Engelstarotkarten lesen

Möchtest du Engelstarotkarten lesen können? Sie können erstaunlich genau sein und uns trostreiche Führung geben, wenn wirr s am meisten brauchen. Wir alle haben die Fähigkeit, die Karten zu lesen in uns – alles, was wir dazu tun müssen, ist an uns selbst zu glauben und an unsere Fähigkeit, mit unseren Engeln zu kommunizieren. Wenn du deine Fähigkeiten kennenlernen und Engeltarotkarten lesen möchtest, folge einfach den nachfolgenden Schritten!

Vorgehensweise

  1. Arten von Engelstarotkartenspielen. Es sind zahlreiche Spiele von unterschiedlichen Engelskartenautoren erhältlich, und man kann sie in Buchhandlungen, New Age-/spirituellen Geschäften gekauft werden – außerdem online bestellt werden. Einige Spiele haben ganze Engelsbotschaften auf den Karten, andere haben eine kurze Nachricht und ein Handbuch, das die volle Bedeutung beschreibt.
  2. Wähl ein Spiel aus, zu dem du dich hingezogen fühlst – was sagt dir dein Instinkt, welche für dich richtig sind? Wenn du in einem Geschäft in deiner Nähe einkaufst, frag den Inhaber, ob sie offene Packungen haben, die du dir ansehen kannst, um ein Gefühl für sie zu bekommen! Falls du online kaufst, sieh nach, ob es Abbildungen von einigen Beispielkarten gibt – außerdem Bewertungen von Käufern, die bereits Karten gekauft haben! Jeder gute Onlineshop hat ein Kontaktformular, mit dem du Fragen stellen kannst, wenn du willst.
  3. Deine Engelskarten kennenlernen und dich auf sie einstimmen Manche Engelskartenspiele werden mit einem Handbuch geliefert, das Anweisungen enthält, wie man sich dem nähert – so, wie Karten etwa mit einem " Einstimmung auf und Arbeit mit deinen Engelskarten"-Dokument geliefert werden. Die folgenden Worte sind daraus entnommen und können für jedes Kartenspiel angewandt werden, das du gekauft hast, also folge bitte den folgenden Schritten:
  4. Nimm dir einen ruhigen Moment für dich, um deine Karten zu öffnen!
  5. Halte die Karten an dein Herz und bitte deine Engel, sie zu segnen und dir zu helfen, die Karten genau zu lesen!
  6. Nun geh die Karten durch, wobei du jede der Reihe nach berührst, um sie mit deiner Energie aufzuladen!
  7. “Spiel” mit den Karten – lies sie, mische sie, fächere sie auf, breite sie auf einem Tisch oder auf dem Boden aus – wonach zu tun auch immer dir ist! All diese Handlungen geben den Karten Energie und richten sie auf deine Schwingungen aus – dich auf diese Weise mit ihnen vertraut zu machen ermöglicht es dir, dich mit deinem bewussten und mit deinem unbewussten Selbst mit den Karten zu verbinden.
  8. Lesungen durchführen.
    • Leere deinen Geist, halte die Karten an dein Herz und bitte die Engel, deutlich durch die Karten zu kommunizieren!
    • Wenn du die Lesung für dich selbst machst, bitte deine Engel entweder, deine gestellten Fragen zu beantworten oder dir einfach das zu sagen, was sie dich wissen lassen wollen, indem sie dich dabei leiten, die relevanten Karten auszuwählen!
    • Wenn du eine Lesung für jemand anderen machst, weihe die Karten wem auch immer, für den du die Lesung machst! Du wirst wahrscheinlich deine eigenen Worte finden, aber du könntest etwas einfaches versuchen, wie “Ich weihe diese Karten*******(hier kannst du auch deren Geburtstag, Wohnort oder andere Details angeben, wenn du möchtest), bitte, Engel, helft mir, ihm/ihr eine wahre und genaue Lesung zu geben, die ihm/ihr auf die bestmögliche Weise hilft und ihn/sie leitet”. Du kannst dies auch leise zu dir selbst sagen, wenn du möchtest.
    • Misch die Karten, bis du dich veranlasst fühlst, damit aufzuhören, und wähl dann die erste Karte, die dein Instinkt dir zeigt! Eventuell möchtest du nur eine Karte nehmen oder weitermachen, um ein Drei-Karten-Spread auf dieselbe Weise zu machen. Was auch immer sich richtig für dich anfühlt, ist absolut in Ordnung für deine Engel.
    • Studiere die Botschaften auf jeder Karte! Du magst die genauen Worte, die der Urheber der Karten auf jede Karte geschrieben hat, aufnehmen oder weitergeben wollen, oder du könntest lieber deine eigene Interpretation ihrer Bedeutung hineinlegen wollen, deine erste Empfindung wird genau die richtige sein. Falls die Lesung für jemand anderen ist, bitte sie, dasselbe zu tun – vertraue ihrem Gespür, wenn sie die Botschaften aufnehmen, die du an sie weitergibst!

Tips

  • Denk immer daran, dich nach jeder Lesung bei deinen Engel zu bedanken!
  • Hab Vertrauen in deine Fähigkeit, die richtige(n) Karte(n) zu wählen, wenn du eine Lesung machst! Wenn es dir hilft, erinnere dich daran, dass deine Engel deine leitende Hand sind und dass sie unbedingt diejenigen sind, die die Karten für dich auswählen!
  • Manchmal fliegt beim Mischen eine Karte aus dem Stapel oder guckt einfach heraus. Widme diesen Karten immer besondere Aufmerksamkeit, denn sie sind besondere Botschaften der Engel!
  • Mach die Lesungen immer in einem ruhigen Raum oder an einem Ort, fern von allen Ablenkungen!
  • Solange du die Karten nicht benutzt oder bei dir trägst, bewahre sie an einem hellen, luftigen Ort mit oder umgeben von Kristallen, Engelsfiguren oder etwas anderem, das für dich besonders ist, auf – du wirst instinktiv wissen, wo und wie du sie aufbewahren solltest, den, nochmal, du wirst von deinen Engeln geleitet!
  • Das Wichtigste ist, dass du Spaß daran hast, deine Karten zu benutzen – genieß es!
  • Denk daran, dass die Botschaften von Engeln in einer Lesung oft unmittelbare Relevanz besitzen, aber manchmal kann es bis zu mehreren Wochen dauern, bis du oder die Person, für die du gelesen hast, an die Lesung zurückdenkt und dir/ihr klar wird, was es war, das die Engel dir/ihr vermitteln wollten.
  • Angel Card

Was du brauchst

  • Dein Engelstarotkartenspiel
  • Vertrauen in dich und deine Fähigkeit, mit den Engeln zu kommunizieren
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.