Kartoffelkroketten zubereiten

Kroketten sind eine leckere Art um Kartoffeln als Mahlzeit zu zubereiten. Dieses Rezept ist ebenso gut geeignet um ältere Kartoffeln zu verbrauchen.

Vorgehensweise

  1. Zerdrücke die gekochten Kartoffeln in einer großen Schüssel.
  2. Füge die übrigen Zutaten zu den zerdrückten Kartoffeln hinzu. Vermische die Zutaten und knete alles zu einem Teig.
  3. Teile den gekneteten Teig in 8 bis 10 Portionen. Forme jede Portion in eine lange Krokette (etwa wie eine kurze Wurst).
  4. Lege die Kroketten auf ein Backblech oder ein mit Backpapier aus gelegtes Tablett und stelle sie für 15-20 Minuten im Kühlschrank kalt.
  5. Nimm die Kroketten danach aus dem Kühlschrank und rolle sie nacheinander in Maisstärke, um sie damit zu beschichten. Streife überschüssige Maisstärke wieder ab.
  6. Erhitze das Öl in einer Pfanne. Füge die Kroketten langsam in das heiße Öl und frittiere sie auf mittlerer Hitze. Die Kroketten sind fertig, sobald sie goldbraun sind.
  7. Nimm die Kroketten mit einer Zange oder anderem nützlichem Gerät aus der Pfanne. Lege die Kroketten auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller, denn dadurch wird überschüssiges Fett aufgesaugt.
  8. Serviere die Kroketten im heißen Zustand. Die Kroketten schmecken am Besten mit einer Sauce, Ketchup oder anderen Beilagen.

Zutaten

  • 3 große gekochte Kartoffeln
  • 1 Teelöffel geriebener, frischer Ingwer
  • 1 Teelöffel geraspelter, frischer Knoblauch
  • 6 frische fein gehackte Minzeblätter
  • 1 Teelöffel frischer fein gehackter Koriander
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • Öl zum Frittieren
  • Maisstärke zum Bestäuben

Was du brauchst

  • große Schüssel
  • Kartoffelstampfer
  • Backblech oder Tablett
  • Backpapier
  • Schüssel für die Maisstärke
  • Pfanne zum Frittieren
  • Zange oder andere nützliche Küchengeräte
  • Teller mit ausgelegtem Küchenpapier zum Abtropfen
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.