Orangenschale entfernen

Die Orangenzeste ist die oberste Schicht der Orangenhaut. Sie enthält Fruchtöle und gibt einer Menge von Gerichten zusätzliches Aroma. Es gibt mehrere Küchenutensilien um die Orangenhaut zu entfernen. Dazu gehören z.B. Küchenreibe, Raspel, Sparschäler oder Messer. Befolge die untenstehenden Tipps, um die Orangenschale zu entfernen.

Methode 1 von 3: Entfernen der Orangenhaut mit einer flachen Küchenreibe

  1. Halte die Küchenreibe in einem Winkel fest. Der Griff sollte zu dir zeigen und das andere Ende der Reibe sollte auf dem Schneidebrett aufliegen.
  2. Reibe die Orange an der Küchenreibe entlang. Drücke die Orange leicht gegen die Reibe und bewege sie von oben nach unten oder vom Griff zum Ende. Halte genügend Druck bei um die obere Schicht der Schale zu entfernen. Achte darauf, nur die Haut abzureiben und nicht den bitteren weissen Teil vom Inneren.
  3. Drehe die Orange leicht nach jedem Reiben. Vermeide einen bereits geriebenen Teil mehr als einmal zu reiben.
  4. Drehe und reibe die Orange weiter bis du die ganze Orangenhaut abgerieben hast.

Methode 2 von 3: Entfernen der Orangenhaut mit einer Raspel

  1. Stelle die Raspel auf ein Schneidebrett. Wenn du eine flache Raspel verwendest, halte die Raspel in einem Winkel, sodass ein Ende auf dem Schneidebrett aufliegt. Wenn du eine Raspel mit Auffangschale verwendest, stell die Raspel einfach auf ein Schneidebrett.
  2. Reibe die Orange von oben nach unten an der Raspel entlang. Übe dabei genügend Druck aus, um die obere Schicht der Rinde zu entfernen. Entferne nur die Schale der Orange, nicht die weisse Haut.
  3. Drehe die Orange leicht nach jedem Reiben. Reibe dabei keinen Teil mehr als zweimal ab.
  4. Reibe und drehe die Orange solange bis die obere Hautschicht der Orange entfernt ist.

Methode 3 von 3: Entfernen der Orangenhaut mit einem Gemüseschäler oder Messer

  1. Gleite mit dem Gemüseschäler oder dem Messer von oben nach unten über die Orange. Drücke genügend nach unten, um die obere Schicht der Orangenhaut zu entfernen. Entferne nicht die weisse Haut im Inneren der Orange.
  2. Drehe die Orange leicht nachdem du einen Teil der Haut entfernt hast. Vermeide Teile der Orange mehr als einmal zu schälen.
  3. Schäle und drehe die Orange solange bis du die Haut komplett entfernt hast. {largeimage|Zest an Orange Step 11.jpg}}

Tipps

  • Wenn du die Orangenschale in einem versiegelten Gefrierbeutel aufbewahrst, kann sie im Gefrierfach bis zu 6 Monate halten.
  • Je kleiner und feiner die Orangenschale gerieben ist, desto mehr Orangengeschmack kann in deine Rezepte eindringen.
  • Wenn du einen Gemüseschäler oder Messer verwendest, erhälst du längere Streifen Orangenschale. Diese lassen sich gut in Drinks verwenden. Wenn du etwas feinere Streifen brauchst, kannst du die Streifen einfach etwas kleiner schneiden.
  • Wasche die Orange gründlich vor dem Reiben. Verwende Seife und Wasser um Pestizide, Wachse und Farbstoffe zu entfernen.
  • Mit einer flachen Handreibe erhälst du sehr fein geriebene Orangenschale.
  • Mit der Raspel wird die geriebene Orangenschale etwas gröber.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.