Weinschorle mixen

Eine Weinschorle ist eine erfrischende Kombination aus Weiß-oder Rotwein, Soda und Eis. Die Herstellung von Weinschorlen ist eine gute Möglichkeit, Kalorien einzusparen und den Alkoholkonsum einzuschränken. Gleichzeitig reduzierst du deinen Weinbestand nicht zu sehr, wenn du sie bei einer Party servierst. Weinschorlen sind vor allem an warmen Sommertagen beliebte Erfrischungsgetränke. Befolge diese einfachen Schritte, um zu lernen, wie man eine Weinschorle macht.

Vorgehensweise

  1. Nimm ein Weinglas und fülle es etwa zur Hälfte mit Eiswürfeln.
  2. Gieße 120 ml gekühlten Rot- oder Weißwein oder auch Roséwein in das Glas.
    • Vorgekühlter Wein vehindert das zu schnelle Schmelzen der Eiswürfel und somit auch, dass das Getränk zu sehr verdünnt wird.
    • Nahezu jede Art von Wein kann verwendet werden, um dieses Getränk zu machen. Die meisten Leute wählen eine geringere Qualität Flaschenwein oder sogar Wein in Kartons, um Schorlen zu machen, da der Geschmack des Weines mit dem Soda und Eis sowieso verdünnt wird. Aber wie bei allem hängt die Qualität des fertigen Produkts von der Qualität der Zutaten ab. (Jedoch einen wirklich teuren Wein hierfür zu verwenden, wird von richtigen Weinkennern schwere als Sünde angesehen.)
  3. Gib das Sodawasser oder Selters hinzu (etwa 60 ml).
  4. Rühre vorsichtig mit einem Löffel, Strohhalm oder einem Stäbchen um.
  5. Garniere den Drink mit frischen Früchten. Als Garnierung eignen sich:
    • Zitronen-, Limetten-oder Orangenscheiben
    • Melonen- oder Honigmelonenkugeln
    • Ein Zweig frische Minze oder Salbei
    • Himbeeren, Blaubeeren und Erdbeeren sind tolle Beilagen.
    • Berücksichtige den Geschmack des gewählten Weins, wenn du dich für Garnierungen entscheidest. Eine Chardonnay-Schorle verträgt sich gut mit einer Vanilleschote, während eine Scheibe Zitrone einen Semillon Blanc gut ergänzt.
  6. Serviere die Weinschorle sofort. Wenn sie zu lange steht, wird sie schal.

Zutaten

  • Eiswürfel
  • 120 ml Rot-oder Weißwein
  • 60 ml Sodawasser oder Selters
  • Obst zum Garnieren (optional)

Tipps

  • Dieses Weinschorlen-Rezept ergibt nur ein Glas. Wenn du diesen Drink für mehrere Gäste machen wilst, versuche, dieses alternative Rezept: Mische zwei Flaschen Rot-oder Weißwein (750 ml-Flaschen) und einen Liter Sodawasser bzw. Selters in einem großen Krug oder einer Bowle und rühre vorsichtig um. Fülle die gewünschte Anzahl der Weingläser etwa halb voll mit Eis. Gieße die Weinmischung direkt aus dem Krug oder mit einer Kelle in jedes Glas. Du kannst eine Obst-Garnierung in jedes Glas geben oder einfach nur in den Krug oder die Bowle, wenn du möchtest. Serviere die Schorle schnell und genieße sie.
  • Probiere verschiedene Weine aus: Roséwein eignet sich gut für Schorle; auch Pinot Grigio, Pinot Blanc und Viognier ergeben alle köstliche Schorlen.
  • Du kannst auch Ginger Ale oder Zitronenlimonade statt Soda Wasser oder Selzer nehmen, um der Schorle ein wenig Süße hinzuzufügen. Wenn du einen noch süßeren Drink bevorzugst, kannst du einen Spritzer Apfel-, Preiselbeer- oder anderen Fruchtsaft hinzugeben und einen Weinschorlen-Cocktail machen.

Warnungen

  • Beachte beim Verzehr von Alkohol die gesetzlichen Vorschriften.
  • Trinke verantwortungsbewusst.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.