Mais in der Mikrowelle machen

Hast du Lust auf einen knusprigen, saftigen Maiskolben gleich jetzt? Es gibt eine sehr leichte Methode, die Maiskolben zuzubereiten ohne sie in einem großen Topf Wasser zu kochen oder zu grillen. Gib sie einfach in die Mikrowelle. Wenn du die Schale am Kolben lässt, kannst du den Dampf einfangen. Die Körner garen schnell und leicht am Kolben ohne dass sie Nährstoffe einbüßen oder du einen schmutzigen Topf waschen musst. Siehe Schritt 1 und lerne, wie es geht.

Methode 1 von 2: Den Maiskolben mit der Schale in der Mikrowelle zubereiten

  1. Suche einen frischen, nicht geschälten Maiskolben aus. Die frischen Maiskolben kannst du während des Sommers im Lebensmittelladen kaufen. Du kannst sie auch auf dem Bauernmarkt finden oder den Mais sogar selbst anbauen, wenn du Lust dazu hast. Es ist egal, woher du deinen Maiskolben bekommst, aber du solltest sicherstellen, dass jeder Kolben noch seine Hülle hat und er perfekt reif ist. So kannst du erkennen, ob der Maiskolben reif für den Verzehr ist:
    • Suche nach Maiskolben mit Quasten oder Streifen, die braun und klebrig anstatt gelb und trocken sind. Die braunen, klebrigen Quasten bedeuten, dass der Mais reif ist.
    • Drücke den Maiskolben vorsichtig und fühle die Körner durch die Schale. Sie sollten sich prall und fest, aber nicht so hart wie kleine Kugeln anfühlen.
    • Versuche nur zu kaufen, was du in den nächsten Tagen verarbeiten kannst. Du solltest die Maiskolben im Kühlschrank aufbewahren, damit sich der Zucker nicht in Stärke verwandelt. Wenn du nach einer Ernte zuviel Mais hast, kannst du ihn auch einfrieren.
  2. Schneide den Kolben. Entferne die Schale nicht, aber schneide die Enden ab, damit der Maiskolben in die Mikrowelle passt. Entferne die lockeren und trockenen Blätter. Schneide die herausstehenden 'Maisfasern' ab. Du kannst auch ein feuchtes Papiertuch nehmen und den Schmutz von den Blättern wischen.
  3. Gib die Maiskolben in die Mikrowelle. Die meisten Mikrowellen können drei Maiskolben gleichzeitig garen. Wenn du eine sehr große Mikrowelle hast, kannst du vielleicht sogar mehr unterbringen. Damit der Mais gleichmäßig gar wird, solltest du die Maiskolben in die Mitte der Mikrowelle legen, ohne dass sie sich berühren.
    • Um sicherzustellen, dass sie der Hitze gleichmäßig ausgesetzt sind, kannst du die Maiskolben in einem Dreieck anrichten. Bei vier Maiskolben kannst du sie in einem Viereck anordnen.
    • Achte darauf, dass sich die Maiskolben nicht berühren. Stapele sie nicht übereinander und lasse sie nicht überlappen oder du wirst einen schlecht gegarten Mais haben.
  4. Gare den Mais in der Mikrowelle. Stelle die Mikrowelle auf eine hohe Stufe und gare die Kolben für drei bis fünf Minuten. Das ist von der Anzahl der Kolben abhängig. Wenn du nur einen Kolben hast, kannst du mit drei Minuten beginnen und wenn du vier Kolben hast, kannst du sie für fünf Minuten garen.
    • Wenn du mehrere Maiskolben auf einmal garst, solltest du den Garprozess nach der Hälfte der Zeit unterbrechen und die Kolben herumdrehen, damit sie gleichmäßig garen.
    • Abhängig von der Größe der Maiskolben kannst du eine Faktor von 2-4 Minuten Garzeit pro Kolben annehmen.
  5. Nimm den Kolben aus der Mikrowelle und lasse ihn ruhen. Lasse den Mais in seiner Schale für eine Minuten ruhen, damit die Hitze verteilt wird und er weiter gart. Die Schale enthält etwas Wasser und wird deshalb kühl bleiben.
    • Überprüfe, ob der Kolben gar ist, indem du die Schale öffnest und ein paar Körner befühlst oder probierst, um die Temperatur und die Knackigkeit der Körner zu testen. Schiebe die Schale wieder zurück und gib den Kolben in die Mikrowelle um ihn länger kochen zu lassen, wenn das notwendig ist.
    • Wenn der Mais weich und breiig ist, dann wurde er zu lange gegart. Gare ihn in Zukunft weniger lang.
  6. Entferne die Schale und die Maisfasern. Die Maiskörner und der wässrige Kolben werden nach dem Kochen heiß sein, wenn sie in der Schale bleiben. Schäle den Mais vorsichtig, um zu vermeiden, dass du dich verbrennst. Die Schale und die Fasern lassen sich leicht schälen.
  7. Richte deinen Mais mit Gewürzen an. Rolle ihn in Butter und würze ihn mit Salz und Pfeffer, wenn du magst. Lasse ihn abkühlen, bevor du in verzehrst.
    • Der Mais aus der Mikrowelle ist frisch und köstlich. Er kann mit den Händen gegessen werden oder du kannst ein spezielles Schälwerkzeug für Mais verwenden.
    • Alternativ kannst du die Körner für eine Beilage verwenden. Stelle den Kolben aufrecht und schäle die Körner mit einem Messer an den Seiten ab.

