French Pedicure machen

Der Sommer ist da! Du musst nicht jede Woche Geld ausgeben, um eine French Pedicure zu bekommen. Spare dir das Geld für mehr Sandalen! Hier ist die einfachste Pediküre überhaupt für zu Hause.

Vorgehensweise

  1. Weiche deine Füße in heißem Wasser ein. Mache deine Füße mit Bittersalz weich.
  2. Reibe mit einem Bimsstein raue Stellen ab, damit deine Füße schön und weich werden.
  3. Reibe für ein seidig glattes Gefühl Lotion oder Vaseline auf die Füße und Beine.
  4. Schneide mit einem Nagelhautschneider abgestorbene Haut um die Zehennägel herum weg. Pass auf, dass du nicht zu tief schneidest; du schneidest nur die abgestorbene Haut ab!
  5. Spüle die Füße ab und trage eine reichhaltige Lotion auf die Füße auf. Lasse sie ein paar Minuten einwirken.
  6. Entferne mit einem Wattebausch mit Nagellackentferner Lotion und/oder Nagellack von den Zehennägeln.
  7. Nimm einen weißen Nagellack und male die Spitzen jedes Zehennagels an. Trocknen lassen und eine zweite Schicht auftragen, damit das Weiß nicht schmutzig aussieht. Mache dir keine Sorgen, wenn es unordentlich aussieht, du behebst dies im nächsten Schritt!
  8. Nimm einen Concealer-Pinsel und tauche ihn in vorzugsweise 100%-iges Azeton. Entferne überschüssiges Azeton mit einem Papiertuch. Mache für eine dünne, weiße Linie, normalerweise einfach eine Wischbewegung. Mache dir keine Sorgen darüber, dass du es versaust, versuche eine ruhige Hand zu behalten.
  9. Nimm den Pinsel, entferne überschüssigen weißen Nagellack, bis du eine dünne, gerade Linie hast. Du musst es langsam angehen und aufpassen, dass sie nicht gebogen ist, aber schließlich wirst du ein Profi!
  10. Lasse das Weiße eine oder zwei Minuten trocken. Um das Trocknen zu unterstützen, tauche deine Füße langsam in eiskaltes Wasser. Dies macht den Lack auch robuster.
  11. Überziehe deine Nägel mit einer klaren Lackschicht. Et voilà! Eine perfekte Pediküre.

Tipps

  • Du kannst auch weiße Nagellackstifte kaufen, mit denen es sich leichter arbeiten lässt.
  • Achte darauf, dass du die weiße Linie trocknen lässt, bevor du den Klarlack aufträgst. Wenn sie nicht trocken ist, kannst du die weiße Linie ruinieren.
  • Durchnässe das Wattestäbchen nicht zu sehr, wenn du die weiße Linie reparierst.
  • Trage nicht zu viel Klarlack auf.
  • Verwende weniger weißen Nagellack als du kannst, wenn du die weiße Linie machst.
  • Achte darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist.
  • Du kannst andere Farben und Aufkleber für ein besseres Aussehen nehmen.

Was du brauchst

  • Eine Wanne warmes Wasser
  • Handtuch
  • Nagelzwicker
  • Nagelfeile
  • Nagellackentferner
  • Klarer Nagellack
  • Weißer Nagellack
  • Wattebäusche
  • Lotion (oder Vaseline)
  • Nagelreiniger aus Holz
  • Wattestäbchen
  • Bimsstein
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.