Ein Mädchen im Kino küssen

Ein Mädchen im Kino zu küssen ist ein Klassiker und viele von uns haben ihn schon einmal durchgezogen. Den Mut aufzubringen und das Mädchen zu einem Date einzuladen ist der schwerste Teil; wenn das Date aber erst einmal läuft, ist der Druck verschwunden. Wir alle küssen gerne und die Chancen stehen gut, dass das Mädchen gerne geküsst werden will. Der beste Ratschlag für diese Situation ist: entspanne dich. Sie hat schließlich einem Date zugestimmt, also entspanne dich und küsse sie!

Teil 1 von 3: Plane eure Nacht

  1. Finde heraus, welche Filme laufen. Nutze das Internet, um dir deine Optionen anzusehen. Wähle einen Film, der sich gut mit einer Rumknutscherei vereinbaren lässt. Es gibt zahlreiche Apps für dein Handy, die dir die laufenden Kinofilme in deiner Gegend anzeigen.
  2. Entscheide dich für einen Film. Versuche einen Film zu finden, den ihr entweder beide schon gesehen habt oder an dem ihr nur wenig interessiert seid. Das kann mit den heutzutage hohen Kinopreisen manchmal ein wenig schwierig werden. Damit ihr eine angenehmere Zeit habt, warte am besten, bis ein Film, den ihr wirklich sehen wollt, schon für ein oder zwei Monate gelaufen ist. Wenn du denkst oder weißt, dass sie einen bestimmten Film sehen will, schlage diesen vor.
    • Die Idee hierbei ist, einen Film zu wählen, bei dem nicht zu viele Leute im Kino sind.
    • Ziehe auch die Länge des Films in deine Überlegungen mit ein. Du solltest dich vorher entscheiden, ob du einen drei Stunden Film sehen willst oder ob euch ein eineinhalb Stunden langer Film ausreicht.
  3. Überlege dir das Genre. Bei einem zu ernster Film kann es leicht ungemütlich werden. Entscheide dich am besten für eine Komödie, eine romantische Komödie oder einen Horrorfilm. Diese Filme haben meistens auch ein weniger großes Publikum als die großen Blockbuster.
  4. Frage sie nach ihrer Meinung. Ihr solltet auf der selben Wellenlänge sein. Eine der besten Möglichkeiten, um die richtige Chemie zwischen euch herzustellen, ist euch zusammen Filmvorschauen anzuschauen. Sei bestimmt, wenn du etwas wirklich sehen willst, bedränge sie aber nicht zu sehr. Entscheidet euch zusammen für einen Film.

Teil 2 von 3: Die richtige Stimmung schaffen

  1. Plant, euch schon früh zu treffen. Damit bekommst du die Chancen, ein wenig zu flirten, bevor der Film losgeht. Da sie einem Date bereits zugestimmt hat, solltest du bei diesem Teil nicht besonders nervös sein. Sei einfach du selbst.
  2. Spielt etwas zusammen. Eine gute Möglichkeit, um für die richtige Chemie zu sorgen, ist gemeinsam eine Runde am Spielautomaten zu spielen. Wirf ihr dabei hin und wieder einen Blick zu.
    • Sei dabei nicht zu wetteifernd. Ein bisschen kann süß sein, wenn du es aber zu ernst nimmst, ruinierst du deine Chancen.
  3. Biete ihr an, Erfrischungen zu kaufen. Sei ein aufmerksamer Begleiter und biete ihr an, für euch beide Popcorn und Getränke zu kaufen. Wenn es dein erstes Date mit dem Mädchen ist, dann solltest du als Junge diesen Teil übernehmen.
  4. Wähle eure Sitzplätze. Entscheide dich für einen abgelegenen Sitzplatz. Versuche etwas in der hintersten Reihe oder in einer Ecke zu finden. Am besten sitzt ihr weit weg von anderen Kinobesuchern.
  5. Stelle sicher, dass deine Lippen weich sind. Trage einen dünne Schicht eines Fettstifts auf deine Lippen auf, bevor du auf dein Date gehst. Achte aber darauf, dass deine Lippen nicht fettig sind. Versuche, auf das Auftragen während eures Dates zu verzichten, du wirkst sonst nervös und zu versessen darauf, sie zu küssen. Bleibe cool.
  6. Stecke Pfefferminz ein. Du hast zwar gerade einen Liter Cola gekauft, solltest aber trotzdem eine Packung Pfefferminzbonbons eingesteckt haben. Dafür wirst du noch dankbar sein.

