Einen Kranz aus Jute binden

Das Neueste in Sachen Kränze für alle Jahreszeiten scheint Jute zu sein. Man kann natürlich in einer ganze Reihe von Geschäften einen fertigen kaufen – aber wo bleibt der Spaß? Stattdessen kannst du einen ganz persönlichen Kranz selbst machen und deine Freunde beeindrucken – alles für eine sehr kleine Investition in Material und Zeit. So geht’s!

Vorgehensweise

  1. Kaufe Jute. Du brauchst 1,80m. Schneide sie in Streifen von 20cm. Alternativ kannst du mehrere Rollen lose gewebter Girlanden kaufen (diese sind teurer).
  2. Kaufe ein Kranzgerüst aus Draht. Diese findet man oft für ein oder zwei Euro in Bastelläden.
  3. Entrolle oder nimm das Ende des Jutestreifens. Webe es durch die Drähte des Gerüsts, um deinen Kranz zu beginnen. Dies dient dazu, das Ende zu halten, während du den Rest des Kranzes fertigst.
  4. Ziehe eine Schlaufe des Jutestreifens durch die Leisten des Gerüsts.
  5. Hebe die Schlaufe an. Ziehe sie zu der Größe, die der Kranz bekommen soll, normalerweise sind dies 5-7,5cm Höhe.
  6. Ziehe die nächste Schlaufe durch die nächste Leiste. Wiederhole dies vor und zurück, bis du den Drahtrahmen komplett versteckt hast. Dazu genügen lediglich 3,60m Jutestreifen, oder du nimmst ganze 11 Meter, je nachdem, wie dick und voll du deinen Kranz haben möchtest. Beim abgebildeten Kranz wurden 1,80m Jute verwendet, die in 20cm breite Streifen geschnitten wurde.
  7. Schiebe die Schlaufen fest zusammen. Dies lässt Platz für mehr schlaufen auf dem Rahmen und plustert den Kranz noch weiter auf.
  8. Stelle die Schlaufen ein, damit der Rahmen gleichmäßig aussieht.
  9. Dekoriere den Kranz mit Farben der Saison und Blumensprays. Du kannst die Basis immer wieder verwenden, solange du vermeidest, etwas daran zu kleben. Verwende stattdessen Deko, die du herumwickeln oder mit Draht am Rahmen befestigen kannst, so dass du diese leicht von einer jahreszeit zur anderen ersetzen kannst.
  10. Another variant.

Tipps

  • Dekoriere so wie du möchtest. Mache etwas einzigartiges und ausdrucksstarkes nach deinem Geschmack für einen Bruchteil der Kosten, die du in einem Laden oder auf einem Weihnachtsmarkt zahlen würdest.
  • Gestalte die Juteschlaufen um denKranz herum in der gleichen Größe.

Warnungen

  • Sei angemessen vorsichtig mit Drähten und allen scharfkantigen Werkzeugen wie etwa einer Schere.

Was du brauchst

  • Jutetuch oder Streifen (mindestens 1,80m Tuch oder 8m 20cm breite Girlande).
  • Kranzgestell aus Draht
  • Passende Verzierungen nach Wahl
  • Ein wenig Vorliebe für Altmodisches
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.