Taschen oder Koffer effizient packen

Für eine Reise zu packen ist ganz einfach, wenn du die folgenden Tipps befolgst. Achte darauf, dich auf das Wetter, die Location und die geplanten Aktivitäten vorzubereiten. Achte darauf, Toilettenartikel, Medikamente und Wertsachen in einer zusätzlichen Tasche zu verstauen, die du in dem Fach über deinem Kopf unterbringen kannst. Flüssigkeiten solltest du nicht in deinem Handgepäck haben.

Vorgehensweise

  1. Prüfe, bevor du aufbrichst, das Wetter an deinem Reiseziel. Wird es regnen? Nimm eine Regenjacke mit oder etwas, das schnell trocknet. Wenn es heiß werden soll, solltest du Shorts einpacken. Denke an deine Badesachen, wenn es warm ist und es einen Pool geben soll.
  2. Plane jeden Tag im voraus. Das wird dir dabei helfen zu wissen, wie viel Kleidung du dabeihaben solltest. Wenn du zu viel dabei hast, wirst du es bereuen, so viel schleppen zu müssen. Denk dran, du wirst immer die Möglichkeit haben, vor Ort ein billiges Shirt oder eine Hose zu kaufen. Du wirst es bereuen, wenn du zu viel mitnimmst, wenn du aber zu wenig eingepackt hast, kannst du zur Not die fehlenden Dinge besorgen. Außerdem gibt es in fast jeder Stadt einen Waschsalon.
    • Wenn du zu viel einpackst, hast du außerdem weniger Platz für Mitbringsel für dich und deine Freunde.
  3. Verstaue große oder schwere Kleidung ganz unten. Lege die größten und schwersten Kleidungsstücke immer ganz unten in deinen Koffer. Das macht es einfacher, etwas in dem Koffer zu finden.
  4. Nimm leichte Kleidungsstücke mit, die du in Lagen tragen kannst. Diese kannst du bei warmem und kaltem Wetter tragen, da du ja einfach mehr anziehen kannst, wenn du frieren solltest, und etwas ausziehen kannst, wenn dir zu warm sein sollte.
  5. Entscheide dich, ob du deine Kleidung falten oder rollen möchtest. Wenn du in deinem Koffer mehr Platz brauchst und dir keine Sorgen über das Gewicht machen musst, kannst du deine Kleidung rollen (dann nimmt sie weniger Platz ein, als wenn du sie falten würdest). Wenn du mit dem Platz nicht knausrig sein, aber auf das Gewicht achten musst, dann falte deine Kleidung lieber.
    • Um so viel Platz wie möglich zu sparen, kannst du deine Kleidung fest einrollen.
    • Nur weil du deine Kleidung rollst, heißt das nicht, dass sie dann zerknittert. Du musst einfach vorsichtig sein, wenn du sie einrollst. Rolle deine Kleidung so flach wie möglich. Wenn du sie vorher der Länge nach faltest, wird das helfen, knittriger Wäsche vorzubeugen.
    • Elastische Textilien sind einfacher faltenfrei einzurollen.
    • Wenn du nicht allzu gut im Rollen bist, solltest du die Stücke, die leicht knittern können, am besten nicht einrollen.
    • Wenn du deine Kleidung gerollt hast, musst du sie auch fest verpacken. Deswegen ist es nur ratsam seine Stücke zu rollen, wenn du deinen Platz voll ausnutzen willst, da sich deine Kleidung sonst entrollen und zerknittern wird.
  6. Nutze deine Schuhe als Stauraum. Stopfe deine Socken in deine Schuhe, wenn du keinen anderen Platz für sie findest (das wird deine Schuhe zusätzlich in Form halten). Wenn du noch andere Kleinigkeiten dabeihast, kannst du auch diese in deinen Schuhen verstauen.
  7. Nutze gefaltete Shirts, um deinen Koffer in Abteilungen aufzuteilen. Das hilft dir, den Inhalt einzuteilen und bestimmte Dinge schneller zu finden.
  8. Verstaue zerbrechliche Gegenstände in der Mitte deines Koffers. Damit verringerst du das Risiko, dass sie zerbrechen könnten. Wenn möglich, solltest du allerdings auf Zerbrechliches verzichten. Sicher ist sicher.
  9. Lege Hemden und andere formale Kleidungsstücke ganz nach oben. Lege deine Hemden nach ganz oben, damit du sie leicht hinausnehmen kannst, um sie aufzuhängen und zu bügeln. Das ermöglicht es ihnen auch, flacher zu liegen und somit nicht zu verknittern.
  10. Verstaue deine Schuhe in einer Plastiktüte. Dann kannst du sie nach dem Tragen einpacken, ohne deine anderen Dinge zu beschmutzen. Du kannst dafür eine Einkaufstüte oder eine Badekappe benutzen.
  11. Nutze Falten und Spalten, um deine Unterwäsche unterzubringen. Verstaue deine Socken und Unterwäsche an den Seiten, wenn dein Koffer voll ist. Das sorgt dafür, dass sie nicht den wertvollen Raum in der Mitte wegnehmen.

