Auf natürliche Weise Grübchen bekommen

Grübchen sind kleine Falten oder Einkerbungen im fleischigen Teil der Wange. Grübchen werden durch eine kleine Deformierung in den Gesichtsmuskeln hervorgerufen, die die Haut der Wange veranlassen, sich während Gesichtsbewegungen zusammenzuziehen, was äußere Dellen erzeugt. Dieser anbetungswürdige Gesichtszug ist gewöhnlich eine genetisch vererbte Eigenschaft. Dennoch können Leute, die ohne natürliche Grübchen geboren sind, durch eine Vielzahl an Methoden, die von der simplen (Makeup) bis zur drastischen (Chirurgie) reichen, erfolgreich ihre Erscheinung nachahmen. Siehe Schritt 1, wie du zu deinem eigenen Satz Grübchen kommst!

Methode 1 von 3: Natürliche Grübchen mit Makeup nachahmen

  1. Lächle breit! Sieh in einen Spiegel und lächle ein breites, aber natürliches Lächeln! Schätze so die allgemeine Stelle ab, wo deine Fake-Grübchen hin sollen!
    • Wenn du lächelst, sollten sich außerhalb deines Mundes natürliche Falten bilden. Deine "Grübchen" sollten gerade so eben außerhalb dieser Falten fallen, wobei sie grob um den Bereich gleich über den oberen Winkeln deiner Lippen beginnen sollten.
    • Achte darauf, breit zu lächeln, aber nicht auf unnatürliche Weise! Echte Grübchen sind während besonders breitem Lächeln am hervorstechendsten. Also bekommst du eine bessere Vorstellung davon, wo deine kosmetischen Grübchen sein sollten, wenn du eher breit grinst, als reserviert zu schmunzeln. Sei nicht schüchtern!
    • Merke - Diese Methode wirkt am besten, um vorübergehende Grübchen zu erzeugen, die für Bilder geeignet sind. Es "könnte" unnatürlich aussehen, wenn du sie in der Öffentlichkeit trägst!
  2. Markiere die oberen Enden deiner neuen Grübchen! Grübchen erscheinen gewöhnlich als kurze Linien oder leicht halbmondförmige Gebilde. Mach mit einem dunkelbraunen Eyelinerstift oder einem Augenbrauenstift einen kleinen Punkt an der obersten Stelle, wo deine gewünschte Grübchenlinie hin soll!
    • Dunkelbraun wirkt am besten, weil es sich natürlicher mit der Haut verblendet. Schwarze und farbige Eyeliner sollten vermieden werden.
  3. Zeichne eine kleine Halbmondform auf deine Wange! Entspann deinen Mund, nachdem du die oberen Punkte deiner Grübchen markiert hast! Zeichne eine kleine, leicht gebogene Linie, die an dem Punkt anfängt, den du markiert hast! Verwende denselben Eyeliner- oder Augenbrauenstift, den du benutzt hast, um den Punkt zu machen!
    • Die Linie sollte nicht weiter als 2,5 cm unter den Punkt reichen. Sie sollte nur gerade eben gebogen sein – etwas gerader als der Schwung eines Fingernagels.
  4. Blende sie aus und zeichne sie nötigenfalls nach! Jetzt, da deine Grübchen gezeichnet sind, musst du dein Makeup anpassen, damit das Endergebnis unauffällig und natürlich erscheint. Nimm deine Finger oder einen Verwischer zu Hilfe, um die Linie in deine Haut auszublenden, wobei du eher die Linie auf und ab als zu den Seiten reibst!
    • Ein Auftrag mag vielleicht nicht eine Linie angemessener Dunkelheit erzeugen, also musst du eventuell über die Linie zeichnen und sie mehrmals ausblenden.
  5. Lächle, um dein Ergebnis zu überprüfen! Beurteile deinen neuen Grübchen im Spiegel – sind sie gleichmäßig? Sind sie zu dunkel? Nicht dunkel genug? Sehen deine Grübchen in bestimmten Lichtverhältnissen unnatürlich aus? Falls irgendetwas an deinem Makeup nicht ganz richtig aussieht, wasch lieber alles ab und versuch es nochmal!

