Die passende Frau finden

Obwohl sich die Anzahl von Hochzeiten in den letzten Jahren immer weiter reduziert hat, suchen trotzdem noch viele Menschen nach ihrem passenden Gegenstück. Wenn man sich die aktuellen Hochzeitstrends anschaut, bekommt man vielleicht eine Idee davon, wie man eine Frau findet und die Ehe aufrechterhält.

Teil 1 von 2: Die passenden Frauen treffen

  1. Melde dich in einem Onlineportal an. In den letzten 5 Jahren wurde das Onlinedating immer wichtiger für Menschen, die einen Ehepartner suchten. Laut Statistiken machen diese Onlineplattformen 19 bis 35% der neugeschlossenen Ehen aus.
    • Es gibt viele verschiedene Plattformen. Lovoo und partnership.com eignen sich zum Beispiel gut.
    • Chemistry.com ist eine Plattform für Frauen, die gleichgeschlechtliche Partnerinnen suche. eHarmony ist gut für heterosexuelle Menschen geeignet.
  2. Vielleicht findest du deine Traumfrau auch während der Arbeit. Wenn dir eine gut gefällt, dann lade sie doch einmal zu einem Date nach der Arbeit ein.
    • Vermeide es jedoch, höherrangige Angestellte zu daten. Es ist nicht gut, wenn ein Manager nicht mehr objektiv sein kann. Das kann sogar ein Kündigungsgrund werden. Wenn du einen solchen Angestellten nach einem Date fragst, bekommst du vielleicht sogar eine Anzeige wegen sexueller Belästigung.
  3. 28 Prozent aller verheirateten Facebookuser fanden ihren Ehepartner noch während der Schulzeit. Vielleicht ist dies auch für dich eine Option. Denke an deine Schule und die damalige Zeit.
    • Auch als Student kann man die Frau seines Lebens finden.
    • Die Zeitung New York Times hat im Jahr 2006 berichtet, dass sich die Zahl der verheirateten Männer über 40 Jahren ohne einen Studienabschluss reduziert. Da Frauen eine immer bessere Bildung genießen und wirtschaftlich immer unabhängiger werden, könnte dies ein Grund sein.
  4. Verbringe Zeit mit deinen Freunden. 19% finden ihren Ehepartner über ihre Freunde. Wenn Blind Dates nicht so sehr dein Ding sind, dann gehe doch zu Feiern und am Wochenende mit deinen Freunden weg und lerne so neue Leute kennen.
  5. Gib einer Frau ein Getränk aus. Über 9% aller Männer lernten ihre Frau in einer Disko oder Bar kennen. Vielleicht ist das ja auch dein Weg.
    • Menschen, die in eine Bar gehen, wollen oft neue Leute kennenlernen, aber die Gründe können völlig unterschiedlich sein.
  6. Gehe in die Kirche oder tritt einer Organisation bei. Es finden zwar nur 4% ihren Partner in der Kirche, aber so findest du vielleicht jemanden, der die gleichen Interessen hat wie du.

Teil 2 von 2: Hochzeitstrends verfolgen

  1. Denke darüber nach, ob du vielleicht in einen anderen Staat ziehen willst, der bessere Hochzeitsstatistiken hat.
    • In den meisten Staaten liegt das Hochzeitsalter unter 30 Jahren. Diese Statistiken ändern sich aber langsam so, dass Männer im Alter von 35 Jahren heiraten.
  2. Suche nach einer Frau, die ein bisschen jünger ist als du. Ehen, in denen die Frau ca. 5 Jahre jünger als der Mann ist, halten laut Statistiken am längsten. Die Frauen waren dann meistens auch besser gebildet und klüger als ihre Ehemänner.
  3. Triff dich wieder mit Leuten aus deiner Schulzeit. Oftmals finden Menschen so ihren Lebenspartner. Schau doch einmal in Facebook und finde so jemanden, den du seit deiner Teenagerzeit kennst.
  4. Suche vor allem jemanden, der in der gleichen sozialen Schicht ist wie du. Frauen werden immer unabhängiger und karriereorientierter, deswegen suchen sie nach zielstrebigen Männern.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.