Menschen inspirieren

Du möchtest ein Mensch sein, zu dem alle aufschauen und von dem sie sich inspirieren lassen? Du willst, dass andere dich für hilfsbereit und witzig halten? Wenn das so ist, dann lies weiter!

Vorgehensweise

  1. Sei freundlich. Freundlich zu sein bedeutet nicht, Menschen, die man kaum kennt, ständig bei sich übernachten zu lassen. Jemandem zu sagen, dass einem sein Pullover gefällt oder auch nur "Hallo" reicht oft schon aus, dass sie positiv auf dich reagieren und vielleicht von dir inspiriert werden.
  2. Sei nachdenklich. Wenn dich jemand etwas fragt oder um Hilfe bittet, denke ernsthaft darüber nach, bevor du antwortest, anstatt nur zu sagen: "Kein Ahnung..." Die anderen werden dich dann für einen sozialen und umsichtigen Menschen halten und nicht nur sagen: Ach, die? Das ist nur so ein Mädchen in meiner Klasse."
  3. Gib dein Bestes. Das ist wahrscheinlich das Wichtigste von allem. Nimm den Dingen gegenüber eine aufgeschlossene Haltung ein und denke positiv darüber. Es ist dann wahrscheinlich, dass du für deine Entschiedenheit bewundert wirst und die Dinge gelingen dir dann auch besser. Wenn du beim Fußballspiel verlierst oder einen schlechten Tag an der Schule hast, bringe es mit einem ruhigen Lächeln hinter dich und mache es das nächste Mal besser. Gib nicht dir selbst alle Schuld, aber auch nicht den anderen. Das macht dich nicht inspirierend, im Gegenteil. Obwohl es auf der Hand liegt, ist es überraschend, wie viele Menschen vergessen, dass sie eigentlich ziemlich gut sind.
  4. Schweige im richtigen Augenblick. Du musst nicht immer sprechen, um inspirierend auf andere zu wirken. Normalerweise sind es deine Taten, die andere inspirieren, nicht deine Worte.
  5. Sei jemand, den du gerne um dich hättest. Anders gesagt, verhalte dich so, dass dir deine eigene Gesellschaft gefallen würde. Wenn du dein eigenes Verhalten nicht leiden kannst, ist es wahrscheinlich, dass auch andere es nicht mögen.

Tipps

  • Beobachte, wie sich Menschen verhalten, die du schon immer bewundert hast.
  • Lege deine düstere Haltung ab. Denke dir, dass du die Stärke hast, Ärger zu empfinden, allerdings mit einer klaren Lösung. Rege dich also nicht auf, aber sei unbeirrbar. Damit machst du andere am ehesten auf dich aufmerksam und schaffst dir die Möglichkeit, sie zu inspirieren.

Warnungen

  • Sprich mit deinen Eltern oder einem guten Freund, wenn es dich anfängt zu überfordern.
  • Werde nicht übertrieben selbstbewusst!
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.