Deinen Hautteint verbessern

Jeden Tag wollen viele Leute ihre Haut verbessern. Manchmal müssen sie dafür einen Spezialisten sehen, manchmal ist es möglich, selbst rezeptfreie Mittel dafür zu finden. Egal, wie man es machen möchte, ich werde dir hier erklären, wie du deinen Hautteint innerhalb von dreißig Tagen verbessern kannst.

Vorgehensweise

  1. Bestimme deinen Hauttyp. Hast du fettige Haut? Ist sie rot? Ist sie trocken? Alle diese Dinge sind wirklich wichtig, weil nicht jeder denselben Hauttyp hat und bestimmte Produkte für bestimmte Dinge helfen.
  2. Schaue dir deine Optionen an. Es geht nicht wirklich um den Preis, sondern eher um die Inhaltsstoffe und was für dich am besten funktioniert.
  3. Egal, was für ein Hauttyp du bist, probiere eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden, die für deinen Hauttyp gemacht ist. Es ist ein Mythos, dass Feuchtigkeitscremen deine Poren verstopfen können! Wenn du fettige Haut hast, kann eine Feuchtigkeitspflege sogar dazu führen, dass deine Haut weniger Fett produziert und das Problem somit vermindert wird. Ich würde auch ein Produkt mit natürlichen Inhaltsstoffen empfehlen.
  4. Du kannst Rötungen mit Masken bekämpfen. Es gibt viele Masken, die Rötungen reduzieren können und es gibt sogar Make-up, das das kann! Es gibt einige ganz natürliche Make-ups, die kostengünstig sind und sehr gut funktionieren. Sie sind leicht aufzutragen und funktionieren wunderbar! Manchmal gibt es sie sogar in süßen kleinen Sets.
  5. Stelle sicher, dass du dein Gesicht zweimal täglich reinigst! Einmal morgens und einmal abends. Das funktioniert für die meisten Leute am besten, weil so tote Hautschuppen und überschüssiges Fett entfernt werden und deine Haut strahlend bleibt. Du solltest dein Gesicht jedoch nicht zu oft waschen, da das dazu führen kann, dass dein Haut zu viel Fett produziert und du leicht Pickel bekommst.
  6. Trinke 8 Glas Wasser pro Tag. Das wäscht Unreinheiten fort und verleiht deiner Haut einen gesunden Glanz. Wenn du gut aussehen möchtest, musst du es von innen heraus angehen.
  7. Du solltest 8 Stunden Schlaf bekommen, es heißt nicht umsonst Schönheitsschlaf. Du brauchst deinen gesunden Schlaf. Außerdem bist du auf die Weise am nächsten Morgen ausgeschlafen und munter.
  8. Treibe Sport. Werde Mitglied in einem Fitnesscenter, gehe laufen oder selbst, wenn du eine schüchterne Person bist, kannst du dir auch eine Tanz-Fitness für zu Hause besorgen -- das macht Spaß, entwickelt sich weiter und du kannst es jeden Tag vor der Arbeit/ Schule machen, um einen Energieschub und ein gesundes Strahlen zu bekommen. Mache jeden Tag mindestens 30 Minuten lang Sport. Es ist auch gut, Sachen wie Liegestütz, Bauchpressen, Sit-ups, Gewichte heben usw. zu machen.
  9. Stresse dich nicht zu viel. Stress führt dazu, dass deine Hormone verrückt spielen und dein Gesicht darunter leidet. Probiere, Stress so weit wie möglich zu reduzieren.
  10. Verwende Schlammmasken! Schlammmasken sind toll, aber können ein bisschen teuer sein. Du musst nicht in ein Wellness-Center gehen, um das zu machen, sondern kannst sie auch im Geschäft kaufen und selbst auftragen. Diese Masken können deine Haut wirklich mit den Mineral- und Nährstoffen versorgen, die sie braucht! Wenn du das zu oft machst, kann es der Haut schaden, aber einmal pro Woche kann Wunder wirken!

Tipps

  • Trinke viel Wasser und iss frisches Obst und Gemüse.
  • VERGISS NICHT, dass jeder Mensch einen anderen Hauttyp hat, manche Dinge funktionieren nicht für alle Leute. Wenn du nach einer Woche bemerkst, dass es SCHLECHTER wird, wechsle deine Pflege sofort.
  • Wenn du immer noch Probleme hast und nach 30 Tagen keine Verbesserungen siehst, ist es vielleicht eine gute Idee, dafür einen Arzt aufzusuchen.
  • Lasse deine Hautpflege nie aus.
  • Wechsle deine Hautpflegeprodukte NICHT dauernd. Um Verbesserungen zu bewirken, müssen die Produkte eine Chance haben, zu wirken….sagen wir, zirka zwei Wochen lang. Wenn du danach ÜBERHAUPT KEINE Verbesserung siehst, kannst du das Produkt wechseln. Bei Make-up ist es gut, Pausen zu machen, wenn möglich. Gesichtswasser und Masken sollten jeden zweiten Tag verwendet werden, wenn nichts Anderes in der Anleitung steht.

Warnungen

  • Jeder Mensch hat andere Haut, weshalb du diese Ratschläge locker nehmen solltest.
  • Natürliches Make-up und Gesichtswasser/ Masken sind SEHR gut. Manche Leute brauchen jedoch bestimmte Produkte, die NICHT ganz natürlich sind und auch das ist in Ordnung. Wenn du einfach ein Produkt brauchst, das nicht ganz natürlich ist, brauchst du dich deshalb nicht schuldig zu fühlen, da reine Naturprodukte deine Haut vielleicht nicht mit allen Pflegestoffen versorgen, die sie braucht.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.