Auf Leinwand drucken

Es gab Zeiten, in denen qualitativ hochwertige Drucke auf Leinwand der Dienste eines Künstlers bedurften, der die Arbeit auf Leinwand kopierte. Fotografien konnten nur von einem Spezialisten gedruckt werden. Mit der heutigen Technologie kann dies allerdings jeder. Mit den richtigen Computerprogrammen, Leinwänden, Druckern und Techniken kannst du hervorragende Ergebnisse erzielen.

Methode 1 von 3: Auf die richtige Leinwand drucken

  1. Bedruckbare Leinwände gibt es in verschiedensten Qualitäten und Strukturen. Achte darauf, dass die Leinwand ausdrücklich für den Gebrauch mit Inkjet-Druckern geeignet ist.
    • Glänzende Leinwand bringt dir ähnliche Ergebnisse wie gekaufte Fotoleinwände.
    • Wichtige Kunstwerke oder Fotos sollten auf UV-geschützten Leinwänden gedruckt werden.
  2. Kaufe die Leinwand deiner Wahl in einem Laden für Büro- oder Bastelbedarf.

Methode 2 von 3: Digitale Fine Art-Bilder auf Leinwand drucken

  1. Suche online nach digitalen Fine Art -Bildern. Besuche Galerien, Seiten von Museen und andere Kunstseiten, um dir einen Überblick zu verschaffen.
  2. Wähle die Fine Art-Datei aus, die du drucken möchtest.
    • Gespeicherte oder gescannte Bilder werden direkt auf die Leinwand gedruckt.
    • Achte darauf, dass das Bild scharf, kontrastreich und von hoher Auflösung ist.
  3. Entscheide dich, in welcher Größe du drucken möchtest. Mache einen Testdruck auf normalem Papier, um ein Gefühl für die Größe zu bekommen.
  4. Befülle den Drucker mit der Leinwand, wie du ihn auch mit Papier befüllen würdest.
  5. Drucke das Kunstwerk.
  6. Lasse die Leinwand vollständig trocknen, bevor du sie anfasst, um die Farben nicht zu verwischen.

Methode 3 von 3: Digitale Fotos auf Leinwand drucken

  1. Öffne das Foto auf deinem PC.
    • Bearbeite das entsprechende Foto, bevor du es druckst.
    • Wähle das Foto aus und öffne es.
    • Klicke auf „Drucken“.
    • Hier kannst du verschiedene Einstellung vornehmen, auch bezüglich der Größe. Wähle diese nach deinem Geschmack. Klicke auf „Drucken“, wenn du fertig bist.
  2. Öffne das Foto auf deinem Mac.
    • Bearbeite das Foto, bevor du es druckst.
    • Öffne das entsprechende Foto aus und klicke auf „Drucken“.
    • Wähle deinen Drucker aus, wenn er noch nicht ausgewählt ist.
    • Überprüfe die Einstellungen und nimm, wo nötig, Änderungen vor.
  3. Klicke auf „Drucken“.
  4. Gehe so vor, wie bei der vorherigen Methode beschrieben. Lade den Drucker mit der Leinwand und lasse sie nach dem Drucken trocknen.

Tipps

  • Rahme das Stück ein oder gestalte es ganz nach deinem Geschmack.
  • Suche einen Laden mit Büroartikeln auf. Dort kann man in der Regel auch in Großformaten drucken. Lade die zu druckende Datei auf einen USB-Stick und nimm die Leinwand mit, auf die gedruckt werden soll.
  • Profis sind selbstverständlich auf solche Art von Drucken spezialisiert und können qualitativ wesentlich hochwertigere Ergebnisse erzielen. Handelt es sich bei dem Druck um eine einmalige Angelegenheit, überlege dir, ob duden Druck nicht lieber von einem Profi durchführen lässen solltest.

Warnungen

  • Achte darauf, dass Drucker und Scanner frei von Schmutz und Staub sind, bevor du mit der Arbeit beginnst.

Was du brauchst

  • PC oder Mac
  • Inkjet-Drucker
  • Bedruckbare Leinwand
  • Digitales Fine Art-Bilder oder digitale Fotografien
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.