Ein paar gebräuchliche Wörter und Sätze auf Tagalog sagen

Falls du demnächst auf die Philippinen reisen möchtest, solltest du ein paar gebräuchliche Wörter auf Tagalog lernen. In diesem Artikel lernst du ein paar wichtige Ausdrücke kennen. Damit du sie richtig aussprichst, ist bei jedem Ausdruck die Aussprache in Lautschrift (Internationales Phonetisches Alphabet – IPA) notiert. Viel Spaß beim Lernen.

Vorgehensweise

  1. Für den Anfang solltest du diese Ausdrücke lernen:
    • Nasaan ang banyo? /'nɑ sɑ ɑn 'ɑnŋ bɑn nio/ (Wo ist die Toilette?)
    • Hindi ako marunong mag-Tagalog /hin ˈdi ʌˈkɔ mɑ ˈru nɔŋ mɑg tʌ ˈgɑ lɔg/ (Ich spreche kein Tagalog.)
    • Marunong ka ba mag-Ingles? /mʌˈrunɔŋ kʌ bɑŋ mɑg iŋˈgles/ (Sprechen Sie Englisch?) Das Wort "Ingles" kannst du durch "English" ersetzen, da die meisten Filipinos „Ingles“ nicht mehr verwenden.
    • Salamat! /sɑˈlɑ mɑt/ (Danke.) Du kannst auch einfach auf Englisch danken, indem du „Thank you.“ sagst. In den meisten Fällen ist das sogar besser.
    • Maraming salamat! /mʌ rɑ miŋ sɑ ˈlɑ mɑt/ (Vielen Dank.)
    • Walang Anuman /wʌˈlɑng ʌ nuˈ mɑn/(Bitteschön.)
    • Puwede ba ninyo akong tulungan? /ˈpue de ba niˈnio ʌˈkɔŋ tuˈluŋan/ (Können Sie mir helfen?)
  2. Lerne danach diese Ausdrücke:
    • Mahal kita /mʌˈhal kiˈtɑ/(Ich liebe dich.)
    • Tulong! /ˈtu lɔŋ/ (Hilfe!)
    • Pumunta ka dito /puˈmun ɑ kɑ ˈdi tɔ /(Kommen Sie her.)
    • Kumusta ka? /ku ˈmus ta ka/or simply Kamusta? (Wie geht‘s?)
    • Magkano? /mʌgˈka nɔ/(Wie viel?)
    • Ano'ng pangalan mo? /ɑˈnɔŋ pʌ ˈnga lʌn mɔ/ (Wie heißen Sie?)
    • Ilang taon ka na? /iˈlɑŋ tʌ ˈɔn kʌ na/ (Wie alt sind Sie?)
    • Saan ka nakatira? /sɑ ˈɑn kɑ nʌˈkɑ tiˈrɑ /(Wo wohnen Sie?)
  3. Lerne danach die folgenden Fragen:
    • Ito /iˈtɔ/(dies)
    • Iyon or 'yon /iˈjɔn/ or /jɔn/ (das)
    • Ano 'yan? /ʌ ˈnɔ ˈjɑn/ (Was ist das?)
    • Sino 'yan? /ˈsi nɔ 'jɑn/ (Wer ist das?)
    • Bakit? /ˈbɑ kit/ (Warum?)
    • Ano? /ʌˈnɔ/(Was?)
    • Sino? /ˈsi nɔ/ (Wer?)
    • Saan? /sɑ ˈɑn/(Wo?)
    • Kailan? /ˈkɑi lɑn/(Wann?)
    • Paano? /pʌˈɑ nɔ/ (Wie?)
  4. Und so zählst du auf Tagalog:
    • Isa /iˈsɑ/ (1)
    • Dalawa /dʌ lʌ ˈwɑ/ (2)
    • Tatlo /tɑtˈlɔ/(3)
    • Apat /ˈɑ pɑt/(4)
    • Lima /liˈmɑ/(5)
    • Anim /ˈɑ nim/(6)
    • Pito /piˈtɔ/(7)
    • Walo /uɑ'lɔ/(8)
    • Siyam /siˈɑm/(9)
    • Sampu /sɑm'pu/(10)
    • Labing-isa /lʌˈbiŋ iˈsɑ/(11)
    • Labing-dalawa / lɑˈbiŋ dʌ lʌ ˈwɑ/(12)
    • Labing-tatlo / lɑˈbin tɑtˈlɔ/(13)
    • Labing-apat / lɑˈbiŋ ˈɑ pɑt/(14)
    • Labing-lima / lɑˈbiŋ liˈmɑ/(15)
    • Labing-anim / lɑˈbiŋ ˈɑ nim/(16)
    • Labing-pito / lɑˈbim piˈtɔ/(17)
    • Labing-walo / lɑˈbiŋ uɑ'lɔ/(18)
    • Labing-siyam / lɑˈbiŋ siˈɑm/(19)
    • Dalawampu /dʌ lʌ wɑm ˈpu/(20)
  5. Ja oder nein sagen:
    • Hindi /hinˈdi/ (nein) oder informell /hinˈde/, oder Hindi Po /hinˈdi pɔ/ (wenn du „nein“ zu einer älteren Person sagst)
    • Oo /ˈɔ ɔ/ (ja) oder / Opo /ˈɔp ɔ/ (wenn du „ja“ zu einer älteren Person sagst)
  6. Diese Ausdrücke sind auch ganz hilfreich:
    • Ayoko /ɑ ˈjɔ kɔ/(Ich mag (es) nicht.) Wenn du formell bleiben willst, sagst du Ayoko po
    • Siyempre /siˈem pre/ (natürlich)

Tipps

  • Wenn du dich nicht mehr daran erinnern kannst, was du gelernt hast, sprich einfach Englisch. Die meisten Filipinos sprechen fließend Englisch.
  • Einige dieser Ausdrücke stehen zwar so in den Wörterbüchern, sind aber nicht sonderlich modern. Sprich mit jemandem, der die Sprache beherrscht und lerne von ihm zeitgemäße Ausdrücke.
  • Der philippinische Akzent hat Ähnlichkeiten mit dem spanischen oder italienischen, obgleich er in letzter Zeit weicher wird. Berücksichtige das bei deiner Aussprache. Konsonanten werden nicht behaucht.
  • Wenn du mit älteren Menschen sprichst, solltest du stets "opo" / "po" an deinen Satz hängen.

Warnungen

  • Sprich nicht einfach nach, was die Menschen auf der Straße reden. Filipinos benutzen häufig Schimpfwörter und Kraftausdrücke.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.