Einen Mann dazu bekommen, einen zu heiraten

Einen Mann zu finden ist die eine Sache, ihn zu behalten eine andere. Beide sind aber wichtige Schritte. Was sind aber die Geheimnisse von Frauen, die Männer finden, die bereit sind sich dauerhaft zu binden? Dies ist keine allumfassende Anleitung, sie kann dir aber helfen, tiefere Beziehungen aufzubauen.

Vorgehensweise

  1. Liebe dich selbst. Überlege dir: würdest du dich selbst heiraten wollen? Wenn du nicht zufrieden mit dir bist, dann erwarte nicht, dass andere es sind. Analysiere dich selbst und verändere die Dinge, die du nicht magst. Positives Selbstwertgefühl ist der Schlüssel.
  2. Kommuniziere. Der Schlüssel, um eine Beziehung am Laufen zu halten, ist von Beginn der Beziehung an und während der gesamten Ehezeit zu kommunizieren. Sage ihm, was du fühlst, das Positive wie das Negative.
  3. Sei natürlich. Männer schätzen, trotz all der glamourösen Werbeanzeigen da draußen, der falschen Brüste, der gefärbten Haare und so weiter, etwas Ehrliches. Sei natürlich und spiele nichts vor. Du möchtest schließlich, dass er dein wahres Ich kennenlernt, da dein wahres Ich das ist, womit er wird leben müssen, wenn ihr verheiratet seid.
  4. Sei sexy. Auch wenn Sexualität nicht das Einzige in einer Beziehung ist, so ist sie dennoch wichtig. Zeige ihm, dass du auf romantische Weise an ihm interessiert bist. Versuche nicht zu prüde und verschlossen zu sein. Lasse es zu, dass dieser Aspekt der Partnerschaft frei, spaßig und lebendig ist. Männer, die heiraten wollen, suchen nicht einfach nur einen Mitbewohner.
  5. Kenne deine Rolle. Ein wichtiger Teil jeder Partnerschaft ist, dass sich beide Partner bewusst sind, dass sie eine entscheidende und unentbehrliche Rolle einnehmen. Achte darauf, dass du und er eine ähnliche Sicht der Beziehung habt. Wenn du nach jemandem suchst, mit dem du Kinder haben kannst und er sich eine lockere Beziehung wünscht, dann wird das nicht funktionieren.
  6. Sei emotional geerdet. Das Leben mit dir sollte nicht einer Achterbahnfahrt gleichen. Männer mögen im Allgemeinen stabile Frauen, wie auch umgekehrt. Dies ist in unserem hektischen Leben manchmal eine schwierige Aufgabe, es ist aber nicht unmöglich. Wenn du öfter als einmal als „Drama Queen“ betitelt wurdest, dann suche Hilfe und Beistand, um deine Nerven zu entspannen und deine Emotionen unter Kontrolle zu bringen.
  7. Männer binden sich oft langsamer, weil sie sehr vorsichtig sind und eine Frau erst wirklich kennenlernen wollen, bevor sie sich an sie binden. Sie daten, bevor sie zum Freund werden und sie bleiben zunächst einmal der Freund, bevor sie sich verloben. Das ist für Frauen oft hart, man kann aber etwas daraus lernen. Sie stellen sicher, dass sie alles auf allen Ebenen passt (was auch Frauen tun sollten). Dieser Prozess muss in ihrem eigenen Tempo passieren. Einen Mann dazu zu drängen, eine Entscheidung zu treffen, bevor er das Gefühl hat dich gut zu kennen wird ihn unweigerlich dazu bringen, sich nicht sicher zu sein. Sprich nicht über Heirat bevor er das Thema anspricht oder ihr zumindest ein Jahr zusammen seid.
  8. Gestalte die Dates so angenehm, wie sie es sein sollten. Wenn die Dates gut laufen und eure Interaktionen positiv sind, dann wird er wollen, dass du seine Freundin wirst. Wenn er Erfahrungen mit dir zusammen sammelt und sieht, dass du die Person bist, mit der er für immer zusammen sein will, dann wird er seine Zukunft und Arbeit ernsthafter betrachten und weiter entfernte Ziele überdenken, etwa ein Haus zu bauen, und er wird beginnen mehr und mehr über die Zukunft zu reden. Wenn er einmal eine Entscheidung wegen dir gefällt hat und sich bereit und reif genug fühlt, dann wird er dir einen Antrag machen.
  9. Zeige Selbstvertrauen. Sei dir deiner selbst sicher und bereit, alles vor dir liegende in Angriff zu nehmen. Viele Männer lieben selbstbewusste Frauen. Wie kann ein Mann sich nicht privilegiert fühlen, wenn er die Wertschätzung einer Frau genießt, die sich selbst so sehr schätzt?
