Eine Limette fein raspeln

Die Schale der Limette ist die äußere grüne Schicht der Schale. Sie enthält Aromen und duftende Öle. Die Schale der Limette verleiht den Cocktails, Desserts und vielen anderen Rezepten einen intensiven Geschmack. Das einfachste Werkzeug, um die Limettenschale fein zum Kochen zu raspeln ist eine Raspel von Microplane. Die langen Streifen für die Garnierung von Cocktails können mit einem traditionellen Zestenschäler hergestellt werden. Mit ein klein wenig mehr Aufwand und Übung kann die Schale auch in jeder Form einfach mit einem scharfen Messer oder einem Gemüseschäler geschabt werden.

Methode 1 von 3: Eine Raspel von Microplane oder eine feine Reibe benutzen

  1. Wasche die Limette unter kaltem, laufenden Wasser. Reibe die Limette vorsichtig mit deinen Fingern, um den Schmutz und die wachsartigen Substanzen abzuwaschen, auch wenn keine sichtbaren Verunreinigungen auf der Limette zu sehen sind. Tupfe die Limette mit einem sauberen Tuch trocken, damit du sie leichter halten kannst.
  2. Halte deine Raspel von Microplane über ein Schneidbrett in einem 45° Winkel. Die Raspel von Mircorplane ist ein flaches oder leicht gebogenes Küchenwerkzeug mit winzigen, scharfen Löchern auf der Oberfläche. Es wird benutzt, um die Schale der Limette mit wenig Aufwand fein zu raspeln.
    • Wenn du eine Raspel mit verschieden großen Löchern hast, kannst du die kleinste Größe benutzen. Die Raspel kann von Microplane sein, aber das ist nicht zwingend. Sie sollte aber für die Limettenschale geeignet sein.
  3. Schiebe die Limette sanft über die Oberfläche der Microplane. Lasse deine Limette auf der Oberfläche der Microplane nahe dem Ansatz ruhen. Schiebe die Limette sanft über die Löcher. Auf diese Weise wird die Schale fein gerieben und fällt auf das Schneidbrett, wo du sie aufsammeln kannst.
    • Beachte dass die Klingen in eine Richtung gewinkelt sind. Drücke die Limette gegen die Ränder der Klingen und die Schale wird gerieben. Wenn du sie in die entgegengesetzte Richtung schiebst, wirst du keinen Effekt haben. Die scharfen Ränder der Klingen sollten nach oben gerichtet sein.
    • Wenn du eine andere feine Raspel anstatt einer Raspel von Micorplane benutzt, solltest du die Frucht so vorsichtig wie möglich über die Oberfläche schieben, damit du nicht in die bittere weiße Schicht darunter schneidest.
  4. Drehe die Limette, um den Rest der Schale zu raspeln. Bearbeite den ersten Bereich solange, bis die farbige Schale abgerieben ist. Sobald die weiße Schicht unter der Schale sichtbar ist, solltest du die Limette drehen und eine neue Sektion der farbigen Schale mit der Raspel von Microplane auf die gleiche Weise raspeln.
    • Sei vorsichtig und achte darauf, nicht das bittere Weiß unter der Schale zu entfernen.
  5. Sammele die geraspelte Schale und gib sie in eine kleine Schüssel. Sobald die Limette abgeraspelt ist oder du so viel geraspelte Schale hast, wie du brauchst, kannst du die Limette für den späteren Gebrauch beiseite legen. Schiebe die geraspelte Schale mit einem Messer vom Schneidbrett in eine kleine Schüssel oder gib sie, wie es im Rezept angegeben ist, direkt in das Gericht, das du gerade zubereitest.
    • Du musst dir nicht die Mühe machen, auch den letzten Rest von der Limette zu bearbeiten. Die Enden der Limette sind zum Beispiel schwierig zu raspeln.
  6. Spüle die Raspel von Microplane sofort ab und lasse sie an einem warmen Ort trocknen. Wenn du die geriebene Schale in den kleinen Löchern der Microplane trocknen lässt, kann es schwierig sein, sie später zu entfernen. Benutze warmes Wasser für die sofortige Reinigung und schrubbe die Raspel mit einer Bürste, die möglichst dicke Borsten hat. Alternativ kannst du versuchen, gar kein Wasser zu benutzen und die Raspel von Microplane in der Nähe eines Ofens oder auf einem sonnigen Fensterbrett trocknen zu lassen. Die Wärme ist ausreichend, um die fest sitzenden Stücke zu trocknen, bis sie leicht abgebürstet werden können.

