Ein einfaches Pferd zeichnen

Es ist an der Zeit, deine künstlerische Seite zu zeigen! Lerne, wie du Schritt für Schritt ein einfaches Pferd zeichnest, toll für Anfänger zum Nachmachen. Du brauchst nur einen Stift und Papier zum Loslegen.

Vorgehensweise

  1. Zeichne ein schräges Oval.
  2. Zeichne zwei Linien für den Hals.
  3. Zeichne ein weiteres Oval für den Körper.
  4. Zeichne Rechtecke für die Beine.
  5. Zeichne Dreiecke für die Hufen. Zeichne Augen.
    • Die Augen können sein, wie du willst.
  6. Zeichne Dreiecke für die Ohren.
  7. Zeichne den Schwanz und den Umriss.
    • Sei beim Schwanz kreativ.
  8. Radiere die Hilfslinien weg und du bist fertig!
  9. Zeichne das Fell.
  10. Zeichne Flecken (optional).

Tipps

  • Probiere es mit schattieren. Dies verleiht deiner Zeichnung Tiefe und macht sie realistischer.
  • Sei bei den Augen kreativ!
  • Fahre mit einem Stift deine Bleistiftlinien nach. Dies sorgt für einen deutlichen Umriss.
  • Gib dem Pferd ein Muster oder Flecken, um kreativ zu sein.
  • Wenn du noch alle Hilfslinien hast, dann ziehe mit einem Stift diejenigen nach, die du behalten willst. Radiere dann den Rest weg (die Striche vom Stift bleiben).
  • Versuche es mit verschiedenen Mähnen, wenn du verschiedene Pferde zeichnen willst.
  • Füge für Details einen Sattel oder Zaumzeug hinzu. Stelle es auf eine Weide oder in einen Stall.
  • Versuche es mit verschiedenen Haltungen.
  • Koloriere es mit Filzstiften, Wachsmalkreiden, Farbstiften oder Farbe.
  • Wenn du willst, mache ihm ein Horn oder Flügel, damit es zu einem Einhorn oder Pegasus wird!

Warnungen

  • Sei vorsichtig. Du kannst dich beim Zeichnen schneiden - sei vorsichtig, dass du dich nicht am Papier schneidest!

Was du brauchst

  • Papier
  • Bleistift
  • Stift (optional)
  • Radiergummi
  • Filzstifte, Wachsmalkreiden oder Farbstifte (optional)
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.