Einen Freund vergessen der dich betrogen hat

Du fühlst dich vielleicht benutzt. Du fühlst dich vielleicht dumm, weil du nicht gewusst hast, dass du betrogen wurdest. Vielleicht fühlst du dich wütend, traurig oder verlassen. Wie immer du dich fühlst, du kannst darüber hinwegkommen.

Vorgehensweise

  1. Du musst erkennen, dass dein Ex nicht gut für dich sein kann, wenn er dich wirklich betrogen hat! Natürlich, wenn du Zweifel wegen der Trennung hast, solltest du es definitiv klären. Sprich darüber. Wenn du deinen Freund oder deinen Ehemann in flagranti bei einem Betrug erwischt hast, dann ist es aus. Wenn du Gerüchte hörst, dann solltest du die Dinge klarstellen. Wie auch immer... hier bist du nun. Du wurdest betrogen und deine Gefühle sind sehr gemischt. Du musst darüber hinwegkommen und natürlich wirst du das. Es sieht nur wie ein weiter Weg aus.
  2. Du fühlst dich...
  3. Wütend - Beruhige dich einfach und erkenne, dass du blöde Entscheidungen triffst, wenn du vor Wut rauchst. Schmiede keine Rachepläne, um es jemandem heimzuzahlen. Wahrscheinlich ist es besser, du bist traurig oder deprimiert wegen der Trennung, statt wütend. Noch einmal, dies ist weil du keine guten Entscheidungen triffst, wenn du das Gefühl hast, dass du dich rächen musst. Alles, was du tust, sollte für dich sein. Nicht, um deinen Ex eifersüchtig zu machen. Nicht um deinen "Ersatz" zu ärgern. Du solltest herunterkommen.
  4. Als würdest du einfach nicht darüber hinwegkommen - OK, wisse einfach, dass dein Ex nicht gut ist für dich. Du bist besser als dieses (Entschuldigung für den Ausdruck) suspekte Drecksweib, das jemand anderem den Freund ausspannen muss. Es ist schwer, alles ins rechte Licht zu rücken. Du hast vielleicht das Gefühl, dein Ex wäre der Preis und du hast ihn an jemand anderen verloren. Fühle dich nicht so. In Wahrheit bist du der Gewinner. Du kennst jetzt die Wahrheit. Du wirst nie wieder den Fehler machen, mit deinem Ex zusammen zu sein. Außerdem hast du mehr Erfahrung gewonnen. Du bist vielleicht ein bisschen paranoid und vielleicht jetzt wachsam. Sieh dies nicht als schlecht an. Du schützt dich. Und das ist ok.
  5. Unerwünscht, nicht gut genug - Jetzt kommt etwas, das ich sagen muss. Nur, weil dein Ex dich nicht will, heißt das nicht, dass du es nicht wert bist, eine gesunde Beziehung zu haben. Denke immer daran, dass es in Ordnung ist, eine Weile Single zu sein! Du kannst wertvolle Zeit mit Freunden und deiner Familie verbringen, dich auf die Arbeit und deinen Abschluss konzentrieren, du brauchst keine romantische Beziehung, damit dein Leben erfüllt ist. Lasse dich davon nicht runterziehen. Gib deinem Ex nicht die Macht, dass du dich einer neuen Beziehung nicht wert fühlst. Noch wichtiger, gib dir nicht das Gefühl, dass dein Ex zu gut für dich ist. Das stimmt nicht! Du bist zu gut für ihn! Du bist treu und wenn du nur eine Sekunde glaubst, dass du nicht gut genug bist, dann hat er dich herumgekriegt. Versuche einfach, die Dinge mit einem engen Freund zu besprechen. Du möchtest es nicht der ganzen Schule (oder dem ganzen Büro) mitteilen. Es ist ok, wenn es Leute wissen. Du solltest dich deswegen überhaupt nicht schämen. Der Ex wird sich schämen, dies allein sollte genug Rache für dich sein. Du brauchst keine Pläne - du enthüllst einfach nur die Wahrheit und das ist alles.

Tipps

  • Sprich mit einem engen Freund oder Familienmitglied über deine Gefühle. Wenn du alles in dich hineinfrisst, ist dies nicht gut für dich!
  • Höre dir inspirierende Musik an, ein wirklich gutes Lied ist "Beautiful" von Christina Aguilera.
  • Noch einmal: benutze keinen neuen Freund, um den letzten zu vergessen, dies ist noch schlimmer für dich!
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.