dass du jemanden getroffen hast und danach gedacht hast "Oh mein Gott, was war das denn??" Hast du Angst davor von anderen nicht akzeptiert und gemocht zu werden, sondern als Freak zu gelten? Dann passe jetzt gut auf und lerne, wie du einen super ersten Eindruck hinterlässt; denn wir wissen ja der erste Eindruck zählt.

Vorgehensweise

  1. Sei selbstbewusst und offen. Wenn eine Person feststellt, dass sein Gegenüber diese Eigenschaften vertritt, sind sie meist offener und zeigen mehr Bereitschaft mit der Person zu sprechen. In der Grundschule ist es nicht ganz angebracht die Hand zu geben, aber für alle anderen gilt beim ersten Treffen: Hände schütteln! Du solltest dir aber bewusst sein, dass es durchaus Kulturen gibt, in denen das andere Geschlecht keinesfalls berührt wird, also auch nicht die Hand geschüttelt wird. Das solltest du respektieren.
    • Habe keine Angst Hallo zu fremden Leuten zu sagen.
    • Lächeln und winken.
  2. Die richtige Körperhaltung ist sehr wichtig. Körpersprache kann vieles über die Laune und das Selbstbewusstsein einer Person aussagen. Ein krummer Rücken sollte tunlichst vermieden werden, da es Unsicherheit und Unterlegenheit signalisiert. Wenn du zeigen willst, dass du stark, selbstsicher und selbstbewusst bist, solltest du aufrecht stehen, den Kopf nach oben, eine Hand vielleicht in die Hüfte gestützt.
  3. Niemals herumzappeln. Lasse deine Hände seitlich runterhängen oder lege sie in deinen Schoß. Kaue niemals deine Fingernägel, spiele nicht mit den Haaren und spiele ebenfalls nicht mit deinen Händen an etwas, wie einer Serviette, rum. Übertreibe dein Verhalten aber nie, sonst wirkst du schnell überheblich und verzogen.
  4. Entspanne dich. Die Haltung ist zwar sehr wichtig, aber du willst nicht unnatürlich wirken. Sitze gerade, aber sei nicht so steif, dass du umfallen würdest,wenn dich jemand anstupst. Man sagt die Tiere können deine Angst riechen; und Menschen können deine Nervosität erkennen. Sei einfach du selbst. Versuche nicht jemanden zu beeindrucken, überzeuge einfach mit deiner Persönlichkeit.
  5. Lächle. Besonders, wenn du jemanden zum ersten Mal triffst. Es ist nicht notwendig, dass du die Zähne zeigst, ein nettes Lächeln ist genug. Achte darauf, dass du deine Gesichtszüge nicht zu schnell von einem Lächeln in ein ernstes Gesicht verwandelst, man nimmt sonst an, dass das Lächeln nicht echt war und du die Person vielleicht nicht magst. Achte darauf, dass du auch dein Gegenüber zu Wort kommen lässt; Menschen hassen nichts mehr als eine Person, die ohne Punkt und Komma redet.
  6. Augenkontakt. Konzentriere dich auf die Person mit der du sprichst und nicht auf etwas anderes, so würde sich die Person komisch vorkommen und denken du hast kein Interesse. Man lässt sich oft ablenken, wenn die Person z.B. ein Augenproblem, wie ein schielendes Auge, hat. Konzentriere dich dann auf Nase oder Mund der Person.
  7. Kleide dich angemessen. Sei immer authentisch und zeige deine Persönlichkeit. Ob das dann heißt, dass du immer die neueste Mode hast, liegt ganz an dir. Du willst einen guten Eindruck von dir hinterlassen, also sei auch du selbst. Denke über die Rocklänge und den Ausschnitt nach (wenn du eine Frau bist), und achte darauf, dass die Kleidung sauber ist. Sei dir über die Accessoires bewusst und was sie über dich aussagen.
  8. Habe einen Sinn für Humor. Leute, die krampfhaft versuchen, lustig zu sein, sind NICHT lustig. Die wirklich witzigen Leute sind einfach nur sie selbst. Versuche es nicht mit lahmen Witzen.
  9. Sei interessant. Nutze deinen Verstand, wenn du sprichst. Die meisten Frauen werden nicht daran interessiert sein, wie ein Boxer über seinen letzten Kampf berichtet, oder wie viele Bier du trinken kannst. Die meisten Männer werden nicht daran interessiert sein, was dein Hündchen alles kann oder wie sehr du Schuhe liebst. Du versuchst die andere Person anzuziehen. Fasziniere sie. Bleibe interessant für sie. Hier sind einige Themen über die ihr sprechen könnt:
    • Interessante Fakten oder Ratschläge
    • Musik oder Filme
    • Fragen
    • Sage nie etwas unverschämtes über die Religion, den Glauben, die Herkunft etc. der Person