Methode 2 von 3: Natürliche Grübchen mit Grübchen-Piercings nachahmen

  1. Geh zu einem professionellen Piercer! Wie alle Piercings bergen Wangen-Piercings ein Infektionsrisiko, wenn sie durchgeführt werden, ohne ordentliche Hygienevorschriften zu beachten. Versuch nicht, ein Wangen-Piercing selbst zu machen! Geh nur zu angesehen, qualifizierten Profis – einem, der das Training und die Geräte hat, die notwendig sind, um dein Risiko einer Infektion oder Komplikation zu minimieren!
    • Die meisten professionellen Bodypiercer lehnen es ab, Grübchen-Piercings bei jemandem unter 18 zu machen, selbst mit Einverständnis der Eltern. Das genaue Mindestalter jedoch unterscheidet sich je nach den Gesetzen in deinem Land.
    • Merke - viele professionelle Bodypiercer raten in jedem Alter von Grübchen-Piercings ab! Während Ohrläppchen- und Nasen-Piercings nur durch die Haut und den Knorpel stechen, schneiden Grübchen-Piercings durch den Muskel. Im Ergebnis gibt es ein größeres Risiko eines Nervenschadens.
  2. Reinige die Stelle gründlich! Wenn dein Piercer ein qualifizierter, angesehen ist, wird er deine Wangen gründlich reinigen, bevor der zum Piercen übergeht. Der äußere Teil der Haut muss mit antibakterieller Seife, sterilen Alkoholtüchern oder einer ähnlichen Desinfektionsmethode gereinigt werden, um schädliche Mikroorganismen zu eliminieren, die Komplikationen mit dem Piercing verursachen können.
    • Der Bodypiercer könnte dich auch bitten, deinen Mund mit antibakteriellem Mundwasser auszuspülen, um das Risiko zu minimieren, dass schädliche Bakterien aus deinem Mund das Piercing infizieren.
  3. Achte darauf, dass die Geräte ebenfalls sauber sind! Seriöse Bodypiercer benutzen eine Piercing-Pistole, die Einweg-Nadeln verwendet, eine, die im Autoklaven sterilisiert wurde, oder nur eine Einweg-Nadel (ohne Pistole). Lass dich never, ever mit einer schmutzigen Nadel piercen! Außerdem:
    • Die Nadel könnte außerdem erhitzt werden, um sie vor dem Piercen weiter zu sterilisieren.
    • Die Hände des Bodypiercers sollten ebenfalls gründlich mit antibakterieller Seife gewaschen werden. Der Bodypiercer kann Einweghandschuhe tragen, muss er aber nicht.
    • Der Schmuck sollte ebenfalls in antibakterieller Lösung gereinigt worden sein.
  4. Lass dich piercen! Der Bodypiercer punktiert die Haut schnell mit der Nadel an genau der Stelle, wo natürliche Grübchen auftreten würden. Sofort nach dem Piercen der Haut sollte der Bodypiercer den Schmuck in die Löcher einsetzen und die punktierte Stelle mit weiterer antibakterieller Lösung behandeln.
  5. Halte eine ordentliche Behandlung aufrecht, nachdem das Piercen erledigt ist! Neue Piercings erfordern besondere Pflege, um das Risiko einer Infektion oder Komplikation zu reduzieren. Bitte deinen Piercer um Anweisungen – du wirst wahrscheinlich mehrmals am Tag die gepiercte Stelle mit Kochsalzlösung reinigen müssen, bis das Piercing verheilt ist.
    • Der Bodypiercer könnte dich mit einer Lösung versorgen, aber falls nicht, kannst du eine machen, indem du 1 TL (5 ml) Salz in 250 ml reines destilliertes Wasser gibst.
    • Trag die Kochsalzlösung mit einem sterile Wattebausch auf! Wisch die Stelle neben dem Schmuckstab ab und reinige sie unter dem Kopf des Schmuckstücks!
    • Vermeide es, mit dem Schmuck zu spielen, während das Piercing heilt! Mit deinem Schmuck herumzufummeln kann Bakterien von deiner Hand in die Wunde übertragen. Außerdem lässt es das Piercing von seiner Originalposition verrutschen, was die Wunde irritiert.
  6. Lass das Piercing ein bis drei Monate drin! Es dauert gewöhnlich mindestens so lange, bis das Piercing verheilt. Das Piercing muss mit dem Schmuck darin verheilen, bevor dieses sicher herausgenommen werden kann. Den Schmuck zu früh herauszunehmen könnte die Piercings in deinen Wangen sich schließen lassen. Mindesten einen Monat (und bis zu drei) zu warten sollte deinen Wangen angemessen Zeit geben, zum Teil zu verheilen.
    • Sobald du die Piercings herausnimmst, wird deine Haut mit dem Selbstheilungsprozess anfangen. Bis die Haut verheilt ist, hast du zwei kleine Löcher in deinen Wangen. Nachdem die Haut verheilt ist, sollten jedoch zwei Grübchen-ähnliche Einbuchtungen in deiner Wange zurückbleiben.
    • Pass während dieser Zeit auf, dir die Arten von Schmuck zu merken, die du in deinen Grübchen trägst! Manche Leute können allergisch auf bestimmte Arten von Metall reagieren, die in Schmuck verwendet werden, besonders bei billigen Varianten.
    • Merke - Piercings sind halb-dauerhaft! Deine neuen "Grübchen" werden immer in deinen Wangen sein, unabhängig von deinem Gesichtsausdruck.