Methode 2 von 3: Einen traditionellen Zestenreißer benutzen

  1. Wasche und trockne die Limette. Halte die Limette unter einen Strom von kaltem Wasser und reibe sie sanft. Tupfe sie mit einem Handtuch trocken.
  2. Bereite dein Schneidbrett und den Zestenreißer vor. Ein Zestenreißer ist ein Küchenwerkzeug mit verschiedenen feinen Klingen oder scharfen Löchern, das lange gewundene Stränge aus der Limettenschale heraustrennt. Sie sind perfekt für die Garnierung. Alternativ können diese Stränge fein geschnitten und zum Kochen verwendet werden.
    • Manche Personen bezeichnen dieses Werkzeug als "traditionellen Zestenreißer" und nennen die Raspeln von Microplane "Microplane Zitronenschaber"
  3. Ziehe den Zestenreißer über die Oberfläche der Limette. Wenn du eine Garnierung für deinen Cocktail oder dein Gericht herstellen möchtest, kannst du einen Teil der weißen Schicht zusammen mit der Schale abtrennen, damit der Strang intakt bleibt. Wenn du die Schale zum Kochen verwendest, versuche nur die Teile der farbigen Schale abzutrennen.
  4. Drehe die Limette und wiederhole den Prozess. Sobald die Streifen entfernt sind und die weiße Schicht darunter sichtbar wird, kannst du mit einer nicht berührten Sektion der Limette fortfahren. Ziehe den Zestenreißer solange über die Limette, bis du die Menge der Schale gewonnen hast, die du für dein Rezept brauchst.
    • Die Stärke der Limettenschale variiert mehr als bei anderen Zitrusfrüchten und es ist schwierig vorher zu sagen, welche Menge von Schale eine Limette produzieren wird. Wenn das Rezept die "Schale von einer Limette" vorschreibt, ohne die Sorte der Limette näher zu bestimmen, kannst du etwa zwei Teelöffel (10 ml) Schale verwenden.
  5. Schneide die Streifen der Schale fein (optional). Wenn du die Schale als dekorative Garnierung verwendest, kannst du diesen Schritt überspringen. Wenn du sie für ein Rezept verwendest, solltest du ein scharfes Messer nehmen und die Schale in feine Stücke schneiden.

Methode 3 von 3: Einen Gemüseschäler oder ein Gemüsemesser verwenden

  1. Wende diese Methode nur an, wenn du keine anderen Werkzeuge hast. Wenn du keine Raspel von Microplane und keinen Zestenreißer hast, kannst du die Aufgabe mit einem Gemüsemesser oder einem Gemüseschäler erledigen. Dieser Prozess wird nicht empfohlen, wenn du gleichmäßige Stränge oder eine sehr feine Schale haben möchtest.
  2. Spüle die Limette ab und trockne sie. Halte die Limette unter laufendes Wasser und reibe die Unreinheiten mit den Fingern ab. Tupfe die Limette mit einem sauberen Tuch trocken.
  3. Lege die Limette auf ein Schneidbrett und halte sie mit deiner nicht dominanten Hand. Stelle ein Schneidbrett auf eine stabile Oberfläche. Lege die Limette darauf und halte sie nahe dem Stiel fest an ihrem Platz.
    • Wenn du Rechtshänder bist, halte die Limette mit deiner linken Hand. Wenn du Linkshänder bist, halte die Limette mit deiner rechten Hand.
  4. Positioniere den Gemüseschäler oder das Gemüsemesser. Halte den Gemüseschäler oder das Messer gegen die Oberseite der Limette. Die Klinge sollte dir zugewandt sein. Versuche nicht, die Klinge von dir weg zu halten, weil du auf diese Weise weniger Kontrolle beim Schälen hast und die Gefahr erhöht wird, dass du dich selbst schneidest.
  5. Schäle die Schale methodisch von der Limette. Ziehe den Gemüseschäler oder das Messer zu dir hin und drücke dabei leicht auf die Schale der Limette. Im Idealfall entfernst du dabei nur den farbigen Teil der Schale und nicht die weiße Schicht darunter. Indem du tiefer in die Schicht drückst, ist es leichter, das Messer kontrolliert und stabil zu halten.
  6. Schneide die weiße Schicht von der Schale außer du verwendest die Schale zur Garnierung. Benutze dein Gemüsemesser oder ein anderes, scharfes kleines Messer und entferne die großen, weißen, fleischigen Teile von der Unterseite der geschälten Schale. Dieser Vorgang wird sehr empfohlen, wenn du die Streifen in Rezepten verwenden möchtest, weil die weiße Schicht einen bitteren Geschmack hat. Wenn du die Schale zur Garnierung oder in einem Cocktail verwendest, musst du die weiße Schicht nicht entfernen.
  7. Schneide die Schale in kleine Stücke (optional). Benutze das gleiche Messer, um die Schale in feine Stücke zu schneiden. Sie ist nun fertig für die Verwendung in den Rezepten. Du kannst den Rest der Limette in Plastikfolie wickeln und im Kühlschrank aufbewahren.

Tipps

  • Wenn die Limette zu weich ist und nicht effektiv gerieben werden kann, kannst du sie für zwei Minuten in den Gefrierschrank legen, damit sie fester wird.
  • Die besten Limetten zum Reiben haben eine leuchtende Farbe und riechen sehr streng, wenn die Haut eingeritzt wird. Die Limetten mit einer dünnen Schale wie die Key-Limetten können schwierig zu reiben sein.
  • Wenn du deine Raspel von Mircorplane nicht gern reinigst, kannst du versuchen, eine Schicht Plastikfolie oder Wachspapier zwischen die Microplane und die Limette zu legen.Das Papier oder Plastik kann dabei einfach zerschnitten werden. Verwende deshalb nur feste Materialien.
  • Wenn du die Schale und den Saft der Limette verarbeiten möchtest, solltest du die Limette zuerst reiben, bevor du sie ausdrückst.
  • Du kannst die Limetten, deren Schale du abgerieben hast, kühlen und sie später entsaften. Wickele sie in Plastikfolie, damit sie nicht austrocknen.

Was du brauchst

  • Schneidbrett
  • Kleine Schüssel
  • Microplane oder
  • Zestenreißer oder
  • Gemüseschäler oder
  • Gemüsemesser
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.