Mit dem Verlust der Geldtasche umgehen

Der Verlust deiner Geldtasche oder Geldbörse kann ein verheerendes Erlebnis sein. Du hast dann nicht nur deine Papiere verloren, sondern auch dein Bargeld, deine Kredit- und EC-Karten und alles andere, das du darin aufbewahrt hast. Folge diesem Ratgeber, um die Kontrolle über einiges, was du verloren hast, wieder zurückzubekommen.

Vorgehensweise

  1. Versuche, die Geldtasche zu finden. Erinnere dich zurück, wann du deine Geldtasche zuletzt hattest. Wenn du das machst, kannst du Plätze eliminieren, wo du sie nicht verloren hast und dich auf Orte konzentrieren, wo es möglicherweise passiert ist. Gehe deinen Spuren nach. Was hast du getragen? Wo bist du hingegangen? Wann hast du deine Geldtasche aus deiner Tasche genommen? Stelle dir einfache Fragen wie diese, wenn deine Geldtasche gestohlen wurde, gehe zum nächsten Schritt.
    • Rufe Orte an, an denen du zuletzt warst (ab dem Zeitpunkt, zu dem du deine Geldtasche zuletzt gesehen hast) einschließlich Restaurants, Theater und ähnliches und frage, ob sie eine verloren gegangene Geldtasche gefunden haben. Normalerweise reicht der Name auf einem Ausweis oder eine spezifische Mitgliedskarte. Sogar größere Orte wie Shoppingcenter haben Verloren-/Gefunden-Büros oder einen Sicherheitsdienst.
    • Geh nicht davon aus, dass ein Kino oder ein anderes Geschäft dich anruft. Manche Unternehmen machen keine Anrufe aus Sorge darüber, dass sie damit die Tatsache enthüllen, dass du irgendwo oder mit irgendjemandem warst, von dem du nicht willst, dass es bekannt wird.
  2. Gehe immer davon aus, dass die Geldtasche gestohlen wurde. Wenn du die Geldtasche nicht innerhalb weniger Stunden finden kannst hat das vielleicht jemand anders getan und du weißt nicht, ob diese Person sie an dich zurückgeben wird. Wenn es um deine Ausweise, Kreditkarten und Bankkonten geht ist es besser, auf Nummer Sicher zu gehen. Die maximale Zeit, die du warten solltest sind 24 Stunden, da dieser Zeitraum für viele Unternehmen jener ist, innerhalb dem man verlorene Karten melden muss.
  3. Ruf deine Bank an und melde deine EC-Karte als gestohlen. Es ist sehr wichtig, das so schnell wie möglich zu machen, im Gegensatz zu Kreditkarten besagt das Gesetz, dass bei EC-Karten das Risiko beim Konsumenten liegt, wenn sie nicht gemeldet werden. Es kann sein, dass du alle Abhebungen oder sogar Überziehungsgebühren bezahlen musst. Wenn du deine Bank angerufen hast, reduziert sich der Selbstbehalt für die EC-Karte auf $ 50.
  4. Ruf bei deinen Kreditkartenunternehmen so rasch wie möglich an und lass deine Kreditkarten sperren, speziell deine Prepaid-Karte. Diese haben oft weniger strenge Sicherheitsregeln und strengere Melderegeln als Kreditkarten. Beantrage eine neue Karte für das gleiche Konto, wenn du kannst.
  5. Melde deine Geldtasche bei der Polizei als verloren oder gestohlen. Es schaut vielleicht wie verlorene Zeit aus, wenn du aber einen Polizeibericht hast, diese kann dir bei vielen Dingen einschließlich Versicherungsansprüchen, Haftungsproblemen und mehr helfen.
  6. Beantrage einen neuen Führerschein. Wenn du angehalten wirst, kann es sein, dass dir der Polizeibeamte deine Geschichte einer verlorenen Geldtasche nicht glaubt. Geh dieses Risiko nicht ein.
  7. Rufe die Kreditprüfungsagenturen (Kreditbüros) an und melde ihnen deine gestohlenen Karten und andere relevante Dinge. Die großen Kreditprüfungsagenturen in den USA umfassen Equifax, Experian und Transunion.
  8. Kauf dir eine neue Geldtasche. Während du darauf wartest, deine alte zu finden, brauchst du etwas, um deine Dinge darin aufzubewahren. Wenn du deine alte Geldtasche findest, kannst du entscheiden, welche du verwendest. Wenn du denkst, dass du sie wieder verlierst, überlege dir, ob du eine mit einer Kette kaufen willst oder etwas anderem, das verhindert, dass du sie in Zukunft noch einmal verlierst. Als leistbare Alternative kannst du eine Nylongeldtasche kaufen. Diese halten viele Jahre. Ziehe ein Gummiband darüber, damit du weißt, wenn sie bewegt wird oder mach dir oder kaufe eine Halterung für das Fußgelenk mit einem Velcroband zur sicheren Aufbewahrung deiner Geldtasche dort. Als Alternative zum Kauf einer neuen Geldtasche kannst du dir auch selber eine machen.
  9. Frag deine Freunde. Wenn du dich erinnerst, wo du deine Geldtasche zuletzt liegengelassen hast, ruf deine Freunde oder Eltern an und bitte sie, dass sie deine Geldtasche in ihrem Zuhause suchen.

