Mit Zahnpasta Silberschmuck putzen

Du kannst Haushaltsprodukte verwenden, um viele Dinge zuhause zu reinigen, statt teure Reiniger zu kaufen. Der Schlüssel ist es zu wissen, welche Produkte am besten für welche Dinge funktionieren, damit du das, was du reinigst, nicht beschädigst. Silberschmuck kann mit Zahnpasta geputzt werden, statt dass du speziellen Silberreiniger kaufst.

Vorgehensweise

  1. Wähle die richtige Zahnpasta. Nimm normale Zahncreme ohne Inhaltsstoffe zur Bekämpfung von Zahnstein und ohne Weißmacher, die deinen Schmuck beschädigen können. Nimm keine Gelzahnpasta, weil diese den Schmuck nicht reinigt; sie hat nicht genügend abrasive Inhaltsstoffe, um das Silber zu schrubben.
  2. Befeuchte ein weiches Tuch und trage wenig Zahnpasta darauf auf.
  3. Reibe damit sanft über den Silberschmuck und sei vorsichtig, damit du ihn nicht verkratzt.
  4. Gib mehr Zahnpasta dazu, wenn das Tuch dunkel wird. Putze weiter.
  5. Nimm eine Zahnbürste mit weichen Borsten, um Rillen oder festere Flecken zu reinigen.
  6. Spüle den Schmuck in warmem Wasser ab und trockne ihn mit einem weichen Tuch.
  7. Lasse den Silberschmuck an der Luft trocknen, bevor du ihn wegpackst.

Tipps

  • Teste an einer kleinen Stelle, um sicherzugehen, dass die Zahnpasta den Schmuck nicht verkratzt.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.