Teil 3 von 3: Den Schritt wagen

  1. Warte ein wenig ab. Es könnte seltsam wirken, wenn du noch während des Vorspanns angreifst. Lasse dir wenigstens 20 Minuten Zeit. Am besten wartest du auf eine langsamere Szene, wenn der Plot sich gerade entwickelt.
  2. Stelle Augenkontakt her. Sitze nicht die ganze Zeit da und starre dein Date an. Wirf ihr nur hin und wieder einen Blick zu. Fahre damit fort, bis eure beiden Blicke sich kreuzen und dann schaue schnell wieder zurück zum Film.
    • Wenn sie errötet, nachdem du ihren Blick aufgefangen hast, hast du schon fast gewonnen.
  3. Halte ihre Hand. Wenn ihre Hand offen auf der Sitzlehne neben dem Getränkehalter liegt, ist das ein gutes Anzeichen dafür, dass du sie halten sollst. Verrenke dich aber nicht, nur um irgendwie an ihre Hand zu kommen. Lege deine Hand sanft über ihre und warte, wie sie darauf reagiert.
  4. Checke die Stimmung. Wenn sie sich von dir weg lehnt, will sie wahrscheinlich nicht geküsst werden. Achte darauf, ob sie ihre Haare hinter die Ohren steckt. Dadurch legt sie ihren Hals und Nacken frei und gibt dir einen Hinweise darauf, dass sie interessiert ist. Du musst clever sein, wenn du die Stimmung abschätzt.
  5. Initiiere den Kuss. Drehe dich zu ihr und berühren sie sanft mit deinen Fingern am Kinn. Das ist das eindeutige Signal für „Ich will dich jetzt küssen“. Sobald sie dir den Kopf zudreht, bewege deinen Kopf langsam in ihre Richtung.
    • Wenn sie auf deine Eröffnung nicht eingeht, musst du wohl den Rest des Films enttäuscht absitzen.
  6. Versuche ihre Reaktion einzuschätzen. Wenn sie dich küssen will, wirst du das merken. Sei nach eurem ersten Kuss charmant und ein Gentleman. Sei nicht schmalzig und sage Dinge wie, „Tja, das war nicht schlecht“ oder „du küsst echt gut“.
  7. Macht Pausen zwischen den Küssen. Knutsche sie nicht durchgehend bis zum Ende des Films ab. Küsst euch ein wenig und schaut euch dann den Film weiter an. Warte etwa 20 Minuten und wende dich ihr dann wieder zu. Sie sollte bereit sein, wenn ihr der erste Kuss gefallen hat.
    • Der erste Schritt bleibt normalerweise an den Jungs hängen, also sei selbstbewusst. Wenn du selbstbewusst bist, wird sie sich bei dir wohlfühlen.
  8. Mache ihr Komplimente. Wenn der Film vorbei ist und dir der Abend gefallen hat, dann sage ihr das auch. Mache eine paar Vorschläge, wann ihr euch wieder treffen könntet. Frage sie nicht danach, ob es ihr gefallen hat. Bleibe cool, habe aber keine Angst davor, ehrlich zu sein.

Tipps

  • Versuche, etwas Festes daraus zu machen, wenn es ihr auch gefallen hat!
  • Mache immer einen Schritt nach dem anderen.
  • Versuche subtil vorzugehen.
  • Küsse sie nicht nach dem Kino und vor ihren Eltern, das würde sich sehr seltsam für sie anfühlen. Wenn ihre Eltern dabei sind, umarme sie einfach nur sanft. Wenn sie nicht dabei sind, tut, was euch gefällt.
  • Das wichtigste ist, sei selbstbewusst, nicht eingebildet, aber selbstbewusst und sie wird es durch deine Körpersprache spüren und dich wirklich küssen wollen.
  • Wenn sie ihre Hand auf deinen Körper legt, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass es ihr gefällt.
  • Versuche nicht, den alten Gähnen und Armumlegen Trick. Das ist der älteste Trick überhaupt. Außer natürlich, du denkst, dass sie das süß findet.
  • Wenn sie ihren Arm auf die Armlehne auf deiner Seite legt, es sich aber nicht anmerken lässt, will sie fast immer, dass du ihre Hand hältst.
  • Gehe vor dem Date auf die Toilette.
  • Frage nicht ihre Freundinnen, was sie über das Date gesagt hat.

Warnungen

  • Bewege dich nicht zu schnell auf sie zu. Das kann sie unsicher machen und außerdem kann es passieren, dass eure Zähne zusammenstoßen.
  • Achte darauf, dass keine Getränke im Weg sind. Diese können leicht verschüttet werden und ein Date ruinieren!
  • Denke daran, dass noch andere Menschen im Kino sind. Ein schneller Kuss ist in Ordnung, ausgedehntes Rumgeknutsche kann für den Rest des Kinos aber abstoßend sein.
  • Achte darauf, dass ihr nicht mit Zähnen zusammenstoßt. Das ist ein sofortiger Abtörner.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.