Die Standardschriftart auf einem Windows Notepad ändern

Bist du die gleiche alte Schriftart in Windows Notepad leid? Möchtest du deinen Textdateien ein wenig mehr Persönlichkeit verleihen? Ändere die Schriftart in Windows Notepad für ein persönlicheres Erscheinungsbild.

Vorgehensweise

  1. Öffne Notepad. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Notepad zu finden und zu öffnen, je nachdem, welche Windows-Version du hast.
    • Windows Vista und XP: Klicke unten links in der Taskleiste auf den "Start"-Button. Fahre mit der Maus über "Programme", dann über "Zubehör" und klicke dann zum Öffnen auf "Notepad".
    • Windows 7: Klicke unten links in der Taskleiste auf den "Start"-Button. Tippe ins Suchfeld "Notepad" ein und klicke in der Liste mit den Ergebnissen auf "Notepad".
    • Windows 8: Gehe auf den Startbildschirm und fange einfach an, "Notepad" einzutippen. Links auf dem Bildschirm sollte ein Pop-up eingeblendet werden. Klicke zum Öffnen auf "Notepad".
  2. Klicke auf "Formatieren". Du findest es in der Menüleiste. Es öffnet sich ein Dropdown-Menü mit zwei Optionen.
  3. Wähle aus dem Menü "Schriftart". Dies öffnet ein separates Fenster, in dem Optionen, Stile und Größen für die Schriftart angezeigt werden.
  4. Wähle die gewünschte Schriftart sowie den Stil und die Größe. Dies verändert die Schriftart für die gesamte Datei. Fett- oder Kursivdruck wird also auf das gesamte Dokument angewandt. Notepad hat nicht die Möglichkeit, die Schriftart für bestimmte Textabschnitte zu ändern.
  5. Drücke auf "OK", um die Einstellungen zu speichern. Wenn du jetzt etwas in Notepad eintippst, wirst du die gewählte Schriftart verwenden.

Tipps

  • Die Standardschriftart in Notepad ist Lucida Console, Regular, 10.
  • Du kannst nur eine Standardschriftart einstellen, die Notepad jedes Mal verwendet, wenn es eine Datei öffnet. Du kannst nicht einen Absatz in Arial und einen anderen in Times New Roman einstellen, weil die Einstellungen nicht innerhalb der Textdatei, sondern im Programm von Windows Notepad selbst gespeichert werden.
  • Wenn du mehr als eine Schriftart verwenden willst, solltest du ein komplexeres Textverarbeitungsprogramm wie z.B. Wordpad oder Microsoft Word verwenden.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.