  10. Zeige deine Zuneigung mit Klasse. Ein spezieller Blick oder ein sanfter Kuss sind nett, aber nichts zu Anhängliches oder unangebrachtes.
  11. Schätze die Stärken eines Mannes. Sage ihm das auch, wenn er ohnehin schon stolz ist. Unterstütze ihn dann, wenn er in Höchstform ist und vermeide es, zu nörgeln oder zu zanken, wenn es bei ihm gerade nicht so gut läuft.
  12. Sei lustig. Dies mag banal klingen, es ist aber ein wesentlicher Faktor in jeder Beziehung. Zeige Sinn für Humor. Sei nicht zickig oder negativ.
  13. Zeige überschwänglich deine Freude. Frauen, die lebensfroh sind und jede Minute genießen, können unglaublich attraktiv auf Männer wirken.
  14. Strahle. Wenn man deine Herzensgüte in deinem Gesicht sehen kann und sich deine Gefühle für deinen Partner in einem Glänzen deiner Augen zeigen, wird er dahin schmelzen. Das ist es, was bei ihm den letzten Zweifel vertreibt – das ist die wichtige Wunderwaffe.
  15. Sei bescheiden. Eine bescheidene Person ist nicht jemand, der sich selbst klein macht; es ist eine Person, die ihr Ego kontrolliert und aufrichtiges Interesse an anderen zeigt.
  16. Date. Es mag nicht offensichtlich sein, du musst aber zu Dates mit einem Mann gehen und dich binden, bevor er einen Antrag machen wird. Der Begriff Date ist in der modernen Kultur vage und es wird darin manchmal mehr gesehen, als er eigentlich bedeutet. Führe einfach Gespräche mit einem Mann und lernt mehr über eure Leben.
  17. Setze nichts voraus. Manche Männer warten etwas länger bevor sie fragen, als er dir lieb ist. Wenn er es wirklich wert ist, ihn zu heiraten, dann solltest du bereit sein zu warten (eine gewisse Zeit lang). Wenn er aber auch nach einer langen Zeit nicht interessiert ist (oder noch schlimmer: Ausreden sucht), dann solltest du die Richtung, die eure Beziehung eingeschlagen hat, überdenken.
  18. Denke daran, dass Romantik beidseitig ist. Wenn du respektiert werden und gleichberechtigt behandelt werden möchtest, dann verhalte dich auch ihm gegenüber so. Sei romantisch. Gib ihm Anlass, in dieser Beziehung sein zu wollen. Sei kein Geizhals. Auch Männer genießen oft Romantik; etwas anderes vorzugeben, wird ihn nur verscheuchen.
  19. Denke daran, dass manche Männer bereit sind, Frauen zu daten, die sie wirklich mögen, die sie aber dennoch nicht als „Heiratsmaterial“ ansehen. Wenn er auch nach sechs Monaten oder einem Jahr noch nicht über Zukunftspläne bezüglich Heirat oder Familie gesprochen hat (mit oder ohne dich), dann solltest du ihn fragen „welche Eigenschaften erwartest du von jemandem, an den du dich binden würdest?“ Wenn er Qualitäten erwähnt, über die er dir schon Komplimente gemacht hat, dann sieh dies als gutes Zeichen. Wenn seine Komplimente sich meist auf Sex beziehen, dann ist es wahrscheinlich nicht das Wahre.
  20. Wenn du das Gefühl hast, ein ernsthaftes Gespräch führen zu müssen, dann überdenke den Ansatz. Anstatt mit einem ernsthaften Tonfall auf ihn zuzugehen (was seine angeborene Angst vor Bindung hervorbringen wird), solltest du fröhlich und positiv sein. „Ich liebe es, Zeit mit dir zu verbringen. Ich bin wirklich glücklich, wenn du in meiner Nähe bist. Ich wollte mich aber vergewissern, ob es dir genauso geht. Ich weiß zwar, dass es zu früh für uns ist, darüber nachzudenken, ich möchte aber irgendwann einmal heiraten und ich möchte einfach sicher sein, dass ich jemanden date, der die gleichen Werte hat wie ich. Wir lernen uns ja immer besser und besser kennen. Beginnst du mich als jemanden zu sehen, mit dem das vielleicht passieren könnte?“
  21. Zeige bedingungslose Liebe. Eine starke Beziehung sollte auf mehr als nur Bequemlichkeit basieren. Schwierige Zeiten hinter sich zu lassen und dennoch zusammenzubleiben erfordert eine tiefe Bindung und Wertschätzung für den Partner. Bedingungslose Liebe entwickelt sich mit der Zeit. Sie ist eine Entscheidung, die wir treffen und nicht unbedingt ein Gefühl, dass wir erfahren.