Methode 3 von 3: Grübchen-Übungen durchführen

  1. Kräusel deine Lippen und saug deine Wangen ein! Um damit anzufangen, deine Wangenmuskeln zu trainieren, mach ein Gesicht, als hättest du gerade eine Zitrone oder etwas bemerkenswert Saures gegessen! Deine Lippen sollten in einem leichten Kräuseln oder Schmollmund, und deine Wangen sollten teilweise eingesaugt sein. Deine Zähne sollten nicht zusammengebissen sein, da dich dies daran hindern kann, deine Wangen einzusaugen, doch deine Lippen müssen geschlossen sein.
    • Merke - diese Methode ist ein Volksheilmittel! Mit anderen Worten, sie ist nicht durch irgendeine Art wissenschaftlichen Beweis gestützt, sondern durch eher vage, unnachweisbare, überlieferte Beweise. Daher kann ihre Wirkung nicht garantiert werden.
    • Deinen Wangen sollten sich natürlich nach innen eindellen, wobei der tiefste Teil der Delle zwischen deinen oberen und unteren Zähnen liegt, grob auf halbem Weg zwischen der Vorder- und Rückseite deines Mundes.
    • Probiere, etwas Saures zu essen oder zu trinken, falls du Schwierigkeiten hast, dir den angemessenen Gesichtsausdruck vorzustellen – diese Übung imitiert deine natürliche Reaktion auf Saures.
  2. Drücke und halte die Eindellungen! Finde die Stellen an deinen Wangen, wo die Eindellungen am tiefsten sind! Halte diesen Punkt sanft mit beiden Zeigefingern auf beiden Wangen nach unten!
    • Du kannst diese Punkte auch mit deinem Daumen oder dem runden Ende eines Bleistifts halten, falls du das einfacher findest.
  3. Lächle und richte deine Finger nötigenfalls aus! Entspann deinen Ausdruck nach und nach zu einem breiten Grinsen, wobei du deine Finger fest an denselben Punkten in deinem Gesicht lässt! Dein Lächeln sollte breit und mit geöffnetem Mund sein, da natürliche Grübchen allgemein erscheinen, wenn jemand ein ziemlich breites Lächeln hat. Deine Finger "sollten" jetzt neben den Enden deines Lächelns sein, wo die Grübchen natürlicherweise aufträten, wenn du welche hättest.
    • Überprüfe deine Erscheinung im Spiegel! Falls die Position deiner Finger leicht außerhalb erscheint, musst du deine Fingerspitzen vielleicht leicht an die richtige Stelle rücken.
    • Drücke deine gewünschte Grübchen-Stelle fest mit deinen Fingerspitzen oder dem runden Ende eines Bleistifts! Für vorübergehende Grübchen lass sofort los! Mach ein Foto, falls gewünscht! Beachte, dass diese Grübchen verschwinden, sobald du deinen Mund entspannst!
  4. Drück 30 Minuten oder länger weiter! Um deine Wangen zu trainieren, länger anhaltende Grübchen zu bilden, musst du diese Eindellungen länger an ihrem Platz weiter halten, mindestens 30 Minuten.
    • Je länger du deine "Grübchen"-Markierungen an ihrem Platz halten kannst, desto mehr Glück wirst du damit haben, dass sie halten.
    • In der Vergangenheit gab es tatsächlich mechanische Geräte, die Grübchen erzeugen sollten, indem sie konstanten Druck auf diese Punkte in deinem Gesicht ausübten. Diese Geräte waren nie wissenschaftlich erprobt, dass sie wirkten, aber Manche schworen auf sie. Diese Grübchen-Übung ahmt die Aktion einer solchen Maschine nach.
  5. Wiederhole es täglich! Mach mehrere Wochen lang damit weiter, diese 30-minütige Grübchen-"Übungen" täglich durchzuführen! Wenn ein Monat vergeht und du immer noch keine anhaltenden Grübchen erzeugt hast, könntest du es auch bleiben lassen. Da diese Technik nicht wissenschaftlich bewiesen ist, wirkt sie bei dir vielleicht einfach nicht.

Tipps

  • Grübchen sehen schön aus, aber du solltest du selbst sein.
  • Du bist ohne Grübchen schön. Du brauchst sie nicht. 
  • Du kannst dir einen Flaschenverschluss besorgen und deine Wange hinein saugen. Naja, es ist ein Fake-Grübchen.
  • Du solltest dir außerdem kosmetische Chirurgie ansehen. Während Chirurgie keine "natürliche" Methode ist, um Grübchen zu bekommen, kann sie effektiv sein.

Warnungen

  • Beachte, dass Grübchen-Piercings unerwartete, Langzeitschäden an deinen Wangenmuskeln verursachen können! Unordentliche Pflege eines Grübchenpiercings kann außerdem zu schweren Infektionen führen. Verwende diese Methode nur, wenn du vollständig auf die potentiellen Konsequenzen vorbereitet bist!

Was du brauchst

  • Spiegel
  • Bleistift
  • Anti-bakterielle Lösung
  • Kochsalzlösung
  • Dunkelbraunen Augenbrauenstift oder Eyeliner
  • Pinsel zum Ausblenden
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.