Der persönliche Assistent eines Prominenten werden

Persönliche Assistenten von Prominenten verdienen eine Menge Geld und haben einen unglaublichen Lebensstil, von dem die meisten Leute nur träumen können. Als Gegenleistung für das Durchsehen der Fanpost, das Beantworten von Telefonaten und der Planung von Partys ist es persönlichen Assistenten von Promis erlaubt eine exklusive Welt zu betreten und wie ein Star zu leben.

Vorgehensweise

  1. Wähle eine Art von Prominenten aus
    • Schauspieler und Rockstars sind nicht die einzige die persönliche Assistenten brauchen. Du könntest dich dazu entscheiden Assistent von professionellen Sportlern, Politikern, Regisseuren, Bestsellerautoren, wohlhabenden Familien, Motivationsrednern, Dot-com Millionären zu werden... eigentlich kann jeder mit genügend Geld einen persönlichen Assistenten einstellen. Es ist wahrscheinlich das Beste für jemanden zu arbeiten dessen Bereich dich interessiert, denn je mehr du darüber weißt, desto mehr hast du anzubieten. Potenzielle Arbeitgeber werden dich ansprechender finden, als einen neuen Angestellten.
  2. Entwickel deine Fähigkeiten
    • Persönliche Assistenten müssen über alles ein wenig Bescheid wissen und wissen, wo sie mehr erfahren können. Promis sind derzeit auf der Suche nach internetversierten und technisch kompetenten Mitarbeitern, die ihnen zeigen können, wie sie Informationen von ihrem Smartphone auf den Computer übertragen, ihrer Mutter einen elektronischen Gruß schicken und ihre persönlichen Finanzen verfolgen können.
    • Die meisten Promis sind auch an deinen Tippfähigkeiten, deiner Kenntnis von Benimmregeln und Partyplanung und der Fähigkeit Geschenke zu kaufen interessiert. Aber vor allem müssen Prominente wissen, dass du ihre intimen Geheimnisse nicht an den National Enquirer verrätst, also achte darauf, dass du dir Diskretion angewöhnst.
  3. Mache etwas Training
    • Es gibt derzeit kein langfristiges formelles Bildungsprogramm, um ein persönlicher Assistent zu werden, aber du kannst viele der notwendigen Fähigkeiten in andere Schulungen lernen, z.B. EDV-Kurse, Managementkurse für den Haushalt (für Diener und Haushaltsmanager) und Eventmanagment-Kurse, die von Volkshochschulen angeboten werden. Finde ein paar gute Informationsquellen im Internet, die dir kostenlose Anleitungen zur Verfügung stellen und nützliche Links für persönliche Assistenten – suche nach Tipps und Ratschlägen für persönliche Assistenten. Sei aber vorsichtig bei "Beratern", die behaupten Erfahrung als persönlicher Assistent für Prominente zu haben. Achte darauf ihre Webseite zu überprüfen, ob es Beweise dafür gibt, dass sie diejenigen sind, die sie vorgeben zu sein.
  4. Sammel einige Erfahrung
    • Eine gute Möglichkeit, um die Fähigkeiten eines persönlichen Assistenten von einem Prominenten zu lernen ist, erstmal als persönlicher Assistent von einem nicht Prominenten zu arbeiten. Du könntest sogar herausfinden, dass es dir besser gefällt ein persönlicher Assistent von einem nicht Prominenten zu sein, wenn du zwar das Organisieren liebst, aber nicht den Stress vom Lebensstil eines Promis magst.
  5. Finde ein Stellenangebot
    • Vernetzung ist ein wichtiger erster Schritt: lasse jeden wissen, dass du ein persönliche Assistent für Prominente und auf der Suche nach Arbeit bist. Denke an alle Leute, die du kennst, gleichermaßen an Familie und Freunde. Gibt es in deinem riesigen Netzwerk jemanden, der engeren Kontakt zu einem Prominenten hat als du? Du kannst Promis auch durch Freiwilligenarbeit, durch Arbeit als Produktionsassistent an einem Film-Set und durch Stellenausschreibungen treffen.
  6. Kontaktiere einen Prominenten
    • Auch wenn du wahrscheinlich nicht selbst mit den Prominenten sprichst, kannst du dich normalweise mit deren Publizist, Manager oder dem aktuellen persönlichen Assistenten in Verbindung setzen. Selbst wenn sie aktuell keinen Assistenten suchen, könnten sie vielleicht in der Zukunft eine offene Stelle haben oder jemanden kennen, der einen sucht. Es gibt viele Bücher und Webseiten, die Adressen und Kontaktinformationen für Prominente auflisten.
  7. Vermeide häufige Fehler
    • Es wäre großartig, wenn du sofort ein Gespräch mit jemandem, wie dem Manager, bekommst und sofort dem Prominenten empfohlen wirst. Allerdings haben viele Menschen am Anfang Schwierigkeiten damit, die richtigen Dinge zu sagen. Dabei kann ein Skript eine enorme Hilfe sein. Ein Skript ist einfach nur ein Überblick dessen, was du sagen möchtest. Um wie ein Profi zu klingen, vermeide es zu viele persönliche Informationen über dich preiszugeben, zu eifrig zu klingen und zu erwähnen, dass du hoffst deine eigene Karriere im Showgeschäft zu starten. Stattdessen konzentriere dich auf das, was du dem Prominenten anbieten kannst.
  8. Trete einer Agentur bei
    • Die meisten persönlichen Assistenten stimmen überein, dass dies ein guter Einstieg in die Industrie ist. Sobald du eine gefunden hast (mehr als ein Dutzend Agenturen sind im FabJob Guide, um ein persönlicher Assistent eines Prominenten zu werden aufgelistet), versende eine kurze E-Mail mit der Anfrage, wo du dich melden musst, um der persönliche Assistent einer ihrer Kunden zu werden. Melde dich bei so vielen Agenturen wie möglich an. Laut Brian Daniel, Besitzer von www.findcelebrityjobs.com, kann eine Agentur dir nicht wirklich helfen. Du hast eine bessere Chance auf eigene Faust einen Job zu finden, da Arbeitgeber nicht gerne die hohen Vermittlungsgebühren der Agenturen zahlen.
  9. Steche beim Vorstellungsgespräch hervor
    • Laut Jonathan Holiff, ehemaliger persönlicher Assistent mehrere prominente, "Vorausgesetzt du hast die Fähigkeiten und das Temperament, dann kommt es wirklich darauf an, ob deine Persönlichkeit passt." Du musst wahrscheinlich durch viele Vorstellungsgespräche durch, bis du deinen Prominenten kennenlernst. Lass dich nicht entmutigen; sei ehrlich und direkt zu jedem, den du triffst. Und wenn du deinen Promi triffst? Dann sei nicht überdreht. Konzentriere dich darauf professionell zu sein und eine Verbindung zu dem Prominenten herzustellen.
  10. Trete professionellen Organisationen bei
    • Es gibt Berufsverbände, die persönliche Assistenten von Prominenten mit ihrer Karriereentwicklung unterstützen. Sobald du beginnst als persönlicher Assistent zu arbeiten, wirst du in der Lage sein diesen Organisationen beizutreten und sie werden eine Quelle der Unterstützung und Informationen von unschätzbarem Wert.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.