  10. Konzentriere dich darauf, die Person dazu zu bringen über sich selbst zu erzählen. "Was machst du gerne in deiner Freizeit?" Ein schmeichelndes Kompliment ist auch gut - diese Farbe steht dir ausgezeichnet - dieses Kompliment ist zwischen Frauen völlig in Ordnung. Wenn du nichts nettes zu sagen hast, sage gar nichts. Menschen merken,wenn jemand lügt und offensichtlich verletzt das die Person.
  11. Finde eine Verbindung. Auf einer Party kannst du die Person fragen, woher sie den Gastgeber kennt und so etwas herausfinden.
  12. Wenn du bei einem Vorstellungsgespräch bist, solltest du dich über das Unternehmen informieren. Informiere dich so gut wie möglich. Bedecke deine Tattoos. Die meisten Chefs sehen Tattoos und Piercings nicht gerne.
  13. Wenn deine Zähne in nicht allzu gutem Zustand sind, solltest du unbedingt zu einem Arzt oder ähnlichem gehen und sie richten lassen. Schlechte Zähne schrecken ab.
    • Gehe zum Kieferorthopäden und lasse dir eine Zahnspange geben, wenn deine Zähne schief sind und vergiss nicht deine Zähne mindestens zweimal täglich zu putzen, um auch einen frischen Atem zu haben.
  14. Nimm ein wenig Parfüm. Ganz nach dem Sprichwort Manchmal ist weniger mehr solltest du dein Parfüm auftragen. Auch wenn du dein Parfüm liebst, kann es bei anderen Personen anders wirken und sogar allergische Reaktionen hervorrufen. In diesem Fall ist es am besten gar kein Parfüm aufzulegen oder es in die Luft zu sprühen und durch die Duftwolke zu laufen.
  15. Achte auf die Körperhygiene. Das ist extrem wichtig, insbesondere für Jugendliche. Dusche täglich und trage immer saubere, frische Kleidung. Zudem solltest du deine Zähne morgens und abends putzen und Deo verwenden; ganz besonders, wenn du jemanden trifft, der dich schnell nervös macht.
    • Mädchen: Trage etwas Concealer auf,wenn nötig. Ansonsten solltest du auf Make-up verzichten. Wenn es ein besonderer Anlass ist, kannst du Lippenstift/Lipgloss, Mascara und eventell Eyeliner oder Lidschatten verwenden.
  16. Schließe das Treffen gut ab. Zeige, dass du eine gute Zeit hattest und daran interessiert bist, die Person wieder zu treffen. Bleibe selbst interessant genug, dass auch dein Gegenüber dich wiedersehen möchte. Du kannst auch auf dem Heimweg eine SMS schreiben und ausdrücken, wie schön du es fandest. Bei einem ersten Date will man nicht nur selbst eine gute Zeit haben, sondern man möchte auch wissen, dass der andere eine ebenso gute Zeit hatte. Sie wollen Bestätigung. Sei dabei aber nicht anhänglich!
  17. Sei du selbst. Gebe nicht vor jemand zu sein, der du nicht bist, oder du bekommst das Image nicht mehr los. Sei du selbst. Das sagen vielleicht alle, aber es ist wahr! Erzähle keine Lügen, sei stets ehrlich. Wenn jemand herausfindet, dass du die Person angelogen hat, wird sie sehr verletzt sein und es wird ihr schwer fallen dir zu verzeihen.
  18. Merke dir die Namen der Personen, die du triffst. Wenn ihr vorgestellt werdet, solltest du den Namen einbauen: "Es ist schön dich zu sehen, Bob." Wenn es ein außergewöhnlicher Name ist, kannst du darum bitten ihn zu buchstabieren, damit du es dir besser einprgen kannst.
  19. Unterhalte dich über etwas Angemessenes für die Situation. Wenn du einen neuen Job hast, frage deinen Kollegen wie lange er schon hier arbeitet. Sprich über das Wetter,wenn du an der Bushaltestelle stehst. Merke dir, was die Leute dir erzählt haben, sodass du die Möglichkeit hast mehr darüber zu fragen,z.B. "Du arbeitest ein Jahr hier? Was hast du vorher gemacht?"
  20. Keine Prahlerei. Das bedeutet auch, dass die Wichtigtuerei unterlassen werden soll!
  21. Sprich über deine Hobbies und Interessen. Frage die andere Person, was ihre Hobbies sind; das ist immer ein guter Einstieg in eine Unterhaltung. Frage, ob sie eine bestimmte Band oder einen Sänger besonders mag. Umso mehr ihr gemeinsam habt, desto leichter wird die Konversation fortzuführen sein.
  22. Bleibe optimistisch. Diskutiere nie deine vergangene Beziehungen beim ersten Date. Das ist zu persönlich. Wenn jemand fragt, sage einfach: "Ich würde viel lieber etwas über dich erfahren und was deine Interessen sind."

