Schweinekoteletts panieren

Beim Panieren von Schweinekoteletts brauchst du das richtige Verhältnis von feuchten zu trockenen Zutaten. Wende die "feuchte-Hand, trockene-Hand"-Technik an, um deine Schweinekoteletts perfekt zu panieren.

Vorgehensweise

  1. Gib genügend Mehl in eine Auflaufform oder einen flachen Teller, um die Schweinekoteletts damit zu bedecken. Nimm etwa 1 Tasse Mehl auf 4 bis 5 Schweinekoteletts.
  2. Fülle einen weiteren Teller mit genügend Paniermehl, um die Schweinekoteletts damit zu bedecken. Nimm etwa 2 Tassen Paniermehl auf 4 bis 5 Schweinekoteletts.
    • Nimm mehr Paniermehl als du denkst, dass du brauchst. Du brauchst mehr Paniermehl als Mehl, um die gesamten Schweinekoteletts zu bedecken.
  3. Würze das Mehl und/ oder das Paniermehl.
    • Nimm etwa 2 EL milde getrocknete Kräuter und Gewürze je Tasse Mehl und 3 EL je Tasse Paniermehl. Vielleicht möchtest du anfangs erst eines von beiden würzen, bis du die ideale Kombination gefunden hast.
    • Übliche Gewürze für Schweinekoteletts sind Salz, schwarzer Pfeffer, Salbei, Thymian, Paprika, italienische Gewürzmischung und Knoblauchpulver.
    • Du kannst mit frischen und getrockneten Kräutern experimentieren, aber wenn du das Fleisch brätst, statt es zu backen, sei vorsichtig mit der Menge der frischen Kräuter, die du benutzt, da sie schnell verbrennen und dem Fleisch einen bitteren Geschmack verleihen können.
  4. Schlage mit einer Gabel 1 Ei je 2 Schweinekoteletts in einer Schale mit breitem Rand oder einem tiefen Teller auf.
  5. Bedecke mit deiner linken Hand - welche deine trockene Hand ist - jedes Kotelett mit dem Mehl.
    • Um einen teigigen Geschmack und eine klumpige Konsistenz zu vermeiden, schüttle das überschüssige Mehl ab, bevor du zum nächsten Schritt übergehst.
  6. Nimm das Kotelett mit deiner linken Hand hoch und übergib es in deine rechte Hand.
  7. Tunke das bemehlte Schweinekotelett mit deiner rechten Hand - deiner feuchten Hand - in das aufgeschlagene Ei.
  8. Lege mit deiner rechten Hand das Kotelett aus dem Ei in den Teller mit Paniermehl.
  9. Mache mit dem Paniermehl mit deiner linken Hand eine Kruste auf dem Schweinekotelett und klopfe es dann fest in das Fleisch.
  10. Hebe das panierte Schweinekotelett mit deiner linken Hand aus dem Teller mit dem Paniermehl auf eine Platte.
  11. Fertig.

Tipps

  • Wenn du Linkshänder bist, tausche die Richtungen, damit es einfacher ist, mit dem Fleisch zu hantieren. Deine linke Hand wird deine feuchte Hand und deine rechte Hand deine trockene.
  • Um dein eigenes Paniermehl herzustellen, lasse Brotscheiben bei Zimmertemperatur gründlich trocknen (dies könnte ein paar Tage dauern) und lasse sie dann durch die Küchenmaschine laufen.
  • Strebe eine leichte, aber vollkommene Bedeckung mit jeder Zutat an. Zu viel Ei z.B. kann das Paniermehl matschig machen. Eine zu dicke Schicht Paniermehl saugt während des Bratens zu viel Öl auf.

Warnungen

  • Nur eine vollständige Bedeckung mit Panade klebt während des Bratens am Fleisch, behält den Geschmack der Schweinekoteletts und bildet eine knusprige Kruste. Achte darauf, das Fleisch gleichmäßig und vollständig mit jeder Zutat zu bedecken.
  • Um ein Verbreiten von Bakterien zu vermeiden, wasche deine Hände und alle betroffenen Oberflächen und das Besteck nach dem Hantieren mit Eiern und rohem Fleisch.

Was du brauchst

  • 3 Auflaufformen oder flache Teller
  • Gabel oder Schneebesen
  • Großer Teller oder Platte
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.