Ein eigenes Unternehmen starten

Ihr eigenes Unternehmen ist eine lohnender, aber starker Eingriff in Karriere-und Lebensplanung. Es erfordert Zeit und Konzentration. Beginnen Sie mit der Erwartung, Ihre Arbeit zu leben, bis sie es bekommen, kann viel Zeit vergehen ein Unternehmen so aus dem Boden zugründen. Es gibt viele verschiedene Meinungen darüber, wie man ein Unternehmen durch Forschung und schriftlich mit einen detaillierten Business Plan starten sollte - um alles zu organisieren - um daraus einen Sprung mit Leidenschaft und den versuchen Geld daraus zu machen erfolgt.

Vorgehensweise

  1. Beginnen Sie mit Ihrer Idee. Dies ist wahrscheinlich nicht eine völlig neue Erfindung oder Produkt. In der Tat haben viele erfolgreiche kleine Unternehmen eine Möglichkeit, eine bestehende Dienstleistung oder ein Produkt effizienter und kostengünstiger zu liefern oder anzupassen an ein bestehendes Produkt oder eine Dienstleistung und so eine passende Gelegenheit zu finden.
  2. Erstellen Sie sich einen Business-Plan. Dies erfordert nicht Hunderte von Seiten mit Tausenden von Diagrammen. Enthalten sein sollten die Erforschung von Dinge wie, wie viele es von Ihrem Produkt / Service gibt, wie viel es kosten herzustellen oder zu liefern (einschließlich Variabler- & Fixkosten) und die Größe der potentiellen Markt (dh die Zahl der Kunden). Der Plan Sie sollte bewerten Ihre Konkurrenten - wie viele Wettbewerber, wie stark sie sind, wo sie sind, wie werden Sie konkurrieren. Der Plan sollte aussagen, was erforderlich ist, um diesen Markt einzutreten, Eintrittsbarrieren wie hohe Fixkosten (Fabriken, Restaurants) und staatlichen Vorschriften, die erfüllt werden müssen.
  3. Bestimmen Sie, ob Sie Finanzierung benötigen. Ihr Businessplan enthält ein Kapitel über die Finanzierung. Wie werden Sie die Kosten zum Starten und Ausführen Ihr Unternehmen bezahlen? Benötigen einen Bankkredit? Verwenden Sie Kreditkarten? Selbst finanzieren? Auch müssen Sie überlegen, wie viel Gehalt Sie selbst als Unterstützung beim Start Ihres Unternehmens benötigen.
  4. Erstellen Sie sich Ihren ersten Marketing-Plan. Marketing muss nicht ein Vermögen kosten. Einige Unternehmen benötigen sehr wenig. Zum Beispiel bauen viele Dienstleistungsunternehmen wie Wirtschaftsprüfungsgesellschaften auf Praktiken wie durch Mund-zu-Mund-Empfehlungen. Sie können auch an freien oder Low-Cost-Verbände, das Bewusstsein für Ihr kleines Unternehmen aufzubauen. Auch hier wird Ihren Business-Plan (Produkt, Kunde, Wettbewerber) Ihnen helfen, die Marketing-Bemühungen müssen für Sie verpflichtend sein.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.