Süss aussehen

Wenn du süss aussehen willst, dann musst du dich um dein Gesicht, dein Haar und deine Kleidung kümmern und etwas Aufwand betreiben, um besonders niedlich auszusehen. Jeder kann süss aussehen! Hier einige Tipps.

Teil 1 von 3: Ein süsses Gesicht und niedliches Haar

  1. Trage süsses Make Up. Dein Gesicht ist das erste, das andere Leute von dir sehen. Stelle also sicher, dass es so süss wie möglich aussieht. Du solltest dein Gesicht nicht nur waschen und hygienisch sein, sondern auch süsses Make Up tragen um dich noch niedlicher erscheinen zu lassen. Du musst nicht viel Schminke benutzen, doch ein bisschen Make Up kann dir dabei helfen, süss auszusehen. Hier einige Schminktipps: .
    • Trage ein bisschen Rouge. Rote Bäckchen lassen sich sich süsser erscheinen.
    • Trage leicht pinkenen Lippenstift oder einen Lipgloss.
    • Trage pastellfarbenen Lidschatten in Blau, Lila oder in einem leichten Pink.
    • Benutze auf keinen Fall zu viel Make Up. Oft reicht auch schon etwas Mascara und Eyeliner.
    • Was auch immer du tust, bleibe natürlich. Du kannst Make Up tragen, aber vergiss nicht dass du nur süss aussiehst, wenn du wie du selbst aussiehst.
  2. Style dein Haar auf eine süsse Art. Du braucht süsses Haar um dein süsses Gesicht zu umrahmen. Dein Haar sollte weich und natürlich aussehen und du solltest nicht zu viele Produkte verwenden. Du solltest dein Haar so stylen und wachsen lassen, dass es dich noch niedlicher erscheinen lässt. Hier einige Haar-Tipps:
    • Lass dein Haar lufttrocknen und lass es locker auf die Schultern fallen.
    • Trage dein Haar in zwei lockeren Zöpfen, die du vor deinen Schultern hängen lässt.
    • Trage dein Haar in einem lockeren Dutt und lass ein paar Strähnen heraushängen.
    • Überlege dir, ob du dir einen Pony schneiden lassen willst. Ein Pony passt du fast jeder Frisur und sieht sehr süss aus.
    • Stecke farbige Clips oder Haarspangen ins Haar oder trage ein pastellfarbiges Haarband.
    • Locke dein Haar.

Teil 2 von 3: Trage süsse Outfits

  1. Trage niedliche Kleider. Trage niedliche Kleider, damit du noch süsser aussiehst. Du musst nicht alles in deinem Kleiderschrank austauschen, kaufe dir einfach ein paar süsse Accessoires und Kombiniere die Kleider geschickt. Hier einige Tipps:
    • Trage ein Kleid anstatt Hosen oder Shorts. Je mädchenhafter du dich kleidest, desto süsser.
    • Vermeide provokative Kleidung. Zeige nicht zu viel Bein und trage keinen weiten Ausschnitt. Das ist sexy, nicht süss.
    • Trage nichts, das eng oder unbequem aussieht. Du willst süss aussehen, und das sollte auch bequem sein.
    • Trage helle und fröhliche Farben. Trage Pastellfarben wie Lila, Pink oder Hellblau.
    • Vermeide dunkle Farben wie Schwarz, Braun oder Dunkelblau.
    • Cardigans, Strickpullover oder T-Shirts mit Mustern (Herzen oder Pünktchen) sind sehr süss.
    • Trage etwas mit einem Blumenmuster, das ist sehr niedlich.
    • Trage farbige oder gemusterte Socken.
  2. Trage süsse Schuhe. Deine Schuhe runden dein Outfit ab. Sie sollten dich stylisch und trendy erscheinen lassen und nicht provokativ sein. Hier einige Tipps, deine Füsse süss aussehen:
    • Trage Clogs, Moccassins oder Ballerinas
    • Trage flache Sandalen und einen passenden Nagellack.
    • Trage Stiefel mit einem pelzigen Futter.
    • Trage pastellfarbene oder weisse Sneaker mit pastellfarbenen Schuhbändeln.
    • Trage einen klassischen Keilabsatz.
    • Vermeide übertriebene High Heels, denn diese sehen provokativ anstatt süss aus. Falls du High Heels tragen willst, dann kombiniere sie mit einem etwas konservativeren Outfit und du wirst sehr süss aussehen.
  3. Trage süsse Accessoires. Süsse Accessoires helfen dir, dein Outfit abzurunden. Du musst nicht viele Accessoires tragen, wähle einfach ein paar wenige passende aus, die dein Outfit unterstützen. Hier einige Tipps dazu:
    • Trage einen süssen pinken Ring.
    • Trage eine feine goldige oder silberne Halskette.
    • Trage silberne Ohrringe.
    • Trage Armreife.
    • Benutze eine kleine Handtasche, die du über die Schulter hängst. Du kannst auch eine mit einem Blumenmuster wählen, das ist auch sehr niedlich.

