Ein Basketballfeld kalken

Ob du ein inoffizielles Baseball-Spiel mit Freunden in deinem Garten organisierst, oder ein ernsthaftes Baseball-Turnier, ist es ein wichtiger erster Schritt, ein Baseball-Feld in offizieller Spielgröße anzuzeichnen. Bevor du mit dem Spiel beginnst, solltest du diese einfachen Schritte zum Kalken eines Baseball-Feldes befolgen.

Vorgehensweise

  1. Reche den Bereich um jede Platte herum, also der Home-Platte, der ersten, zweiten, dritten sowie den Abschlaghügel, um alle Klumpen, Steine oder Löcher zu beseitigen. Tu das Gleiche entlang der Wege zu jeder Platte.
  2. Bereite die Schnüre zum Abmessen des Spielfelds vor. Miss etwa 28,70m dicke Schnur ab und markiere Beginn und Ende von 27,40m mit einem schwarzen Marker auf der Schnur. Miss ein weiteres Stück Schnur von 40m ab und schneide es ab, und markiere Beginn und Ende von 38,80m mit einem Marker.
    • Lasse auf jeder Seite der schwarzen Markierungen genügend Schnur übrig, dass du sie an Stöcke binden kannst.
  3. Miss die erste Baseline mit der 27,40m langen Schnur aus. Schlage einen Stock in den Boden und binde ein Ende der Schnur um den Stock an der Home-Platte, so dass die schwarze Markierung am oberen Punkt der Home-Platte beginnt, die vom Schlaghügel weg zeigen sollte. Führe die Schnur am Boden entlang in einem 45º Winkel nach rechts, bis du die zweite schwarze Markierung erreichst. Schlage einen weiteren Stock an diesem Punkt in den Boden und binde die Schnur daran fest.
  4. Zeichne die erste Grundlinie. Fülle den Kalkroller mit Kalk. Ziehe den Roller entlang der Innenseite der Schnur von der Home-Platte bis zum zweiten Stock, so dass die erste Baseline entsteht, die 5cm breit sein sollte.
    • Wenn du eine Foul-Linie ziehen willst, stecke eine 97,50 bis 106,70m lange Schnur von der Home-Platte entlang der ersten Baseline bis zum Zaun des Außenfeldes ab. Dann kalke entlang dieser Linie.
  5. Lege den Ort der zweiten Base fest. Binde das längere Stück Schnur an den Stock hinter der Home-Platte, die schwarze Markierung sollte direkt am Stock angebracht werden. Ziehe die Schnur gerade bis zu dem Bereich, an dem sich die zweite Base befinden wird. Dann binde das kürzere Stück Schnur von der Home Platte los und ziehe diese von der ersten Base bis zur schwarzen Markierung der anderen Schnur. Schlage an diesem Schnittpunkt einen weiteren Stock in den Boden, hier liegt die untere Ecke der zweiten Base.
  6. Ziehe die zweite Base-Linie. Drehe das Kalkgerät 45+ nach links und ziehe es entlang der Schnur zum Stock der zweiten Base.
  7. Lege den Ort der dritten Base fest. Ziehe die kürzere Schnur vom Stock an der zweiten Base in einem 45º Winkel zur dritten Base hin. Verbinde die längere Schnur vom Stock an der ersten Base mit der schwarzen Markierung am Ende der kürzeren Schnur, und binde beide Schnüre an einen Stock, daraus ergibt sich die richtige Stelle für die dritte Base.
  8. Zeichne die dritte Baseline. Drehe das Kalkgerät um 45 Grad nach links und ziehe es entlang der Schnur zum Stock der dritten Base.
  9. Verbinde die kürzere Schnur vom Stock an der dritten Base mit dem Stock an der Home Base. Markiere die dritte Base-Linie von der dritten Base bis zur Home Platte mit dem Kalkgerät.
    • Wenn du eine Foul-Linie ziehen willst, stecke eine 97,50 bis 106,70m lange Schnur von der Home Platte entlang der dritten Baseline bis zum Zaun des Außenfelds ab. Kalke dann entlang dieser Linie.
  10. Kalke die Schläger-Boxen. Lege einen Rahmen für die Schlägerboxen rechts neben die Home-Platte, wobei die Mitte der Home-Platte in der Mitte der langen Seite des Rechtecks liegen muss. Kalke um das Rechteck herum. Wiederhole das Kalken mit dem Rahmen für die Schläger-Boxen auf der linken Seite der Home-Platte.
    • Wenn du keinen Rahmen für die Schlägerboxen hast, miss ein Rechteck von 1,20m Breite und 1,80m Höhe auf beiden Seiten der Home-Platte ab und kalke dieses Rechteck mit dem Kalkgerät.

Tipps

  • Wenn du für ein Hobby-Spiel kalkst, kannst du auch ein großes Stück Kreide statt eines Markierungsgeräts verwenden.
  • Sowohl Kreide als auch Kalkgeräte findest du in den meisten größeren Sportläden und online.
  • Wenn du Coach-Bereiche brauchst, kalke ein 1,20m großes Quadrat 4,50m rechts von der ersten Base, und ein weiteres 4,50m links von der dritten Base.

Warnungen

  • Kalke das Spielfeld nicht zu früh vor dem Spiel, da die Spieler beim Aufwärmen die Kalklinien verwischen könnten. Idealerweise sollte man zwischen dem Aufwärmen und dem ersten Schlag kalken.
  • Versuche zu kalken, wenn der Boden so trocken wie möglich ist, damit der Kalk gut haftet und nicht zu viel klumpt.

Was du brauchst

  • Kalk
  • Kalk-Markierungsgerät
  • Langes Maßband
  • Schnur
  • Schwarzen Marker
  • 4 Metallstäbe
  • Hammer (um die Stäbe einzuschlagen)
  • Schlagbox-Vorlage (optional)
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.