Mac im sicheren Modus starten

Der abgesicherte Modus ist eine abgespeckte Version des Betriebssystems OS X. Er ermöglicht dir, in den Computer zu gelangen und Fehler zu suchen oder Dokumente zu speichern, wenn das normale Betriebssystem nicht startet. Es ist sehr einfach, einen Mac im abgesicherten Modus zu starten, entweder mit deiner Tastatur oder durch Eingabe eines Befehls in Terminal.

Methode 1 von 2: Mit der Tastatur

  1. Fahre deinen Mac herunter. Du musst von einem ausgeschalteten Mac booten, um in den abgesicherten Modus zu gelangen.
  2. Schalte den Mac ein.
  3. Drücke auf die Taste .⇧ Shift , sobald du den Start-Sound hörst. Wenn du schlecht hörst, achte darauf, wenn der Bildschirm grau wird.
  4. Halte die Taste .⇧ Shift gedrückt, bis das Apple Logo angezeigt wird. Du kannst die Taste dann loslassen.
  5. Warte, bis OS X im abgesicherten Modus hochgefahren ist. Dies kann etwas länger dauern als normal, da dein Mac die Unversehrtheit der Verzeichnisstruktur überprüft.
  6. Logge dich ein. Du musst dich mit deinem Benutzernamen und dem Passwort anmelden. Du siehst den Text "Abgesicherter Modus" oben rechts im Login-Bildschirm.
    • Der abgesicherte Modus erzwingt den Login-Bildschirm. Wenn du "Automatischer Login" eingeschaltet hast, musst du dennoch dein Passwort eingeben, wenn du im abgesicherten Modus bootest.
    • Wenn du dein Passwort vergessen hast, dann klicke hier.
  7. Mache einen Neustart, um in den normalen Betrieb zurückzukehren. Wenn du mit dem abgesicherten Modus fertig bist, starte deinen Mac wie gewohnt neu und er fährt wieder normal hoch.

Methode 2 von 2: Mit dem Terminal

  1. Öffne das Terminal. Du findest es im Ordner Dienstprogramme.
  2. Tippe .sudo nvram boot-args="-x" ein und drücke auf ⌅ Enter. Gib dein Passwort ein, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  3. Starte deinen Computer neu. Dein Computer fährt automatisch im abgesicherten Modus hoch.
  4. Logge dich ein. Du musst dich mit deinem Benutzernamen und dem Passwort anmelden. Du siehst den Text "Abgesicherter Modus" oben rechts auf dem Login-Bildschirm.
    • Der abgesicherte Modus erzwingt den Login-Bildschirm. Wenn du "Automatischer Login" eingeschaltet hast, musst du dennoch dein Passwort eingeben, wenn du im abgesicherten Modus bootest.
  5. Öffne das Terminal im abgesicherten Modus, wenn du auf den normalen Betrieb wechseln willst.
  6. Tippe .sudo nvram boot-args="" ein und drücke auf ⌅ Enter. Gib dein Passwort ein, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  7. Boote deinen Computer neu. Dein Computer fährt wieder normal hoch.

Tipps

  • Sei dir bewusst, dass einige deiner Programme in dieser Umgebung vielleicht nicht funktionieren, aber du kannst auf all deine Dateien zugreifen.
  • 10.4 und früher: Der abgesicherte Modus deaktiviert die Airport Karte.
  • Du kannst alle deine normalen Programme wieder nutzen, wenn du dich mit dem normalen Anmeldevorgang im Mac anmeldest, was einen Neustart erfordert.
  • Die einzige Möglichkeit, den abgesicherten Modus zu verlassen, ist ein Neustart des Computers.
Mac
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.