Tipps

  • Zeige Selbstvertrauen – Frauen, die ein hohes Selbstwertgefühl haben und mit sich zufrieden sind und sich wohlfühlen wirken auf Männer unwiderstehlich. Lächle, zeige deine Liebe zu ihm und zu dir selbst, indem du zeigst, wie glücklich dich deine Beziehung macht!
  • Du solltest wissen, was du dir von einem Mann wünschst. Erkenne, welche Persönlichkeit dich anzieht, um einen besser passenden Partner zu finden. Sei ehrlich, wenn du diese Präferenzen kommunizierst, mache es aber auf eine subtile, mitfühlende Art und Weise.
  • Sei positiv, furchtlos und genieße das Leben! Wenn du denkst, dass du ihn brauchst um das Leben erfüllender zu gestalten, dann solltest du dich eine Weile auf dich konzentrieren und lernen, auch ohne ihn „komplett“ zu sein. Ein Mann wird keine Leere füllen.
  • Sei vom ersten Tag an aufrichtig und ehrlich.
  • Wenn du einen Mann aufgrund von offenem Flirten in seiner Anwesenheit respektlos behandelst, dann erwarte keinen Ring.
  • Stelle dir vor, du seist die Frau, an die sich ein Mann liebevoll erinnert. Konzentriere dich auf deine positive, einzigartigen Eigenschaften, Talente oder Interessen.
  • Sich im Beisein von Männern wohlzufühlen und sich zu ihnen hingezogen zu fühlen ist unabdingbar. Kein Mann wird sich an eine Männerhasserin binden, und das sollte er auch nicht.
  • Binde dich. Sei offen. Sei erhlich. Kommuniziere immer.
  • Ironischerweise treiben Frauen, die Männer motivieren wollen sie zu heiraten, in die andere Richtung.
  • Wenn er dich liebt, dann wird er dir das sagen, wenn du es ihm sagst. Wenn er das nicht tut, dann wird er etwas sagen wie tust du das wirklich…