Tipps

  • Lege zuerst eine Packliste an. Achte dann darauf, dass du alles dabeihast, was auf der Liste steht. Am Ende kannst du alles noch einmal kontrollieren.
  • Wenn du ein elektronisches Gerät dabeihast, denk daran, dir Kopfhörer mitzunehmen, damit nicht alle deine Musik und Spiele hören müssen.
  • Lege dir vor dem Packen Outfits zurecht – wirf nicht einfach irgendwas in deinen Koffer. Auf diese Weise wirst du zu viel mitnehmen.
  • Wenn es eine lange Reise werden soll, ist es ratsam, dir ein Kissen mitzubringen, für den Fall dass du schlafen möchtest.
  • Nimm eine Plastiktüte für deine Schmutzwäsche mit.
  • Um zu verhindern, dass deine Ketten und Armbänder verheddern, kannst du sie durch einen Strohhalm fädeln und dann verschließen.
  • Nimm dir immer Kosmetik in Reisegröße mit, um Platz zu sparen.
  • Rolle deine Outfits in eine Rolle, um noch mehr Platz zu sparen.
  • Benutze Gummibänder oder Haarbänder, um damit die Dinge, die du eingerollt hast, zu fixieren.
  • Wirf deine Schuhe nicht einfach in den Koffer, sondern platziere sie sorgsam am Boden.

Warnungen

  • Wenn du elektronische Geräte oder andere Wertsachen mitnimmst, solltest du sie gut im Auge behalten, damit du sie nicht verlierst.
  • Die meisten Airlines haben Richtlinien bezüglich des Gewichts deines Gepäcks. Diese Vorschriften erlauben immer weniger Gewicht. Achte darauf.
  • Wenn du planst, an deinem Reiseziel etwas zu kaufen, ist es ratsam, einen zusätzlichen Koffer mitzubringen oder einen größeren zu nutzen. Auch eine leichte Reisetasche, die du am Boden deines Koffers verstaust, kann helfen, wenn du mit mehr Kram als auf dem Hinweg nach Hause kommen willst.
  • Wenn du mit dem Flugzeug reist (oder dich irgendeine andere Sicherheitskontrolle unterziehen musst), dann achte darauf, keine Messer, Gewehre, Feuerzeuge, Nagelscheren, Bestecke, Verderbliches, Brieföffner oder zu große Mengen an Flüssigkeiten mit dir zu führen, da sie sonst konfisziert werden könnten.

Was du brauchst

  • Ein angemessener Koffer (wenn du fliegst, musst du unbedingt auf die Größe achten)
  • Kleidung
  • Geld
  • Kosmetik
  • Alles, was du sonst noch auf deiner Reise brauchst und möchtest
  • Desinfektionsmittel
  • Lippenbalsam
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.