Wimpel machen

Wimpel sind eine festliche Dekoration aus Stoff, Papier, Plastik oder anderen Materialien. Dieser Artikel zeigt, wie man Wimpel aus Stoff herstellt, um dein Haus, deinen Garten, das Schlafzimmer, Sommerhaus, Hütte oder Zelt zu verzieren.

Vorgehensweise

  1. Stelle zuerst die Vorlage her. Zeichne ein Dreieck mit den Maßen 20cm breit mal 20cm lang, und schneide es aus.
  2. Lege die Vorlage auf den Stoff. Wenn du ein Küchentuch verwendest, nimm den gesäumten Rand als Oberkante des Dreiecks (das erspart dir, selbst säumen zu müssen).
  3. Schneide mit einer Zickzack-Schere um die Vorlage herum aus.
  4. Wiederhole diesen Schritt, so dass du einen guten Stapel dreieckiger Stoffstücke erhältst.
  5. Lege das Band oder Klebeband aus und stecke es an die Dreiecke, mit der gesäumten Seite oben.
  6. Lasse eine Lücke von 3 bis 5 cm zwischen den Wimpeln.
  7. Füge weitere Wimpel hinzu, bis du die gewünschte Länge erreicht hast. Lasse an beiden Enden einen Überstand stehen, so dass du genügend Band übrig hast, um die Wimpel hochzubinden. Nähe die Flaggen mit einem normalen geraden Stich an das Band. Mit einer Nähmaschine geht dies schneller, du kannst es aber auch von Hand machen.
  8. Wenn du nicht den gesäumten Rand eines Geschirrtuchs verwendet hast, falte den Stoff an der Oberkante um und nähe ihn an das Band.
  9. Mach weiter, bis du alle Teile an das Band oder Klebeband genäht hast.
  10. Bügele die Teile kurz. Dann hänge sie auf!

Tipps

  • Verwende Küchentücher, da sie ziemlich billig sind.
  • Wechsele die Farben der Wimpel ab, bleibe dabei entweder bei einem Farbmuster oder verwende zufällige Stoffstücke.
  • Spare Zeit, indem du die Kanten der Küchentücher verwendest, so dass du weniger Arbeit beim oberen Saum der Wimpel hast.
  • Wenn du eine Zickzackschere verwendest (um einen Zickzack-Rand zu machen), brauchst du die einzelnen Wimpel nicht zu säumen.

Warnungen

  • Verwende Scheren, Stecknadeln und die Nähmaschine mit Vorsicht. Nicht für Kinder geeignet, außer unter Aufsicht eines Erwachsenen.

Was du brauchst

  • Stoffein paar Stoff-Fetzen
  • Band, Klebeband
  • Nähfaden
  • Zickzackschere
  • Normale Schere
  • Nähmaschine (oder Nadel und Faden)
  • Papier, Stift und Lineal
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.