Tipps

  • Achte auf die Körpersprache deines Gegenübers. Sie kann viel aussagen.
  • Verhalte dich immer so, als ob die Person, die du beeindrucken möchtest, dich gerade beobachtet. Denn oft ist das der Fall ohne dass wir es merken.
  • Versuche deine Persönlichkeit zu verbessern ohne dich selbst dabei zu verändern.
  • Runzle niemals die Stirn und rolle nicht die Augen, selbst wenn du dich mit einem Freund unterhältst.
  • Sei einfach du selbst! Erzähle wer du bist und wie du dich fühlst.
  • Achte auf die Grammatik und deine Aussprache, benutze keine Schimpfwörter und keine Gotteslästerei.
  • Bleibe authentisch und individuell, aber runde eckige Kanten ab.

Warnungen

  • Hygiene ist sehr wichtig. Ein guter erster Eindruck kann sofort durch Mundgeruch oder Schweißgeruch verdorben werden.
  • Sei real oder andere Leute werden denken du verstellst dich. Sei authentisch und du selbst und an deinem Gegenüber interessiert.
  • Erzähle nicht ständig über deine/n Ex. Dein Date wird sonst denken, du bist noch nicht darüber hinweg.
  • Trage ein schönes Outfit, in dem du dich wohl fühlst. Saubere, schöne Schuhe sind unbedingt erforderlich! Viele Menschen achten darauf, um den Charakter eines Menschen zu beurteilen.
  • Wenn du ein ungutes Gefühl über die Person bekommst, die du gerade getroffen hast, dann höre auf dein Bauchgefühl und halte dich fern. Intuition kann dich beschützen. Du kannst sagen, dass du auf die Toilette musst, und dann einfach verschwinden. Rufe ein Taxi und gehe, wenn du dich bedroht fühlst. Es ist nicht notwendig nett zu einer Person zu sein, die eine Gefahr für dich darstellt.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.