Tipps

  • Wenn du bemerkst, dass von dem Zeitpunkt des Verlustes bis zum Sperren der Karten das Konto/die Konten belastet wurden, rufe dein Institut an und informiere sie und mache eine weitere Anzeige bei der Polizei (außer das Institut sagt, dass sie es für dich machen). Dadurch stellst du sicher, dass du für diese Belastungen nicht haftbar gemacht wirst und du hast eine größere Chance, deine Geldtasche nach der Untersuchung wieder zu bekommen.
  • Verwahre deine Geldtasche nicht in deiner Gesäßtasche wenn du reist oder an einem belebten Platz bist, außer sie ist dort mit einer Kette gesichert. Diese zusätzliche Sicherheitsmaßnahme eliminiert fast vollständig die Möglichkeit, dass sie dir genommen wird. Oder gib deine Geldtasche in eine Hosentasche vorne oder einen Rucksack oder verwende einen Geldgürtel.
  • Stell während des Tages periodisch sicher, dass du deine Geldtasche noch hast. Das braucht nur eine Sekunde und gibt dir eine bessere Chance, deine Geldtasche wiederzufinden, wenn du sie verloren hast. Gewöhne dir diese regelmäßige Überprüfung an: jedes Mal, wenn du aufstehst um zu gehen, während du gehst etc. Ein leichtes Berühren deiner Tasche hinten oder ein schneller Blick in deine Geldtasche gibt dir ein klares Zeichen.
  • Bewahre nicht dein ganzes Bargeld in deiner Geldtasche auf. Besorge dir einen Geldclip, um etwas davon zu verwahren oder gib es zu Hause an einen sicheren Ort und trag nur das mit dir, was du glaubst zu brauchen. Dadurch reduzierst du den Betrag an Bargeld, den du verlierst wenn du deine Geldtasche verlierst.
  • Stell sicher, dass du wichtige Kontonummern aufschreibst, bevor du deine Geldtasche verlierst oder lies deine Papier- und elektronischen Rechnungen durch, um die Kontonummern und Kontaktinformationen herauszufinden. Solltest du deine Geldtasche verlieren, ist es kritisch, diese Nummern zu wissen. Ein Polizeibeamter akzeptiert vielleicht deine Führerscheinnummer, wenn du deine Geldtasche verloren hast.
  • Ruf die Bank so rasch wie möglich an.
  • Schreib deine Telefonnummer und eine kleine Nachricht auf ein Stück Papier oder eine Karte und gib diese Notiz in ein Fach deiner Geldtasche. Da verlierst dann vielleicht etwas Geld, kannst aber unter Umständen deine Ausweise und Karten zurückbekommen.
  • Wenn du deine Geldtasche in deiner Hosentasche hinten verwahrst, stell sicher, dass die Tasche nicht ausgebeult ist. Deine Geldtasche wird wahrscheinlich in der Tasche bleiben, wenn sie nicht zu dick und die Tasche eng ist.
  • Gute Orte, um nach deiner Geldtasche zu suchen sind kürzlich getragene Kleidungsstücke (Hosentaschen etc.) und der Wäschetrockner.
  • Eine einfache Art, um die Inhalte deiner Geldtasche aufzuzeichnen ist es, eine Kopie oder einen Scan von den Vorder- und/oder Rückseiten aller Karten zu machen. Verwahre die Kopien an einem sehr sicheren, aber separaten Ort. Der Ort sollte leicht für dich zugänglich sein, kein Banksafe, der vielleicht im Bedarfsfall nicht zugänglich ist.

Warnungen

  • Bewahre niemals PIN-Nummern, Passwörter oder deine Sozialversicherungsnummer in deiner Geldtasche auf.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.