Teil 3 von 3: Sich süss verhalten

  1. Sei süss mit einer niedlichen Körpersprache. Wenn du wirklich süss aussehen willst, dann musst du das auch mit deiner Körpersprache ausdrücken. Deine Körpersprache und dein Look wird jemandem signalisieren, wie süss du bist und er wird schon anhand der Art wie du lächelst oder sitzt erkennen, dass du niedlich bist. Hier einige Tipps zum Thema Körperhaltung:
    • Spiele mit einer Haarsträhne.
    • Spiele mit deinem Armband oder deiner Halskette.
    • Wenn du sitzt, halte deine Füsse zusammen und lege deine Hände in den Schoss.
    • Wenn du aufstehst, dann verlagere dein Gewicht von Fuss zu Fuss.
    • Brich den Blickkontakt von Zeit zu Zeit kurz ab. Normalerweise solltest du deinem Gegenüber bei einem Gespräch in die Augen schauen, aber brich den Blickkontakt ab und zu ab, um zu signalisieren wie schüchtern du bist.
    • Bedecke deinen Mund wenn du lächelst. Das ist sehr süss.
    • Berühre dein Gesprächspartner ab und zu leicht an der Schulter oder am Knie.
  2. Sprich in einer netten Art und Weise. Wenn du niedlich sein willst, dann musst du auch auf eine süsse Art sprechen. Wenn du dies nicht tust, dann wird dein Gegenüber schnell vergessen wie niedlich du bist. Hier einige Tipps:
    • Sprich leise. Dadurch klingt alles, was du sagst, noch wichtiger, denn dein Gegenüber muss sich zu dir lehnen um dich zu verstehen. Wenn du so laut sprichst dass es jeder im Gebäude hören kann, dann ist das nicht sehr süss.
    • Vergiss nicht zu Lächeln. Lächle und kichere währen du Redest, denn das ist sehr niedlich. Tu dies nicht allzu oft, aber stelle sicher, dass du von Zeit zu Zeit kicherst.
    • Unterbreche nicht. Höre geduldig zu und sprich nur, wenn du an der Reihe bist. Wenn du jemanden unterbrichst, dann ist das nicht sehr niedlich.
  3. Verhalte dich zurückhaltend. Wenn du schüchtern und zurückhaltend bist, dann ist das sehr niedlich. Du kannst schüchtern sein und trotzdem freundlich, unterhaltsam und lustig sein. Sei zurückhalten und nicht aufdringlich. Hier einige Tipps:
    • Wenn du in ein Gespräch verwickelt bist, dann denke daran immer unschuldig zu wirken. Erzähle keine schmutzigen Witze, beteilige dich nicht an groben Gesprächen, sei nicht vulgär und fluche nicht. Süsse Leute sollten über solche Gespräch erstaunt sein und sich nicht daran beteiligen.
    • Erröte von Zeit zu Zeit. Wenn dir etwas peinlich ist, dann ist es sehr süss wenn du errötest.
    • Dominiere nicht. Du kannst auch ein Teil eines Gespräches sein, ohne dass du die Aufmerksamkeit auf dich ziehen musst. Wenn du aufdringlich, unhöflich oder herrisch bist und der Mittelpunkt jedes Gespräches sein willst, dann ist das weder süss noch zurückhaltend.

Tipps

  • Lächle und geniesse.
  • Stelle sicher, dass du nicht zu viel von deinem Körper zeigst.
  • Sei höflich!
  • Strenge dich nicht zu sehr an, sei natürlich.
  • Nichts sollte erzwungen werden. Sei natürlich! Wenn du glücklich aussiehst und anderen Leuten Komplimente machst werden sie sich sowieso süss finden.
  • Übertreibe es nicht mit den Farben. Wähle 2-3 oder vielleicht 4 Farben. Du willst, dass die Farben harmonieren. Stelle auch sicher, dass du nicht zu viele Accessoires trägst. Ein paar wenige sollten genügend sein, um dein Outfit zu vervollständigen.
  • Wenn du alles ausprobiert hat und es nicht funktioniert, dann versuche es mit einem anderen Look.
  • Wenn du Ohrringe trägst, aber die Aufmerksamkeit auf deine Kleider lenken willst, dann wähle Ohrringe die nicht zu auffällig sind, aber zum Outfit passen.
  • Benutze keine vulgäre Sprache.
  • Sei nicht verwirrend. Vergiss nicht, dass es das Wichtigste ist, dass du dich selber bleibst.
  • Sei kein Fake: Hohe piepsige Stimmen sind süss bei Kindern, aber wenn du 17 bist und dies nachmachst, dann ist es nur nervig.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.