Rückenschmerzen mit Reflexzonenmassage lindern

Rückenschmerzen treten sehr häufig auf und können mit Reflexzonenmassage gelindert werden. Oft handelt es sich um unspezifische Rückenschmerzen für die sich keine eindeutige Ursache, wie eine Verletzung, finden lässt. Diese Art von Rückenbeschwerden ist oft sporadisch. Ob du zeitweilig oder chronisch an Rückenschmerzen leidest, du kannst sie mit Techniken aus der Reflexzonenmassage behandeln, um dir kurz- und auch langfristig Linderung zu verschaffen.

Methode 1 von 2: Fußreflexpunkte zur Linderung von Rückenschmerzen

  1. Konzentriere dich zuerst auf deine Halswirbelsäule. Die Reflexpunkte für die Halswirbelsäule liegen am Innenrandes deines Fußes und nicht auf der Fußsohle.
    • Stütze deinen rechten Fuß mit der linken Hand ab und drücke mit dem rechten Daumen alle Wirbelsäulen-Reflexpunkte, die entlang des inneren Fußrandes liegen, von der großen Zehenspitze bis zum Knöchel.
    • Beginne bei der großen Zehe und massiere mit deinem Daumen kräftig Zentimeter für Zentimeter den Fußinnenrand bis zur Ferse entlang , um sicherzugehen, dass du auch jeden Reflexpunkt massierst.
  2. Bearbeite deinen Ischias. Die Reflexpunkte für den Ischiasnerv befinden sich im Knöchelbereich an der Fußsohle entlang einer etwa 10cm langen Linie. Ischiasbeschwerden verursachen durchdringende Schmerzen im Bein, weil die Nerven eingequetscht werden, was zahlreiche Ursachen haben kann. Werden die Reflexzonen für den Ischias massiert, verbessert sich die Durchblutung in diesem Bereich. Eine gute Möglichkeit Ischiasbeschwerden vorzubeugen ist, die Ischias-Reflexzonen täglich einige Minuten lang gezielt zu massieren.
  3. Behandle Schmerzen im oberen Rücken durch eine Massage der Reflexzonen für den oberen Rücken und die Schultern.
    • Übe mit deinem Daumen zuerst Druck auf die Fußballen, unmittelbar unter den Zehen, aus und anschließend am Fußrücken, wiederum im Zehenbereich.
    • Wenn du die Fußsohle bearbeitest, kannst du auch mit deinen Knöcheln massieren, indem du sie fest auf die Reflexpunkte drückst.
    • Die Reflexpunkte für den oberen Rücken und die Schulter befinden sich am Fußrücken und sind druckempfindlich, da dieser Bereich knochiger ist. Wende daher in diesem Bereich einen leichteren Druck an.

Methode 2 von 2: Handreflexpunkte zur Linderung von Rückenschmerzen

  1. Bearbeite die Reflexpunkte für deine Wirbelsäule an der Außenkante deines Handballens indem du mit deiner Daumenkuppe darauf Druck ausübst. Massiere zuerst deine rechte Hand und danach die linke Hand.
  2. Massiere die Reflexpunkte für deine Schultern indem du Druck auf den Bereich unmittelbar unterhalb deines kleinen Fingers und im Bereich des Handgelenks ausübst.
    • Massiere immer die Reflexpunkte auf beiden Händen; die Reflexzonen für deine linke Schulter befinden sich unterhalb des linken kleinen Fingers und die Reflexpunkte für die rechte Schulter unterhalb deines rechten kleinen Fingers.

Tipps

  • Du kannst auch die Reflexzonen für deinen Kopf massieren (Zehen und Finger) um die Ausschüttung von Endorphinen anzuregen, den körpereigenen Glückshormonen, die eine schmerzstillende Wirkung haben.
  • Nicht alle Reflexpunkte für deinen Rücken befinden sich auf der Fußsohle. Wichtige Reflexpunkte liegen auch am Fußrücken und der Hinterseite deiner Beine.
  • Achte darauf, dass du deinen unteren Rücken beim Sitzen in einem Sessel abstützt. Verwende ein Kissen oder ein aufgerolltes Handtuch um deinen Rücken im Lendenbereich abzustützen.
  • Auch wenn du nicht unter chronischen Rückenschmerzen leidest, probiere die Reflexzonenmassage einige Minuten täglich aus. Je öfter du sie anwendest, desto größer die gesundheitlichen Vorteile. Betrachte die Reflexzonenmassage als Vorbeugungsmaßnahme.
  • Schlafe auf einer festen Matratze, die vorzugsweise nicht älter als 10 Jahre ist.
  • Verwende ein Kopfkissen, damit dein Kopf in einer Linie mit deiner Wirbelsäule ausgerichtet ist.
  • Wenn du häufig Rückenschmerzen hast, überlege dir, einen qualifizierten Therapeuten für Reflexzonenmassage aufzusuchen. Zwischen den einzelnen Terminen kannst du dich immer noch selbst behandeln. Wenn du eine Behandlung von einem qualifizierten Therapeuten erhältst, achte nicht nur auf die Bereiche, die massiert werden, sondern auch darauf, mit wie viel Druck diese Bereiche behandelt werden. Somit verstehst du besser, wie du dich selbst behandeln kannst.
  • Wenn du eine Ohrenmassage vorziehst, kannst du auch die Reflexpunkte an deinen Ohren zur Linderung von Rückenschmerzen massieren.

Warnungen

  • Konsultiere deinen Hausarzt, wenn du dir eine schwere Rückenverletzung zugezogen hast.
  • Jeder Mensch ist anders, und die Zeitspanne, bis eine spürbare Verbesserung eintritt, hängt von verschiedenen Faktoren, wie deinem allgemeinen Gesundheitszustand, Alter, deinen Ernährungsgewohnheiten und auch deinem Stressniveau ab. Möglicherweise reicht eine Reflexzonenmassage aus, um alle deine Rückenschmerzen zu lindern, vielleicht benötigst du aber auch 10 Behandlungen.
  • Eine schlechte Haltung und Bewegungsmangel können alle deine Bemühungen zur Linderung von Rückenschmerzen zunichtemachen. Eine schwache Bauchmuskulatur kann deinen Rücken nicht ausreichend stützen, überlege dir daher, auch diese Muskeln zu stärken. Mache täglich einen kleinen Spaziergang und benutze die Treppen anstelle des Aufzugs.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.