Artikelkritiken schreiben

Eine Kritik über einen veröffentlichen Artikel online oder in einer Zeitung oder Zeitschrift ist eine objektive Analyse mit einer Wertung, ob oder ob es der Autor nicht geschafft hat, seine Meinung mit vernünftigen und logischen Fakten zu unterlegen. Eine vorsichtige Herangehensweise und einiges an Nachforschung sind nötig, damit du eine fachlich korrekte und gut gemachte Kritik schreiben kannst. Die folgenden Tipps helfen dir dabei eine fundierte Kritik über einen Artikel zu verfassen.

Vorgehensweise

  1. Lies dir den Artikel gründlich durch. Nachdem du den Artikel überflogen hast, solltest du ihn im Detail lesen um sicherzugehen, dass du alles genau verstanden kannst. Mache dir Notizen zu Fragen und Unklarheiten, die während des Lesens aufgekommen sind. Diese kannst du später durch Recherche bearbeiten.
  2. Beginne deine Kritik mit ein paar Informationen zum Artikel. Dazu gehören der Name des Autors, den Titel des Artikels, das Magazin, in dem der Artikel erschienen ist, das Erscheinungsdatum und eine kurze Zusammenfassung der Meinung, die in dem Artikel wiedergegeben wird. Du kannst dieses in Stichworten oder einfach in einem laufenden Text in deinen Artikel einfließen lassen.
  3. Analysiere die Hauptargumente und die übergeordnete Meinung des Autors. Frage dich selbst, ob die verwendeten Fakten korrekt recherchiert sind und logisch zueinanderpassen. Vollziehe nach, ob die Argumentation des Autors den Leser zu der gleichen Schlussfolgerung bringt wie den Autor. Überprüfe genau, ob die Hauptargumente überhaupt für die Belegung der Stellung ausreichend sind und ob sie passen. Schaue dir Einleitung und Abschluss genau an und überprüfe, ob sie zueinander passen und sich auf die aufgeführten Argumente beziehen.
  4. Durchsuche den Artikel nach persönlichen Neigungen des Autors. . Gerade wenn es bei der Argumentation am Schluss zum Beispiel um die Genehmigung für ein neues Forschungsprojekt oder eine neue Anstellung geht, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Autor eine bestimmte Position durchblicken lässt.
  5. Frage dich selbst, ob der gesamte Artikel in sich logisch ist. Suche die These und überprüfe die genannten Argumente daraufhin. Auch viel Forschungsarbeit und Zitate von Experten verwendet wurden, solltest du danach schauen, ob alles stimmig ist.
  6. Nutze dein eigenes Wissen und eine umfangreiche Recherche dazu, deine eigene Meinung zu bilden und überprüfe, ob sie mit der des Autors übereinstimmt oder nicht. Verwende am besten empirisch begründete Argumente für die Darlegung deiner Position.
  7. Schreibe nun deine Kritik mit Hilfe der vorangegangenen Schritte. Darin enthalten sein sollte eine Einleitung, die in deine grundsätzliche Meinung und deine Position wiedergibt. Dann folgen die Argumente, mit denen du entweder die Position des Autors unterstützt oder wiederlegen möchtest. Drücke dich klar und deutlich aus und verwende nur Argumente, die du mit einer Quelle belegen kannst. Schließe die Kritik mit einer Zusammenfassung deiner Argumentation ab.
Information
Users of Guests are not allowed to comment this publication.