Warnungen

  • Frauen, die von Männern verlassen werden, zeigen vielleicht die folgenden Zügen:
    • Sie heiraten einen Mann, der ihren Wünschen nicht entspricht, in der Hoffnung, dass sie ihn dahingehend verändern können, wie sie ihn gerne hätten. Wenn die Person, von der du denkst, dass du sie heiraten willst, deine grundlegenden Anforderungen nicht erfüllt, dann wird es euch nur beide unglücklich machen, wenn du nach der Heirat versuchst ihn zu verändern.
    • Sie vergessen, dass ihr Ehemann ihr Lebensgefährte sein sollte, und nicht nur ein Liebhaber. Die meisten langjährigen Partnerschaften beginnen damit, dass zwei Menschen Gemeinsamkeiten entdecken und Freunde werden – die Art von Freunde, mit denen man reden und denen man vertrauen kann.
    • Sie gehen keine Kompromisse ein. Keine von euch beiden wird jemals alles von dem anderen oder vom Leben bekommen, was er will. Die Paare, die lange Zeit verheiratet bleiben, sind beinahe alle der Meinung, dass das Geheimnis einer langen Ehe darin liegt, Kompromisse zu schließen und bereit zu sein, in der Partnerschaft ebenso viel zu geben, wie man hofft zu bekommen.
    • Sie beschweren sich. Es ist nicht gut, negative zu sein. Das ist nach einer Weile so, als würde man eine schlechte Disko-Platte immer und immer wieder anhören. Glaube es. Binde dich aber auch nicht an einen Mann, der stets von dir erwartet, dass alles Friede, Freude, Eierkuchen ist, denn dann wirst du dich irgendwann schlecht fühlen. Sei authentisch. Sei aufrichtig. Authentizität ist sehr, sehr attraktiv.
    • Sie denken, bei Männern ginge es nur um Sex. Sich schnell und oft hinzugeben wird einen Mann nicht unbedingt halten. Tipp: Wie schnell es zum ersten Sex kommt hat an und für sich nichts damit zu tun, wie lange eine Beziehung hält.
    • Sie konzentrieren sich auf die äußere Erscheinung. Gut auszusehen reicht nicht aus, um einen tollen Kerl für immer zu halten. Wenn du einen Kerl nur aufgrund deines Aussehens dazu bekommst sich an dich zu binden, dann bereite dich auf ein grauenvolles gemeinsames Leben vor.
    • Sie gehen keine Risiken ein. Mach dir nicht über alles Sorgen und habe den Mut, nach dem zu streben, was du möchtest. Sei mutig.
    • Sie haben generelle Probleme. Ja, jemand aus deiner Vergangenheit hat nichts mit deinem neuen Kerl zu tun. Du musst es genießen eine Frau zu sein und dich von dem angezogen fühlen, was Männer männlich macht.
    • Sie sind eifersüchtig. Unglücklicherweise können auch eifersüchtige Menschen ihre Partner betrügen.
    • Sie kritisieren viel. Studien haben gezeigt, dass wenn Leute andere kritisieren, dem Sprecher selbst von den Zuhörern die kritisierten Eigenschaften zugesprochen werden. Bist du eine wandelnde, selbsterfüllende Prophezeiung?
    • Eitelkeit. Kein Kerl möchte eine Frau, die herumläuft und denkt, sie sei besser als jeder um sie herum. Positives Selbstwertgefühl ist gut. Eitelkeit ist schlecht.
    • Sie sind kotrollierend. Wenn du eine kontrollierende Frau bist, dann zeigst du ihm vielleicht nicht den Respekt, den er benötigt, um sich gut zu fühlen.
    • Beleidige ihn nicht und stelle seine Männlichkeit nicht in Frage. Er wird dich mit Sicherheit verlassen.
    • Kontrolliere dich selbst und überlege dir, auch wenn du wütend, frustriert etc. bist, was du sagst. Du kannst das Gesagte nicht zurücknehmen.
    • Bevor du dich aufmachst, um einen Mann dazu zu bekommen, dich zu heiraten, solltest du dir überlegen, warum du mit jemandem verheiratet sein möchtest, der nicht mit dir verheiratet sein will.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.