Windschutzscheibenreiniger herstellen

Reimigungsmittel für die Windschutzscheibe ist ein Produkt, das jeder Autofahrer nutzt. Wenn dir herkömmliche Reiniger zu teuer sind und du gerne etwas experimentierst, dann stelle deinen Windschutzscheibenreiniger doch selbst her.

Methode 1 von 10: Ohne Frostschutz

  1. Wenn du in einem Gebiet lebst, wo es nicht kalt wird oder eine Variante suchst, die du im Sommer verwenden kannst, dann nutze eine der folgenden Methoden.

Methode 2 von 10: Fensterreiniger

  1. Kombiniere 1 Anteil Fensterreinger mit 2 Anteilen Wasser.
  2. Mische das ganze sorgfältig und fülle es in deinen Wagen.

Methode 3 von 10: Spülmittel

  1. Fülle einen Behälter mit 4 Litern Wasser.
  2. Füge einen Esslöffel Spülmittel hinzu.
  3. Mische das ganze sorgfältig und fülle es in deinen Wagen.

Methode 4 von 10: Mit Frostschutz

Methode 5 von 10: Essig

  1. Mische Wasser und weissen Essig zu gleichen Teilen.
  2. Mische das ganze sorgfältig und fülle es in deinen Wagen.

Methode 6 von 10: Ammoniak

  1. Mische 1 Anteil nicht schäumenden Ammoniak mit 3 Anteilen Wasser.
  2. Mische das ganze sorgfältig und fülle es in deinen Wagen.
  3. Du kannst die Wirkung auch mit einigen Millilitern weisem Essog verstärken.

Methode 7 von 10: Isopropyl

  1. Fülle etwa 30 Milliliter Spülmittel in einen 4 Liter Eimer.
  2. Leere ein 1/3 Flasche 70%iges Isopropyl oder eine 1/4 Flasche 90%iges Isopropyl in den Eimer.
  3. Fülle den Eimer mit Wasser auf bis dieser gefüllt ist.
  4. Mische das ganze sorgfältig und fülle es in deinen Wagen.

Methode 8 von 10: Reinigungsalkohol

  1. Leere 3 Tassen Reinigungsalkohol in einen Behälter.
  2. Gib 10 Tassen Wasser dazu.
  3. Füge einen Esslöffel Reinigungspulver hinzu.
  4. Mische das ganze sorgfältig und fülle es in deinen Wagen.

Methode 9 von 10: Methanol

  1. Kombiniere 1 Anteil Methanol mit 9 Anteilen Wasser.
  2. Mische das ganze sorgfältig und fülle es in deinen Wagen.
  3. Zusaätzlich kannst du auch einen Esslöffel Abwaschmittel zufügen um die Reinigungskraft zu verstärken.

Methode 10 von 10: Enteisungsmittel

  1. Leere eine halbe Tasse Enteisungsmittel in einen 4 Liter Eimer.
  2. Fügen einen halben Teelöffel Spülmittel hinzu.
  3. Gib eine Tasse Bittersalz in die Flüssigkeit.
  4. Fülle den Eimer mit Wasser auf, bis dieser gefüllt ist.
  5. Mische das ganze sorgfältig und fülle es in deinen Wagen.

Tipps

  • Um zu testen ob deine Enteisungsmittel funktionieren, solltest du eine kleine Menge bei Frost draussen stehen Lassen und sehen ob es am nächsten Morgen gefroren ist. Wenn die Mischung gefroren ist, solltest du eine stärkere Mischung herstellen. Stelle sicher die Mischungen vor Kindern und Tieren zu schützen.
  • Wenn du ein gekauftes Reinigungsmittel für die Windschutzscheibe benutzt, kannst du es im Sommer problemslos mit Wasser verdünnen, damit du es häufiger benutzen kannst .
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.