Methode 2 von 2: Den enthülsten Mais in der Mikrowelle zubereiten

  1. Enthülse den Mais. Ziehe die Blätter vom Kolben ähnlich wie du eine Banane schälst, aber nicht so, wie du eine Zwiebel schälst. Die Blätter werden zusammenhalten und können ordentlich entsorgt werden. Ziehe die einzelnen Maisfasern ab, die noch am Kolben haften.
    • Wirf die Schale und die Maisfasern nicht in den normalen Abfall, sondern gib sie auf den Kompost. Sie enthalten viele Fasern.
    • Lasse den Stängel als Griff am Kolben, aber denke daran, dass er beim Garen heiß wird. Du kannst ihn auch mit der Schale abziehen.
  2. Bedecke den Mais. Du kannst den Mais mit eine feuchten Papier abdecken oder ihn in eine Schale mit einem festen Deckel geben. Gib einen Teelöffel Wasser zu dem Mais, damit die Körner beim Garen nicht austrocknen.
    • In diesem Moment kannst du Gewürze und einen Überzug hinzugeben, der direkt in das Korn eindringt. Probiere geriebenen Käse, Zitrone oder Zitronensaft und jedes beliebige Gewürz.
    • Du kannst das Papiertuch in flüssigen Gewürzen wie Zitrone oder Limettensaft einweichen, um den Geschmack zu verbessern ohne viel Schmutz zu verursachen.
  3. Gare den Mais in der Mikrowelle. Arrangiere die Maiskolben in einer einzelnen Schicht mit etwas Platz dazwischen, damit sie gleichmäßig garen können. Gare die Kolben auf hoher Stufe für fünf Minuten. Das ist abhängig von der Anzahl der Maiskolben, die du zubereitest. Jeder Maiskolben sollte zwei bis vier Minuten garen und je mehr Maiskolben du garst, desto mehr Zeit musst du rechnen.
  4. Nimm den Mais aus der Mikrowelle und lasse ihn abkühlen. Würze ihn mit Butter, Salz und Pfeffer oder bestreue ihn mit geriebenen Cheddar oder Cotija Käse.

Tipps

  • Die Ofenhandschuhe und besonders die moderat isolierten, aber schmutzabweisenden, wasserfesten Silikonhandschuhe sind großartig geeignet, um den heißen Mais zu schälen.
  • Öffne einfach die Verpackung von einem Stück Butter und benutze es wie einen Stift auf dem heißen Mais. Trage die Butter der Länge nach an den Seiten des Kolbens auf. Die Butter wird in alle Öffnungen tropfen.
  • Wenn der Mais nicht richtig in der Schale verschlossen war als du ihn gekauft hast, solltest du ihn schälen und spülen.
  • Probiere diesen Trick, um die Maisfaser leicht zu entfernen. Gare den Mais mit der Schale. Wenn er gar ist, kannst du die Schale am Ansatz in einem runden Kreis einschneiden. Ziehe die Schale von der Oberseite. Die Haare werden bei diesem Vorgang ebenfalls entfernt.
  • Wenn du zu der Sorte von Personen gehörst, die den Mais erst nach einer Mahlzeit genießen, kannst du den Mais mit der Schale in ein sauberes Küchentuch einwickeln. Das Korn wird warm und feucht bleiben, bis du bereit bist, es zu essen.

Warnungen

  • Warte ein wenig, bevor du in den Maiskolben beißt, wenn er aus der Mikrowelle kommt. Er kann extrem heiß sein.
  • Wenn du kleine "Maishalter" an den Enden deines Maiskolbens benutzt, damit deine Hände kühl bleiben, solltest du das Metall nicht in die Mikrowelle geben.

Was du brauchst

  • Mikrowelle
  • Teller
  • Papiertuch (optional)
  • Messer und Schneidbrett
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.