Pepperoni Pizza zubereiten

Pepperoni Pizza ist eine traditionelle italienische Speise. Ein einfacher, aber leckerer Belag und eine großartige Leckerei für jede Party und jedes Abendessen!

Vorgehensweise

  1. Heize den Backofen vor. Er sollte sehr heiß sein (240 ºC).
  2. Bereite den Pizzateig vor. Rolle den Teig aus und lege ihn auf das Pizzablech.
    • Sprühe das Blech ein, wenn es beschichtet ist; dies verhindert, dass der Teig daran kleben bleibt.
    • Breite ihn in einem Kreis aus; die Größe des Kreises hängt von der Größe deiner Pizza ab.
    • Ein Nudelholz hilft dir, den Teig gleichmäßig zu machen. Rolle die Ränder des Teigs leicht, um eine Kruste zu machen; je mehr du rollst, desto dicker wird die Kruste.
  3. Verteile die Tomatensauce auf der Pizza. Verteile sie gleichmäßig auf der Pizza.
  4. Verteile die Pepperoni auf der Pizza. Vermeide, dass sie an den Seiten überhängt.
    • Entweder wahllos oder von innen nach außen in einem kleiner werdenden Kreis belegen.
  5. Gib aromatische Beläge für eine Abwandlung der klassischen Pepperoni Pizza hinzu. Schinken, Ananas, Pilze, Paprika, Sardinen... Die Möglichkeiten sind unbegrenzt!
  6. Reibe den Mozzarella über die Pepperoni. Mache es gleichmäßig.
  7. Schiebe die Pizza in den vorgeheizten Backofen. Etwa 20 Minuten backen, aber behalte sie im Auge, um zu verhindern, dass sie anbrennt.
  8. Aufschneiden und servieren!

Zutaten

  • Pizzateig - dough - lies Pizzateig machen für ein geeignetes Rezept
  • 60 g Pepperoni in Scheiben
  • 180 g geriebener Mozzarella
  • 1 Glas Pizzasauce
  • 2 TL Olivenöl
  • 120 g Pilze
  • Kräuter wie Oregano und Thymian

Tipps

  • Möchtest du eine besonders lustige Pizza machen? Forme den Teig zu einer coolen Form, z.B. einem Herz oder Stern.
  • Die Pepperoni können auch in lustigen Formen angeordnet werden.
  • Je mehr Zutaten du hinzugibst, desto mehr Spaß hast du bei der Zubereitung.
  • Scheue dich nicht, andere Käsesorten zu verwenden. Am besten immer frisch gerieben.
  • Du kannst die Pizzasauce selbst machen, wenn du willst, aber fertige Sauce ist auch in Ordnung.

Warnungen

  • Beaufsichtige Kinder bei der Zubereitung von Pizza, vor allem, wenn sie nicht ans Kochen gewöhnt sind.

Was du brauchst

  • Pizzablech
  • Pizzaschneider
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.